Dienstag, 1. Mai 2018

Tutorial | Criss Cross Quiltblock - Modernes Patchwork

Willkommen zum 5. Tutorial im 6 Köpfe – 12 Blöcke Quilt-Along 2018! In diesem Monat bin ich an der Reihe, einen Block zu präsentieren und Schritt für Schritt zu erklären, wie er genäht wird.

Wie du siehst: Wir nähen im Mai ein Kreuz, und zwar im Format 6 ½ x 6 ½ Inch. Das heißt, wir brauchen 10 Stück davon für unseren Row by Row Quilt. Ich freue mich sehr, dass dieser Criss Cross Block dabei ist, denn er passt erstens hervorragend in unser Layout, und zweitens kann man ihn auch prima für andere Nähprojekte verwenden, zum Beispiel für Kissenhüllen oder Taschen. Grafische Muster wie das Kreuz sind im modernen Patchwork außerdem gerade sehr angesagt. Ich hoffe, du bist genauso begeistert davon wie ich.



Schwer zu nähen ist er nicht, und auch der Zuschnitt hält sich in Grenzen. Pro Block sind es nur 7 Schnittteile. Schau mal genau hin! Erkennst du, wie’s funktioniert? Im Grunde ist es ganz simpel: Das Kreuz ist ein Neunerblock aus 9 kleinen Quadraten. Dieser Neunerblock wird auf die Spitze gestellt, indem an alle vier Seiten ein Dreieck angenäht wird. Um die vier Dreiecke zu erhalten, schneiden wir einfach ein Quadrat zweimal diagonal durch. Der Block wird am Ende noch getrimmt, sodass du dir keine Sorgen wegen der Größe machen musst. Du wirst auf jeden Fall bei 6 ½“ x 6 ½“ herauskommen.


So, das war der Schnellüberblick. Jetzt noch mal ganz ausführlich Schritt für Schritt, wie der Criss Cross Quiltblock genäht wird. Zuerst mal ein paar allgemeine Informationen, dann die Zuschnittliste.


Die Nahtzugabe ist bereits enthalten und beträgt ¼ Inch!

Wie du auch ohne Inch-Nähfuß die Nahtzugabe exakt einhalten kannst, habe ich ➜ in diesem Blogpost erklärt. Das Bügeln der Nahtzugaben machst du, wie du es gewohnt bist und für richtig hältst. Ich habe hier die Nahtzugaben des Neunerblocks auseinandergebügelt und die angenähten Dreiecke zur Seite. Mehr über das Thema Nahtzugaben-Bügeln erfährst du ➜ in diesem Artikel.

Wichtig ist, dass du das Bügeleisen nur aufdrückst. Nicht über die Nahtzugabe schieben! Denn sonst können sich die Stoffe verziehen, und das Ergebnis wird ungenau.

Es versteht sich von selbst, dass du die Schnittteile mit Nadeln oder Stoffklammern steckst, bevor du sie zusammennähst. Deshalb erwähne ich das in der Anleitung nicht extra. 


Los geht's!

Zuschnitt für 1 Block (3 Stoffe):
 

Tutorial | Criss Cross Quiltblock
Die Angaben beziehen sich auf ein Kreuz aus drei verschiedenen Stoffen. Du kannst den Block selbstverständlich auch aus zwei oder mehr Stoffen nähen. Wenn du ein anderes Farbschema wählst, musst du die Schnittteile entsprechend anpassen.
 
Stoff A = Quadrat in der Mitte des Kreuzes, hier geblümt
Stoff B = Quadrate des Kreuzes, hier türkis

Stoff C = Hintergrund, hier weiß 


Tutorial | Criss Cross Quiltblock - Zuschnitt

Schnittteile für 1 Block:
1 Quadrat 2 ¼“ x 2 ¼“ (Stoff A)
2 Quadrate je 2 ¼“ x 2 ¼“ (Stoff B)
1 Rechteck 2 ¼“ x 4 ½“ (Stoff B)
2 Rechtecke je 2 ¼“ x 4 ½“ (Stoff C)
1 Quadrat 5 ¾“ x 5 ¾“ (Stoff C)


Schnittteile für 10 Blöcke nach diesem Farbschema:
10 Quadrate je 2 ¼“ x 2 ¼“ (Stoff A)
20 Quadrate je 2 ¼“ x 2 ¼“ (Stoff B)
10 Rechtecke je 2 ¼“ x 4 ½“ (Stoff B)
20 Rechtecke je 2 ¼“ x 4 ½“ (Stoff C)
10 Quadrate je 5 ¾“ x 5 ¾“ (Stoff C)


Okay, dann kann's losgehen! Wir beginnen mit Schritt 1, dem Zusammennähen und Halbieren der Rechtecke. Im 2. Schritt nähen wir die kleinen Quadrate zusammen. So erhalten wir drei Reihen, die wir im 3. Schritt zu einem Neunerblock zusammennähen. Im 4. Schritt werden die Dreiecke an den Neunerblock genäht und im 5. und letzten Schritt trimmen wir unseren Block auf 6 ½“ x 6 ½“.


Schritt 1: Zusammennähen und Halbieren der Rechtecke

Tutorial | Criss Cross Quiltblock

Lege die Rechtecke so hin, dass Stoff B in der Mitte ist. Lege die drei Rechtecke jeweils rechts auf rechts und nähe sie an der langen Seite zusammen. Bügle anschließend die Nahtzugaben.

Tutorial | Criss Cross Quiltblock

Halbiere den zusammengenähten Block, wie auf dem Foto zu sehen. Es entstehen 2 Streifen, die je 2 ¼“ x 5 ¾“ groß sind.


Schritt 2: Aneinandernähen der kleinen Quadrate 

Tutorial | Criss Cross Quiltblock

Lege die Quadrate so hin, dass Stoff A in der Mitte ist. Lege die drei Quadrate jeweils rechts auf rechts und nähe sie zusammen. Bügle anschließend die Nahtzugaben. Der entstandene Streifen ist 2 ¼“ x 5 ¾“ groß.


Schritt 3: Neunerblock zusammennähen 

Tutorial | Criss Cross Quiltblock

Lege die drei Reihen so hin, dass das Quadrat aus Stoff A in der Mitte ist. Lege die drei Reihen jeweils rechts auf rechts und nähe sie an der langen Seite zusammen. Bügle anschließend die Nahtzugaben. Der Neunerblock hat jetzt eine Größe von 5 ¾“ x 5 ¾“.


Schritt 4: Dreiecke an den Neunerblock nähen

Tutorial | Criss Cross Quiltblock

Teile das große Quadrat diagonal durch alle vier Ecken. Wenn du den ersten diagonalen Schnitt gemacht hast, lege das Lineal an die anderen beiden Ecken an, ohne den Stoff zu verrutschen.

Tutorial | Criss Cross Quiltblock

Lege ein Dreieck rechts auf rechts auf den Neunerblock und nähe es an. Bügle nach jedem angenähten Dreieck die Nahtzugabe. Tipp: Wenn dein Neunerblock beim Nähen oben liegt, hast du die Nahtzugaben besser im Auge. (rechtes Bild)

Tutorial | Criss Cross Quiltblock

Nähe zwei gegenüberliegende Dreiecke an und bügle die Nahtzugaben. Anschließend nähst du die anderen beiden gegenüberliegenden Dreiecke an. Der Block ist ca. 7 ¼“ x 7 ¼“ groß und wird jetzt auf 6 ½“ x 6 ½“ getrimmt.


Schritt 5: Auf 6 ½“ x 6 ½“ trimmen

Tutorial | Criss Cross Quiltblock

Zum Trimmen orientierst du dich am Quadrat in der Mitte. Wir wollen einen 6 ½“ x 6 ½“ großen Block erhalten. Das heißt: Die Mitte liegt bei 3 ¼“. Also legst du das Lineal so an, dass die Markierung für 3 ¼“ oben und rechts genau durch die Eckpunkte des Mittelquadrats laufen. (siehe pinkfarbene Pfeile)

Tutorial | Criss Cross Quiltblock

Tipp: Wenn es dir leichter fällt, kannst du die 3 ¼“ Markierung auf deinem Lineal auch mit Washi Tape abkleben.

Tutorial | Criss Cross Quiltblock

Wenn du ein exakt 6 ½“ x 6 ½“ großes Lineal hast, kannst du in einem Rutsch rundherum alle vier Seiten trimmen. Mein Lineal ist 8 ½“ x 8 ½“ groß. Deshalb trimme ich erst die obere und die rechte Seite, drehe dann meinen Block, lege das Lineal bei 6 ½“ an und trimme die anderen beiden Seiten. (rechtes Bild)

Tutorial | Criss Cross Quiltblock

Fertig ist der Criss Cross Quiltblock! Ich hoffe, ich habe alles verständlich erklärt und du hast viel Spaß beim Nähen! Wenn noch Fragen offen geblieben sind, immer raus damit! Gerne als Kommentar hier unter dem Tutorial oder in unserer Facebookgruppe 6 Köpfe - 12 Blöcke.

Wie immer gibt's auch diesen Monat ein Ausmalbild zur besseren Planung, erstellt von Nadra. Das Ausmalbild kannst du dir hier herunterladen: ➜ Criss Cross Ausmalbild (pdf)

Wichtig: Es ist als Planungshilfe gedacht und kein Schnittmuster!



Die bisher veröffentlichten Tutorials für den 2018er Row by Row Quilt findest du hier:

Hier findest du allgemeine Informationen zu diesem Quilt-Along:

Nächstes Tutorial am 1. Juni 2018!
Gastgeberin im Juni ist Dorthe (lalala patchwork). Dort wird am Freitag, 1.6.18 das nächste Tutorial für unseren Row by Row Quilt veröffentlicht.

Sorry, diesmal keine Linkparty!
Für gewöhnlich findest du am Ende unserer Tutorials immer ein Verlinkungstool, über das du deine selbst genähten Monatsblöcke verlinken kannst. Wer hier schon länger liest, weiß, ich liebe Linkpartys, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich aufgrund der DGSVO (Datenschutz-Grundverordnung) den Dienst von Inlinkz noch nutzen kann. Ich werde mich in den nächsten Tagen genauer mit dem Thema beschäftigen und eventuell zu einem späteren Zeitpunkt ein Verlinkungstool ergänzen.

Bis dahin kannst du deine selbst genähten Criss Cross Blöcke aber gerne unter dem Hashtag #6köpfe12blöcke und #12blöckemai auf Facebook, Instagram & Co. zeigen. Wir freuen uns über jeden Block, den wir entdecken.

Viel Spaß beim Nähen!

7 Kommentare

  1. Hallo Katharina,

    ein wunderbarer Block! Ich freue mich schon aufs nähen. Ja, die plöde Datenschutzverordnung macht mir auch noch arge Kopfweh und ich hoffe, eine Lösung zu finden. :(

    Liebe Grüße
    Anke (Lea)

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Block Katharina und ich finde auch, er fügt sich hervorragend in die bisherige Übersicht mit ein! ♥ Hach, ich freue mich schon aufs Nähen. Die Anleitung habe ich jetzt erstmal nur überflogen aber mir fällt gleich ins Auge, wie übersichtlich und strukturiert sie ist. Darum an dieser Stelle einfach mal ein Kompliment dafür - das erleichtert das Lesen und Auffassen doch ungemein!

    Hab' einen schönen 1. Mai!
    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katharina,
    herzlichen Dank für das Tutorial zu diesem schönen Block. Schon der Name "Criss Cross" prickelt auf der Zunge und gleich geht das Prickeln in meine Hände über. Ich freu mich auf's Nähen.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Block und alles so genau erklärt - schätze das, Katharina! Lieben Dank!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katharina, danke für den schönen Blick! Wegen der Linkparty: Gerne kannst Du Mal bei mir gucken, welche Lösung ich mit InLinkz praktiziere. Ich denke, dass man so 'sauber' ist. Und die Firma sagt auch zu, noch Informationen zu verofveröffentlichen. LG, Karin

    AntwortenLöschen
  6. I love reading your blog! I need to keep up my Deutscher reading.
    This block is very cute. Thank you for the tutorial!!
    Liebe Grüße, Rosemary

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katharina,
    vielen Dank für die gut strukturierte Anleitung für den schönen Block! Es hat Spaß gemacht, ihn zu nähen! Dein Tipp, die Ecken so anzunähen, dass der Neunerblock oben liegt, war Gold wert!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von google.

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina