Sonntag, 10. Dezember 2017

6 Köpfe - 12 Blöcke | Mein fast fertiger Quilt

Da haben mir die anderen schon einen Termin am Ende unserer 6-Köpfe-Präsentationswoche gegeben, und ich hab's doch nicht geschafft! Seufz... Aber es war mir ja schon länger klar, dass es eng werden würde. Im Grunde seit wir vor drei Wochen eingezogen sind und gemerkt haben, wie viel noch zu tun ist und wie verdammt leer unsere Akkus nach 15 Monaten Umbauzeit und zwei Umzügen sind.

6 Köpfe - 12 Blöcke | Mein fast fertiger Quilt

Wie gerne hätte ich euch heute meinen fertigen Quilt gezeigt, aber ich konnte erst vor wenigen Tagen überhaupt meine Nähsachen aus den Kisten packen und fange gerade erst an, mich zu sortieren und einzurichten. Ich wollte mir jetzt keinen Stress damit machen. Den Rest des Jahres klappe ich deshalb die To-do-Liste zu, atme ein, atme aus und genieße die Adventszeit. Alles hat seine Zeit. Und irgendwann kommt dann auch die Zeit, diesen schönen, bunten Wandbehang zu quilten. 

Welches Vlies ich nehmen werde, erzählte ich ja bereits in diesem Blogpost. Mein Binding plane ich schmal (Zuschnitt 2 1/4 Inch breit). Mit der Farbe bin ich mir noch nicht ganz sicher. Ich tendiere zu einem Beigegrau, in der Art wie die Wandfarbe auf dem Foto, nur etwas heller. Gestreift wäre toll. Das mag ich sehr. Da ich keine Longarm zur Verfügung habe, werde ich den Wandbehang mit meiner Nähmaschine quilten. Entweder mit einem Wellen-Zierstich oder mit einem Geradstich an den Konturen entlang. Das habe ich noch nicht entschieden.

6 Köpfe - 12 Blöcke | Mein fast fertiger Quilt

Falls ihr noch Tipps und Inspiration zum Fertigstellen eures Quilts braucht, schaut unbedingt bei den anderen 5 Köpfen vorbei. Sie zeigen ihre fertigen bzw. fast fertigen Quilts:


Ich bin gespannt, wie viele Teilnehmer unseres Quilt-Alongs ihren Quilt bis Ende des Jahres fertigbekommen. Ein paar habe ich schon in unserer Facebookgruppe gesehen. Ich freue mich darauf, jeden einzelnen zu bewundern.

13 Kommentare

  1. Das sieht nach einem toll hellen Haus aus und einem wunderschönen Nähbereich unter dem Dach aus. Da bin ich gespannt und sicher wirst du dort nicht nur deinen Quilt fertigstellen, sondern auch viele Ideen ausbrüten. Ich wünsche dir im neuen Zuhause ein gutes Ankommen, viel Freude beim Einrichten und Einräumen ... und nochmal vielen Dank für die schönen Anleitungen, die vielen Tipps und alle deine Ideen. Ich bin sehr beruhigt, dass es nicht nur LongarmQuilter gibt ... ich hoffe ich bekomme mein erstes Mal auf der Nähmaschine hin. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Das Top ist wahnsinnig schön geworden. Ein Traum.
    Vielen Dank für den unermüdlichen Einsatz während des QAL.
    Ich habe so viel gelernt. DANKE.
    Ich freue mich auf 2018.

    (Kleine Nebenbemerkung: der Holzboden ist superschön!)

    Wünsche Dir eine geruhsame RestAdventsZeit,
    liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katharina,
    bei deinem Pensum bin ich überhaupt froh, das du dein schönes Top schon präsentieren kannst! Einen Wandbehang für dein neues Studio darus zu machen ist bestimmt die beste Idee und wenn die Zeit kommt, das du ihn fertig machen kannst, wird es bestimmt ein Genuss sein :-) Genieße die Adventszeit und nach schön ruhig ;-) Freu mich auf nächstes Jahr mit dir und den anderne Köpfen!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Einfach SCHÖÖÖÖÖN!!! Dein Top strahlt fröhliche Buntheit aus wie ein Weihnachtsbaum, ruht aber gleichzeitig in sich selbst - das Bunte ist nie laut und grell. Eine wunderbare "Symphonie" von Farben und Formen!
    Es lohnt sich, nur mit Farben zu spielen, gemusterte Stoffe nur in Begleitung von Unis einzusetzen. Als Patchwork-Neuling packt man gerne viel zu viele Muster und Farben in einen einzelnen Block, was dann die Gesamtwirkung des ganzen Tops in Frage stellt - weniger ist mehr!
    Aber dieses erste Jahr unter dem Motto "6 Köpfe - 12 Blöcke" ist ein reines "Lehrjahr", wir Anfänger müssen ja erst unsere Erfahrungen sammeln - und gaaanz viel lernen und üben, vom exakten Zuschnitt über exaktes Nähen zu Farbwirkung und -Zusammenstellung. Gegen Ende dieses Jahres ist man dann schon sehr viel schlauer und hätte mit dem Wissen von heute manchen Block aus der ersten Jahreshälfte anders gestaltet. Aber es hindert einen niemand, das mittlerweile im eigenen Kopf entstandene Konzept auf die "Anfangs-Blöcke" anzuwenden und sie neu zu nähen. Die "übrigen Blöcke" kann man ja in der Rückseite verarbeiten, oder man verbaut sie in Kissen...
    Patchwork-süchtige Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katharina,
    was für ein schöner Quilt, auch wenn er noch nicht fertig ist! Sehr farbenfroh, aber nicht zu bunt und schön aufeinander abgestimmt! Wie gut, dass Du nochmal angefangen hast!
    Genieße die Weihnachtszeit und erhole Dich von dem anstrengenden Jahr, damit Du uns im nächsten Jahr wieder mit tollen Ideen und Anleitungen inspirieren kannst. Ich warte sehnsüchtig auf die Anleitung für die wunderschöne
    Briefmappe!
    Einen schönen 2. Advent wünscht Dir
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Dein Top sieht toll aus. Ich wünsche dir eine wunderschöne Adventszeit und alles Gute im neuen Heim.
    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katharina,
    was für ein wunderschönes luftig leichtes Top! Die Farbwahl ist zart und gleichzeitig trotzdem kräftig, mit sicherem Geschmack hast du die fertigen Blöcke zusammengestellt. Es sieht fantastisch aus. Ich kann gut verstehen, dass du sowohl die Adventzeit als auch dein schönes neues Zuhause genießen willst und wünsch dir viel Freude. Mit einem herzlichen Dankeschön und lieben Grüßen
    eSTe

    AntwortenLöschen
  8. Dein Quilt ist wunderschön geworden. Für den Moment wünsche ich dir jetzt erst einmal ein ruhiges Ankommen im neuen Haus und dass deine Akkus schnell wieder aufgeladen werden.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katharina, ich bin von Deinem Quilttop unglaublich beeindruckt. Es ist WUNDERSCHÖN! Gerade auch als Wandbehang - da soll nochmal einer sagen, Patchwork wäre altmodisch... Ich freue mich voll auf all das, was sich die 6 Köpfe für das neue Jahr ausgedacht haben...:-) Da will ich nämlich auch dabei sein! Hihi... Jetzt wünsch ich Dir erstmal ein gutes Ankommen nach dem Umzug - und (trotzdem) einigen entspannten Nähmomenten! Liebe Grüße! Karin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katharina, ich kann Deine leeren Akkus so gut verstehen! Wir sind vor 5 Wochen umgezogen, und eigentlich fühle ich mich erst seit gestern im neu eingerichteten Arbeits/Nähzimmer so halbwegs wohl und kann Projekte an- bzw. weiter-denken. Unter dem Umzug hat - wie so vieles Andere: der Blog, die Freunde, sogar die Arbeit als selbständige Unternehmerin - natürlich auch mein 12-Blöcke-Quilt gelitten. Vielleicht stelle ich ihn noch fertig bis Ende des Jahres, es würde mich jucken. Aber gerade jetzt spricht mich Dein "to-do-Listen-wegpacken" und "Akkus aufladen" sehr viel mehr an. Ich glaub, ich schließ mich Dir einfach an und nehm alles ein wenig gelassener. Danke jedenfalls für die tolle Jahresaktion, Gratulation zu Deinem wunderschön fröhlich luftigen Top und gute Erholung/Entspannung in den kommenden Wochen! lg, Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Einfach klasse! Super schön! Ich habe leider von dem Sew-Along viel zu spät mitbekommen. Für nächstes Jahr steht keiner an oder? Falls doch (auch über einen Tipp würde ich mich freuen) wäre ich gerne dabei.
    Alles Gute und ein paar erholsame Tage!
    Viele Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  12. Der ist soooo schön geworden! Farblich super passend und fröhlich. Wirkt sicher aufmunternd. :) Ein tolles Werk!

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina