Montag, 13. März 2017

Webbandhotel | Probenäher gesucht - Hast du Interesse?

Jippie, das letzte Kapitel meines E-Books ist geschrieben und das Webbandhotel kann ins Probenähen gehen. Sind alle Anleitungsschritte logisch erklärt? Sind die Fotos aussagekräftig? Haben sich irgendwo Fehler eingeschlichen? – Man ist ja manchmal ganz schön betriebsblind, wenn man sich lange mit einem Thema beschäftigt. Deshalb suche ich Probenäher, die genau hinschauen und keine Scheu haben, konstruktive Kritik zu äußern und mich zu verbessern.

Webbandhotel - Probenäher gesucht

Los geht’s übermorgen am 15. März. Du hast Zeit bis Sonntag, den 26. März, ein Webbandhotel nach meiner Anleitung zu nähen. Spätestens am 26. brauche ich dein Feedback und 2-3 schöne, helle und aussagekräftige Fotos, die ich im E-Book und auf meinen Verkaufsseiten als Beispiel zeigen kann. 

Du solltest bereit sein, bei Bedarf das eine oder andere Material zu kaufen. Der Materialbedarf ist überschaubar und auch nicht teuer, aber speziell. Du bekommst es problemlos im Nähladen oder in einem Online-Shop.

Toll wäre, wenn du Mitglied bei Facebook wärst, denn dort richte ich eine Gruppe ein, in der ich mich schnell und unkompliziert mit den Probenähern austauschen kann. Ich habe das sonst immer per E-Mail abgewickelt und festgestellt, dass es große Mühe kostet, den Überblick im Postfach zu behalten. Damit mir nicht wieder schwindlig vom E-Mail-Ping-Pong wird, gibt's ab sofort eine Arbeitsgruppe bei Facebook. So können die Probenäher untereinander Erfahrungen austauschen und auch zwischendurch mal einen Schnappschuss teilen.

Wenn du vom 15.3. bis 26.3. Zeit und Muße hast, mein Webbandhotel probezunähen, würde ich mich über eine Nachricht von dir sehr freuen. Hinterlass mir bitte bis morgen Abend, 14.3. einen Kommentar mit einer Kontaktmöglichkeit und erzähl mir, warum dich das Projekt interessiert. Es wäre auch schön, wenn du einen Blog, eine Facebook- oder Instagram-Seite hättest, auf der ich mir ein paar deiner Nähwerke anschauen könnte.

Nun bin ich gespannt, ob ich dein Interesse geweckt habe, und freue mich auf deinen Kommentar.

*******

VIELEN DANK
für euer großes Interesse am Webbandhotel und dem Probenähen. Ich habe gerade alle Probenäher benachrichtigt. Bitte seid nicht traurig, wenn ihr diesmal nicht dabei seid. Als kleines Trostpflaster verlose ich unter allen Probenäh-Bewerbern 5 E-Books "Webbandhotel", sobald es fertig in meinem Shop steht. Danke, dass ihr euch die Zeit genommen habt, einen Kommentar zu hinterlassen.
 



83 Kommentare

  1. Liebe Katharina! Gerne würde ich dich bei deinem Vorhaben unterstützen. Denn: Auch wenn ich total selten mit Webband arbeite, so habe ich doch Massen davon in meiner Schublade...Und nie finde ich etwas, ohne gleich das ganze Fach auszuräumen ;-). Ich bin also quasi die prädistinierte Testerin :-). Probenäherfahrung bringe ich ebenfalls mit. Meine Blog schlummert zwar aktuell etwas vor sich hin, dafür werden meine Facebook-Seite und mein Instagram-Account ständig auf dem Laufenden gehalten. Du findest mich in beiden Netzwerken unter NeedleOwl :-).

    Liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Katharina,
    ich habe schon kürzlich überlegt, dein Webbandhotel (meine Webbänder sind in einer Schwedenkiste und/oder Glas) zu nähen und so wäre es doch eine prima Gelegenheit, es für dich Probe zu nähen, was meinst du?
    ... mit dem verlinken, da muss ich doch wirklich mal ran:-)))

    Ich wünsche dir eine schöne Woche, weiterhin viele kreative Ideen und es macht einfach Freude, deinen Blog zu betrachten, zu lesen, zu stöbern.... es wird Zeit für mich, auch wieder mit meinem Blog aktiv zu werden;-)

    Lieber Gruß,
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina,

      du hast gestern mein neues E-Book Webbandhotel gewonnen. :-) Leider finde ich im Netz keine Kontaktmöglichkeit oder E-Mail-Adresse und kann dir deshalb das E-Book nicht zuschicken. Melde dich bitte bei mir. ;-)

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  3. Liebe Katharina, ich habe weder Zeit noch Muse, aber ich muss so ein Ding haben, unbedingt! :-)) Vermutlich *rotwerd* gleich mehrere davon.... Ich werde das also irgendwie dazwischenschieben sollte ich ausgewählt werden... ;-)
    Ich finde, da hattest du eine großartige Idee!
    Ganz liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Katharina,
    sehr gerne würde ich das Webbandhotel für dich testen. Schon bei deinem ersten Post über das "Hotel" war ich begeistert, denn genau so was fehlt hier, um Übersicht in den Webbandsalat in der Schublade zu bekommen. Probenäh-Erfahrung durfte ich auch schon sammeln. Stoff ist genügend vorhanden und was noch fehlt ist schnell im örtlichen Stoffladen besorgt. Du kanst dich auch gerne bei mir auf dem Blog umschauen.
    Wünsche dir eine schöne Woche
    Gruß Anita

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mich schon letztens bei der Ankündigung des Webbandhotels (toller Name übrigens) sehr gefreut. Das ist genau das was ich auch brauche. Ich habe meine Webbänder in einer durchsichtigen Tupperdose gelagert, aber das ist natürlich sehr unübersichtlich. Ich würde sehr gerne beim Probenähen mitmachen. Stoff, Zeit und alles weitere Nötige ist vorhanden :-). Ich habe für meine Nähwerke auch eine Facebookseite erstellt. Wenn du magst, kannst du hier gerne stöbern: https://www.facebook.com/Nadelteufel-528333780678897/?ref=aymt_homepage_panel

    Viele liebe Grüße,
    Christina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katharina,

    ich war schon seit deiner ersten Nennung des Hotel gespannt wie ein Flitzebogen und freue mich, dass es für dich nun in die heiße Phase geht. Und das passt gerade hervorragend in mein eigenes Timing, denn in meinem Kopf tummeln sich jede Menge Ideen zu neuen Ordnungssystemen in meiner Nähecke. Einiges soll anders werden und da meine Webbandkarten-Technik auf Dauer leider nicht für Ordnung sorgt, sodass ich alle paar Wochen (oder eher Monate *hust*) alles erneut sortiere, würde ich gern dein Webbandhotel auf Herz und Nieren testen. Vielleicht schaffe ich ja damit endlich Ordnung in meinem Bänderchaos :)

    Liebe Grüße und einen sonnigen Tag,
    Natascha

    PS: Du erreichst mich via taeschis.naehstube@yahoo.de oder Instagram :)

    AntwortenLöschen
  7. Wie gerne würde ich, liebe Katharina! Aber ich habe keine Zeit! :-(

    Am Freitag kommt der neue Boden fürs Dachgeschoss,
    wo auch mein Nähzimmer ist. Das heißt: Die Tage werden alle Maschinen in Umzugskartons verbannt!

    Ich wünsch Dir ganz viel Freude bei der Probenährunde,
    und ich hol mir dann einfach das fertige eBook!

    Ganz liebe Grüße,
    und hoffentlich bis Ende des Monats in Köln?
    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katharina,
    Auch ich würde dich gerne unterstützen! Bei mir wuseln die Webbänder immer in einer Schublade fröhlich durcheinander... Meine Ordnungsideen waren bis jetzt noch nicht von Erfolg gekrönt, aber dein Webbandhotel scheint genau das richtige zu sein.
    Wenn es um Korrektur lesen geht, bin ich durch meine Arbeit das gewöhnt. Bei uns lesen immer die Kollegen​untereinander gegen.
    Ich mache u.a. beim TSAL mit, bin in der Facebookgruppe und habe auch einen Blog
    www.fleckchensquilt.blogspot.de
    Ich würde mich freuen, wenn ich mitmachen kann!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Katharina, oh das sind aber schon mal nach einer genialen Aufbewahrung aus <3 Ich habe mit zwar schon mal extra ein Utensilo für meine Webbandsammlung genäht, dass sieht auch ganz nett aus aber um etwas auf Anhieb zu finden doch etwas unpraktisch... Da wäre dein Webbandhotel gerade zu ideal um dem riesen Webbandknäuel mal zu Leibe zu rücken! Da würde ich mich sehr freuen, dich bei bei diesem Probenähen zu unterstützen und auch gerne Kritik äussern - sollte es erforderlich sein ;-) Die Materialen dazu sollte ich auch alle schon zuhause haben, ansonsten habe ich es nicht weit zu meinem Lieblingsstoffdealer <3 In diesem Sinne grüsse ich dich lieb aus der Schweiz, Peggy

    Achso, FB habe ich, du findest mich aber auch bei Insta unter https://www.instagram.com/raeuberwolke/

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katharina,
    gern würde ich für dich probenähen. Bisher lagern meine Webbändern bunt durcheinander in einer Kiste. Den Überblick habe ich längst verloren.
    Leider habe ich keine Facebookseite, du findest mich aber auf Instagram und meinem Blog.
    Liebe Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katharina,

    auch ich werfe mich hiermit in den "Bewerbungstopf" ;)
    Meine Webbänder so ordentlich sortiert zu haben, wäre schon ein Hingucker. So ein "Hotel" macht sich in meinem Nähzimmer bestimmt ganz, ganz toll!

    Bei Facebook bin ich nicht. Da ich über Probenäherfahrung verfüge dürfte das hoffentlich nicht ein all zu großes Problem darstellen.
    Ich verfüge natürlich über einen Blog und Bilder von diversen Nähwerken gibt es dort auch genügend.

    Auf alle Fälle würde ich mich freuen, in deinem Team dabei sein zu dürfen

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Himmel, du tust mir gerade leid ;) Du darfst jetzt 69 "Bewerbungen" sichten?
      Nur hier bei Blogger? Bei Facebook hast du bestimmt auch ein paar "einzelne", oder?
      Sei froh, dass du jetzt nicht am Schreibtisch vor realen Bewerbungsmappen sitzen mußt um diese Mappe für Mappe durchzuarbeiten.

      Ich möchte jedenfalls jetzt nicht entscheiden "müssen". Auf deiner großen Blogrunde wünsche ich dir jedenfalls viel Spaß!

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  12. Hallo Katharina - ich hab große Lust und grade noch Zeit bevor ich ab April nach ziemlich kurzer Babypause wieder durchstarte. Daher versuche ich noch so viel ich kann zu nähen wenn die Kinder schlafen...Auf Insta bin ich als Kayjaysews und habe auch einen privaten FB Account. Ich habe so etwas wie Deine Tasche noch nie genäht und wachse gerne durch solche Projekte über mich hinaus :) Grade im Moment nähe ich mein erstes Projekt aus Webstoffen Probe - kommt bald auf Insta :) LG, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry! Ich hab vergessen, meine Email anzugeben: kayjaysews ät gmail punkt com :)

      Löschen
  13. Hallo liebe Katharina,
    auch ich habe meine Webbänder bisher auf Karten oder in Tütchen lieblos in einem Karton verstaut. Da wäre es toll, wenn ich dein geniales Webbandhotel Probe nähen dürfte. Bei Instagram findest du mich unter "sweet_july147", bei Facebook bin ich auch vertreten ("Von Eulen und Erdbeeren"). Probenäherfahrung habe ich bisher leider keine. Aber was nicht ist, kann ja noch werden :) Ganz liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Katharina,
    oh war für eine schönes Projekt. Ich bin ja eine Webbandsammlerin und würde sehr gerne es testen. Ich habe schon eine Probenähen mit gemacht und weiß wie der "Hase"läuft. Leider habe ich kein Blog aber gute Fotos.:-)

    lg Susi (susanne punkt braun at hotmail punkt de) ohne leerzeichen geschrieben.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Katharina.
    Gerne würde ich endlich Ordnung in mein Webband-Chaos bringen und Dich mit Probe nähen unterstützen.
    Meine Webbänder sind in zig-Boxen verstaut und mir ist es schon immer ganz peinlich, wenn Kunden kommen und ich in den Boxen kruschen muss. So eine Mappe würde das ganze professioneller wirken lassen! 😉

    Du findest mich auf Facebook unter "Zaubervoll".

    Liebe Grüße
    Martina Imschloß

    AntwortenLöschen
  16. Milena von Fadenschätze13. März 2017 um 10:25

    Liebe Katharina,
    Das Webbandhotel finde ich eine super Idee und würde dich sehr gerne als Probenäherin unterstützen!
    In den letzten Wochen durfte ich auch schon etwas Probenäh-Erfahrungen sammeln.
    Wenn du dir meine genähten Werke einmal anschauen möchtest, findest du mich auf Instagram unter "fadenschaetze" oder auf meiner frisch gebackenen Facebookseite ➡️ www.facebook.com/fadenschaetze
    Ich würde mich riesig freuen dabei zu sein! 😊
    Ganz liebe Grüße,
    Milena

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe vor ein paar Wochen mein Nähzimmer gründlich durch- und aufgeräumt. Natürlich habe ich da (unter anderem) auch so einige Webbänder zu Tage gefördert, die zwar mittlerweile halbwegs ordentlich in einer Box verstaut sind, aber toll ist das nicht.
    Dein Webbandhotel wäre genau das Richtige.

    Da ich selbst eine Anleitung ausstehend habe, aber noch nie irgendwas in die Richtung gemacht habe, wäre es super, wenn ich hier probenähen könnte, um zu sehen, wie es abläuft.
    Denn leider bin ich nie berücksichtigt worden.

    Ich besitze zwar einen privaten FB-Account, der fast nur für das Arbeiten in Gruppen benutzt wird. Wenn du sehen möchtest, was ich so gewerkelt habe, kannst du gern auf meinen Blog (http://creaktivbibir.blogspot.de/)schauen.
    Des weiteren habe ich einen Fotografen als bessere Hälfte, so dass vernünftige Fotos garantiert sind.

    So oder so bin ich gespannt auf dein Webbandhotel

    AntwortenLöschen
  18. Hallo , ich werde gerne für dich Probenähen �� Meine Werke findest du auf Instagram unter @kasianaehenmachthappy . Ich Nähe und sticke sehr gerne , und habe momentan genug Zeit ��Wir haben Ferien .

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Katharina,

    Ich würde sehr gerne dein "Webbandhotel" probenähen. So ein "Hotel" fehlt mir definitiv noch, denn bei meinen Webbändern herrscht echtes Chaos. Um ein Band aus der Kiste zu befreien, müssen erstmal sämtliche andere Bänder entknotet werden. Vielleicht kann ich dem Chaos ja mit deinem "Webbandhotel" entgegenwirken?

    Du findest mich bei Facebook mit einem privaten Account, bei Instagram unter lieblings.zeit oder auf meinem Blog www.lieblings-zeit.blogspot.com.

    Liebe Grüße
    Ann-Kathrin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Katharina, ich würde auch sehr gern dein Webbandhotel Probe nähen! :) Ich tummel mich bei Facebook, hab dort auch eine kleine Seite, Instagram ebenso und Zeit und Lust, das ein oder andere Material ist vorhanden und jede Menge Webbänder, die gern in das Hotel einchecken wollen würden! Ich drück mir mal die Däumchen ;)
    LG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Katharina,
    so ein "Webbandhotel" würde mich sehr interessieren, denn bisher sind meine diversen Webbänder in Tüten in einem Utensilo untergebracht, sprich, wenn ich eins suche, wird das ganze Utensilo einmal auf den Kopf gestellt. Etwas mehr Ordnung wäre eine schöne Zeitersparnis.
    Ich habe einen Blog http://quilt-girlie.blogspot.com und auf Insta bin ich auch unter Quiltgirlie zu finden. Ich habe auch schon diverse Male Probenähen dürfen.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Katharina! Nach deinem ersten Post zum Webbandhotel war ich schon begeistert. Endlich mal ein neues E-Book, das es so noch nicht gegeben hat. Und gerade für mich als Webband-Junkie gefällt mir die Aufbewahrung sehr. Einen Teil meiner unzähligen Webbänder habe ich zwar schon geordnet in meinem Tic-Tac-Dosen-Recycling aufbewahrt (http://caprue.blogspot.de/2013/04/tictac-dosen-recycling-20.html), aber ich habe so viele mehr und die mehr benötigte Tic-Tac-Dosen-Menge kann man einfach nicht leer futtern ;-) Deswegen befinden sich die anderen Bänder chaotisch in einem Utensilo und ich muss immer alles erst auskippen, damit ich das passende Bändchen für mein Projekt finde. Ich würde mich auch gerne neuen Verarbeitungsweisen stellen und lernen, wie du das Hotel so schön stabil bekommst. Stoff, alle Arten von Bändern, Knöpfe etc. sind ausreichend vorhanden, eventuell fehlende Einlagen lassen sich kurzfristig besorgen. Eine Facebook-Seite habe ich nicht, aber ich würde dir auch versprechen alle Anmerkungen und Fotos sortiert in nur einer E-Mail zu senden ;-) Neben meinem Blog caprue.blogspot.de nutze ich aber auch Pinterest und Instagram und könnte so auch auf dein neues E-Book aufmerksam machen.
    Ich würde mich sehr freuen in deiner Probenäh-Runde dabei zu sein und wünsche dir schon mal vier Erfolg mit deiner neuen Anleitung!
    Liebe Grüße,
    Caro

    PS: Eine kleine Auswahl meiner Webbänder kannst du hier sehen: http://caprue.blogspot.de/p/meine-webbander.html

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Katharina,
    ich würde unheimlich gern für dich das Webbandhotel testen. Das hatte ich dir ja schon bei deiner Ankündigung geschrieben. Momentan wursteln meine Bänder in einem Werkzeugkoffer rum mit diversem anderen Kram. Der Deckel geht schon nicht mehr zu.
    Vielleicht noch kurz zu mir - ich bin Kathrin, 36, nähe seit etwa 2 Jahren, viel Kinderkleidung, auch sehr gern Taschen und Plüschtiere und seit kurzem auch vermehrt für mich. Meine Werke zeige ich bei Facebook unter https://www.facebook.com/Kastanle-332654047112303/ (noch nicht so lange, vorher direkt auf meinem Profil) und bei Makerist unter https://www.makerist.de/users/strauss_kathrin
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich dabei sein darf.
    Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Katharina!
    Ich habe gerade gestern meine Webbänder aus einer Kiste gefummelt, mit Gummibändern aufgerollt und überlegt, ob ich mir kleinere Kisten zulegen muss, weil es in der großen eigentlich nur ein riesen Wirrwarr gibt. Bin also genau am richtigen Punkt, frisch aus dem Urlaub, liebe Webware nähen und hätte Zeit und Lust :)
    Würde mich freuen!
    Ganz liebe Grüsse,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  25. Auja,auja, auja!! Los geht's- ich wäre super gerne beim Probenähen dabei! Meine Webbandkiste ist das letzte Chaos, da muss dringend Ordnung rein! Auf FB unter www.facebook.de/stoffkruemelswelt und auf Insta unter jo.hanna.ha zeige ich mein werkeln �� lg Johanna

    AntwortenLöschen
  26. Ich würde sehr gerne Probenähen... im Moment liegen meine Bänder noch traurig in Utensilios herum und ich muss immer alle rausräumen um das richtige zu finden...

    https://www.facebook.com/Lisis-Homemade-1110316875758445/

    Instagram: lisip25

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Katharina!
    Das Webband-Hotel ist so eine genial. Und da meine Webband-Sammlung doch schon recht groß ist, wäre das Hotel genau das richtige. Probenäherfahrung habe ich allerdings keine.
    Du kannst mich bei Instagram unter
    designbycedalic finden.
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Katharina,
    ich liebe Webbänder und nähe am liebsten Taschen und Täschchen. Die perfekte Kombination für dein Projekt.
    Meine Nähmaschine ist mein Ausgleich zum Beruf. So nähe ich jeden Abend noch ein paar Nähte zur Entspannung.
    Meine kleine Seite auf Facebook heißt "BriVah" und du findest sie hier:
    https://m.facebook.com/BriVahSEWING
    Ich freue mich riesig, wenn du mich auswählst.
    Liebe Grüße Britta

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Katharina,
    Da ich begeisterte Blog Leserin von dir bin,ein großes Kuddelmuddel in meiner Webbandkiste herrscht, und ich mit Sichherheit Zeit finde ein so tolles Projekt zu nähen, würde ich mich gerne als Probenäherin bei dir bewerben!
    Einen Blog habe ich nicht aber über FB kannst du auf meinem Patchwork Album stöbern 😉😎
    Gerne höre ich von Dir
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Katharina,
    ich hätte Lust! Und bestimmt auch Material ;-)
    viele Grüße Verena

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Katharina,
    wieder mal kommst du mit einer genialen Idee daher. Dein Webbandhotel begeistert mich total, denn es bietet mir die Antwort auf die Frage, wie ich endlich meine Webbänder übersichtlich, ordentlich und auch noch mit Stil unterbringen kann. Sehr gerne würde ich es deshalb für dich probenähen.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  32. moin katharina,
    ich nehme an so gut wie keine social media teil, darum kann/will ich auch nicht probenähen ;)))
    ich wollte dir hiermit nur sagen, dass ich mich auf dein e-book freue!
    toi, toi, toi und liebe grüße von der ostsee
    marion

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Katharina,
    Ich würde sehr gerne für dich Probe nähen. Ich habe genügend Material, Zeit, viel Lust und eine frisch gewartete Nähmaschine. Da meine Webbänder alle in einer kleinen Schachtel zu Hause sind, ein bisschen zerknäulet, ein bisschen verknotet, ein bisschen gar nicht schön, würden auch sie sich bestimmt über ein neues zu Hause freuen. Mir würdest du damit ein nicht kaufbares Geburtstagsgeschenk machen.
    Facebook ist kein Problem, Fotos mach ich dir, Instagram (karolinalinke) habe ich auch, aber ich bin Blog-los…
    Ich würde mich sehr freuen, von dir zu hören!
    Liebe Grüße
    Karolina

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Katharina,
    ich würde sehr gerne wieder für dich Probenähen. Das Webbandhotel ist ja eine coole Idee.
    Da wir uns ja kennen brauch ich gar nicht mehr schreiben. ich würde mich sehr freuen wenn ich dabei wäre.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Katharina,

    da bei mir ein heilloses Webband-Durcheinander herrscht, käme mir so eine Aufbewahrungsmöglichkeit gerade recht. Auch wenn die Sonne jetzt immer öfter nach draußen lockt, sind die Abende ja glücklicherweise noch kühl genug, um sich vor die Nähmaschine zu hocken (statt mit einem Glas Wein im Garten zu sitzen ;-) ). Also: Wenn Du Interesse hast: Ich bin bereit :-) .
    Auf Facebook, Instagram, Blogspot und Pinterest bin ich auch vertreten.

    Viele Grüße
    Janine

    P.S.
    Meine emailadresse findest Du auf meinem Blog (Impressum)

    AntwortenLöschen
  36. Oh Hallöchen!
    Da wäre ich gerne dabei! Ich nähe aus Leidenschaft, habe ein paar Werke bei insta unter twinimum! Facebook wäre kein Problem
    Liebe grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Katharina, schon die ersten Bilder haben dafür gesorgt, dass das Webband-Hotel auf meine To-Sew-Liste gewandert ist. Meine webbänder bräuchten dringend Ordnung. Ich lasse meist die Kiste zu und suche erst gar nicht nach einem passenden Band. Meist zeige ich meine Nähwerke auf Instagram, der Blog ist momentan mein vernachlässigtes Stiefkind. Herzliche Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Katharina,

    da bewerbe ich mich gerne. Webbänder zum "einquartieren" habe ich jede Menge, an Stoff und Zubehör für das Nähen des Hotels sollte es ebenfalls nicht mangeln und zeitlich kriege ich das auch hin.
    Blog habe ich leider keinen, aber eine Facebook-Seite www.facebook.com/kurzewaren, einen Instagram Account www.instagram.com/kurzewaren und einen Profi-Fotografen bringe ich mit :-)
    Und jede Menge Spaß am Nähen.
    Außerdem kann ich diplomatisch, aber ehrlich schreiben / Feedback geben und habe als Ebook-Patin für Frau Scheiner auch schon mal ein Tutorial geschrieben: http://www.frauscheiner.de/blog-4/naehanleitung-erweiterung-windeltasche-mit-integrierter-wickelunterlage-kurzewaren.html
    Ich würde mich wie Bolle freuen, wenn das klappt.

    Herzliche Grüße
    Dunja von KurzeWaren

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Katharina,

    ich habe dich genau wegen diesem Webbandhotel bei Instagram abonniert. Ich finde das Webbandhotel toll, denn meine Webbänder sind momantan auf Spulen in einem Glas, was recht unübersichtlich ist. Ich habe leider keine Erfahrung im Probenähen, wohl aber im Nähen. Ich nähe sehr gerne nach bebilderten Schritt für Schritt - Anleitungen. Eine kleine Auswahl meiner Werke (wirklich nur eine kleine) findest du auf meinem Profil bei Instagram. Ich bin der Erdbeerkoenig. :-) Da ich mich entschieden habe, hauptsächlich über Kaninchen zu posten, stelle ich nicht alles online, was ich nähe. Ich habe ein Profil bei Facebook und würde mich freuen, wenn ich andere Nähbegeisterte dort treffen würde.
    Die Zeit für ein Webbandhotel nehme ich mir gerne, denn ich würde es ohnehin eher früher als später selbst nähen wollen.
    Viele Grüße und einen schönen Tag
    Erdbeerkoenig von Instagram

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Katharina,

    Es wäre mir eine Ehre dich bei deinem eBook zum Webbandhotel zu unterstützen und eine riesen Portion Motivation bringe ich auch mit. Denn mein bisherige Aufbewahrung meiner Webbänder ist ein riesen großes Chaos 😉 ob in Schalen, Dosen oder ähnlichem bekomme ich keine gute Übersicht ....daher spricht mich dein Probenäher Aufruf an.
    Einige Erfahrungen als Probenäher bringe ich ebenfalls mit sowie ein Facebook und Instagram Account und ein noch recht frischen Blog auch.
    Freue mich von Dir zu hören und sag mal toi toi toi 🍀

    https://m.facebook.com/mopardie

    https://www.instagram.com/uwc_77
    https://mopardie.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Katharina,
    gerne würde ich Dein Webbandhotel probenähen und mich hiermit bei Dir bewerben. Deinen Blog lese ich schon lange, es gibt immer wieder interessantes. Einen eigenen Blog habe ich nicht nur eine Flickr Fotoseite.
    Zeit um pünktlich fertig zu werden habe ich.
    Es würde mich sehr freuen, wenn ich dabei sein könnte.

    LG Aggi

    AntwortenLöschen
  42. es gibt zwar schon jede Menge Bewerbungen, aber das hält mich nicht davon ab, auch mein Interesse am Probenähen kundzutun
    meine Webbänder leben momentan noch zur Untermiete und würden sich über ein eigenes Hotel sicher freuen ;-)
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  43. Hallo liebe Katharina, ich folge Deinem Blog mit Begeisterung und schau auch auf Instagram immer wieder bei Dir vorbei. Ich bin Nähanfängerin, bringe die Liebe zum Detail mit und bin sehr streng mit mir. Ich traue mir das Nähen des Webbandhotels zu und würde mich riesig freuen, wenn ich dazu die Gelegenheit bekäme, dieses Probe zu nähen. Vielleicht magst du auf meiner Instagram-Seite schauen. Mein Name ist: kleine_naehkelei. Ein paar Sachen habe ich jetzt schon genäht. Das letzte Projekt ist eine Tasche nach dem Tutorial von "dasmachichnachts". Die ist richtig schön geworden, wie ich finde. Ich würde mich freuen, wenns klappt. Liebe Grüße, Susi

    AntwortenLöschen
  44. Hallo liebe Katharina, ich folge Deinem Blog mit Begeisterung und schau auch auf Instagram immer wieder bei Dir vorbei. Ich bin Nähanfängerin, bringe die Liebe zum Detail mit und bin sehr streng mit mir. Ich traue mir das Nähen des Webbandhotels zu und würde mich riesig freuen, wenn ich dazu die Gelegenheit bekäme, dieses Probe zu nähen. Vielleicht magst du auf meiner Instagram-Seite schauen. Mein Name ist: kleine_naehkelei. Ein paar Sachen habe ich jetzt schon genäht. Das letzte Projekt ist eine Tasche nach dem Tutorial von "dasmachichnachts". Die ist richtig schön geworden, wie ich finde. Ich würde mich freuen, wenns klappt. Liebe Grüße, Susi

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Katharina,

    Ich würde sehr gerne das Webband-Hotel probenähen!
    Als leidenschaftlicher Webband-Fan für mich ein Traum!
    Egal ob als Probenäherin oder nicht, ich muss mir das unbedingt nähen!
    Außerdem hab ich endlich mein Nähzimmer aufgeräumt, das wäre ein super Projekt, um wieder etwas Chaos reinzubringen😉.
    Stoff und Material sind ausreichend vorhanden...also, ich würd mich freuen...
    Hier meine Facebook-Seite:
    https://m.facebook.com/mrsapplebag79/
    Liebe Grüße aus Luxemburg,
    Carole

    AntwortenLöschen
  46. Hallo liebe Katharina,

    beim Webbandhotel wäre ich sehr gerne dabei. :) So käme ein wenig Ordnung in das Nähzimmer-Chaos. Haben wir das nicht alle? Ich habe wunderbarerweise auch gerade Urlaub bis Ende der Woche und könnte da noch richtig was schaffen. ;)

    Taschen hab ich schon viele genäht und bin was das angeht recht fortgeschritten - davon haben es bei weiten nicht alle auf den Blog (https://istarttosew.blogspot.de/) geschafft, aber an Material ist sicher so gut wie alles da. :) Facebook wäre kein Problem.

    Ich würde mich sehr freuen dabei zu sein.

    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  47. Hallo Katharina,
    ich möchte mich auch zum Probenähen bewerben. Ein paar meiner genähten Werke kannst du dir in meinem Blog ansehen.
    Probenäherfahrung habe ich bisher nicht, aber dafür umso mehr Erfahrung im Korrekturlesen (von Doktorarbeiten über Zeitungsartikel bis zu Verkausangeboten).
    Viele Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  48. Hallo Katharina,
    ich hatte ja schon beim letzten Post zu deinem Webband-Hotel geschrieben, dass ich gerne probenähen würde.
    Ich nähe zwar nicht so oft mit Webband, aber immer, wenn ich welches brauche, geht das Gesuche und Gekrame los und mit dem Webband-Hotel hätte ich einen festen Platz dafür.
    Außerdem probiere ich gerne neue Sachen aus und da passt es super, dass man spezielles Material braucht. Bei Facebook bin ich auch und für das Probenähen würde ich auch meine richtige Kamera rauskramen und nicht einfach schnell mal mit dem Handy knipsen.
    Ich freue mich, wenn ich dabei sein darf.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  49. LIebe Katharina,
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich bei diesem deinen Probennähen dabei sein dürfte. Das ist DIE Chance für meine Webbänder, endlich einmal geordnete Verhältnisse zu bekommen ;-)
    Bei facebook findest du mich unter www.facebook.com/vieles.feines, bei wordpress bin ich unter feinheitensbkn.wordpress.com zu finden und bei instgram treieb ich auch mein Unwesen.
    Liebe Grüße sendet
    Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Kontaktdaten: feinheitensbkn@aol.com
      Hatte ich vergessen, entschuldige bitte.
      LG

      Löschen
  50. Ich, ich, ich! 😁

    Ich habe Webbänder in Massen und bin schon lange auf der Suche nach einer alternativen Aufbewahrung als Perlenboxen und die große Wühlkiste.

    Ich bin bei Facebook (Janine Jentzsch) und habe eine Internetseite jamaju.de (kein Blog). Im Umfeld und in meinem Nähkränzchen werde ich ohnehin als Täschletante betitelt, da kommt mir eine Aufbewahrungslösung in Taschenform auch gelegen.
    Aktuell startet bei uns ein Umbau, der mir nach Fertigstellung ein großes Nähzimmer im Spitzboden beschert. Wenn ich zum Umzug schon eine saubere Lösung hätte, wäre das prima! Das Webband-Hotel steht also ohnehin auf meinem Einkaufszettel, als Probenäher hätte ich zeitlich aber noch etwas Vorsprung.

    War schon oft am Überlegen, mich als Probenäher zu bewerben. Aber wenn ich was mache, dann richtig. Als berufstätige Mama kann man das halt nicht immer 100% zusagen. Aber da ich demnächst wieder in Mutterschutz und Elternzeit bin, mag ich mich wieder viel, viel mehr auf die Nähmaschine stürzen!

    Würde mich riesig freuen!

    LG aus dem Schwarzwald
    Janine

    AntwortenLöschen
  51. Hallo Katharina,
    Ich fand dein Webbandhotel ja schon von Anfang an große Klasse. Das wäre genau das richtige für mein Webbandchaos. Und meist haben Webbänder ja die Angewohnheit sich zu vermehren, statt weniger zu werden. Zumindest ist das bei mir so.
    Es sind zwar schon etliche Bewerbungen hier, aber ich versuche trotzdem mal mein Glück.
    Ich durfte zwar noch nicht Probenähen, aber durch diverse Probehäkelein durfte ich schon lernen, worauf es ankommt.
    Bei Facebook bin ich unter https://www.facebook.com/Nadelsuse/ zu finden und mein Blog ist http://nadelsuse.blogspot.de/

    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  52. Wahrscheinlich hast du jetzt schon mehr als genug Probenäherinnen. Aber falls noch Bedarf besteht, stelle auch ich mich zur Verfügung. Bin auch bei FB.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  53. Zu früh auf den Absendeknopf gedrückt. Warum mich dein Webbandhotel interessiert?! Weil du nicht meine Kiste sehen möchtest, in der meine Webbänder sidn. Und eine Mailadresse ist auf meinen Bliog hinterlegt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  54. Hallo Katharina,
    ich würde das Webbandhotel auch gern Probenähen. Ich hab viele Webbänder überall rumfliegen und das nervt langsam echt. Zum Fotos machen habe ich eine gute Kamera zur Verfügung (und einen persönlichen Fotografen :P) und ein paar (wenige) meiner genähten Sachen findest du bei Instagram bei jarofstars90 oder auch bei facebook https://m.facebook.com/kristin.paul.14?ref=bookmarks&__nodl. Ich würde mich sehr freuen, Probenähen zu dürfen.
    Liebste Grüße, Kristin

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Katharina,
    auf diesen Blogpost habe ich mich sehr gefreut und ich möchte sehr gern mitnähen. Ich habe schon einige Dinge probegenäht und berichte gern auf meinem - noch ziemlich jungen - Blog darüber. Es macht mir großen Spaß neue Herausforderungen anzunehmen.
    So ganz uneigennützig ist mein Wunsch, das Webbandhotel zu nähen, aber auch nicht, ich hab nämlich selbst ziemlich viele Webbänder, die bisher unter der Brücke schlafen müssen und dringend eine gemütliche Bleibe suchen!! Ich könnte es also prima gebrauchen - und das sind natürlich die schönsten Probenähprojekte! Gern kannst du auf meinem Blog ein paar meiner "Werke" ansehen: www.ars-fecit.de.
    Ich würd mich riesig freuen!
    Viele Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  56. Achja, du erreichst mich natürlich auch per mail: anna @ ars-fecit.de

    AntwortenLöschen
  57. Hallooo Katharina,
    na klar hätte ich Lust Dein Webbandhotel probezunähen. Meine Kontaktmöglichkeit und meine Nähkünste kennst Du ja bereits. Ach das wäre schön!
    Liebe Grüße Deine Ariane

    AntwortenLöschen
  58. Hi Katharina,

    au ja, da hätte ich Lust drauf! Das Webbandhotel steht ohnehin schon auf meiner ToSew-Liste ;-) Ganz vorsorglich habe ich mir auch schon farbige Gummibänder vom Stoffmarkt mitbringen lassen. Materialtechnisch bin ich damit nun eigentlich gut gerüstet (denke ich) und eine Idee, wie es aussehen soll, gibt es auch schon :-)

    Ich reihe mich hiermit sehr gerne in die laaaange Liste der Bewerberinnen ein und lasse dir ganz liebe Grüße da!

    Katherina

    PS: Einen schlafenden Facebook-Account hätte ich auch noch.... ;-)

    AntwortenLöschen
  59. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  60. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  61. Liebe Katharina, auch ich bewerbe mich gerne als Probenäherin für Dein Webbandhotel... welches ich auch gut gebrauchen und vor allem füllen kann - meine Webbänder bräuchten dringend ein Zuhause!!! :-) Du findest mich und meine Bilder unter www.sunmeetsstar.de - bei Instagram findest du meine Werke unter #sunmeetsstar und bei facebook poste ich meine Werke unter www.facebook.com/sunmeetsstar
    ich freue mich sehr, wenn du mich in Dein Team aufnehmen würdest und wünsche Dir einen entspannten Abend und eine nicht so schwere Wahl :-) ganz liebe Grüße, Sabrina von Sunmeetsstar

    AntwortenLöschen
  62. Hallöchen, sehr gerne würde ich für dich Probe nähen. Ein webbandhotel... wie cool ist das denn... das bringt wahrscheinlich jede Menge Ordnung in viele nähzimmer - auch in meins ;)

    Einen Blog habe ich nicht bzw beschäftigt der sich nicht mit nähen, aber auf Instagram (dark_n_sweet_things) kannst du ein paar Fotos sehen. Gerne kann ich auch noch was per Mail zusenden :)

    Ggf habe ich sogar schon alles Material vorrätig und kann sofort loslegen :)

    Vlg und einen schönen Abend
    Bettina

    AntwortenLöschen
  63. Liebe Katharina, ich würde mich sehr freuen das Webbandhotel testen zu dürfen! Es wäre toll, endlich alle Webbänder aus meiner Chaoskiste schön aufgereit sehen zu können - so könnte ich sie auch gleich passend nutzen. Meinen Blog findest du hier: http://www. naehkaeschtle.de. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  64. Ach je... ich komme bestimmt zu spät! :o So ein Hotel käme meinen Bändern auf jeden Fall sehr gelegen. Die habe ich zwar ordentlich gepackt, aber so ordentlich, dass ich eine Ewigkeit brauche um die zu finden! hahaha... Material hätte ich genug vorhanden (auch die farbigen Bänder von farbenmix und Zeit auch! Also, wenn ich noch eine Chance habe, würde ich mich freuen!
    Liebste Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  65. Liebe Katharina, wie du schon gestern auf meiner Seite gesehen hast (Facebook: honigdaks) liebe ich deine Anleitungen. Und würde mich sehr freuen dich in deinem Vorhaben unterstützen zu dürfen. Meine Webbänder befinden sich im Moment in verschiedenen Boxen und verknoten sich mehr und mehr, da wäre dein Webbandhotel einfach klasse.
    Viele Grüße Isa

    AntwortenLöschen
  66. Liebe Katharina, auch ich würde mich gern in die Riege der Probenäherinnen einreihen. Bei mir liegen die Webbänder leider immer noch in einem Karton. So ein Webband-Hotel sähe doch gleich viel netter aus.Facebook ist kein Problem - da bin ich auch schon in Eurer Taschen-Sew-Along2017-Gruppe. Material ist auch in Hülle und Fülle vorhanden. Liebe Grüße Iris (naehteddy@web.de)

    AntwortenLöschen
  67. Hallo Katharina,
    nachdem ich es gestern dreimal versucht habe, meine Bewerbung aber leider auch nach Stunden nicht erschien, versuche ich es heute noch einmal und hoffe, es ist noch nicht zu spät.
    Auf deinen Aufruf habe ich schon gewartet und möchte mich sehr gerne bewerben. Nachdem du mich, als ich mein im Urlaub per Hand genähtes Nadelbuch (zu finden unter Instagram min_ziari) gezeigt habe, als nähsüchtig bezeichneten hast, möchte ich nun webbandsüchtig werden. Ich liebe gerade so kleine praktische Nähprojekte. Da ich selbst in meiner Näh-AG mit Anfängern zu tun habe, achte ich auf verständliche Nähanleitungen und kann auch gut ein konstruktives Feedback geben. Meine Werke kannst du auch auf meiner Facebookseite https://www.facebook.com/minziari/ sehen. Auch beim Taschen-Sew-Along und den 12Blöcken sind wir uns schon begegnet.
    Material habe ich reichlich da, was fehlt, kann ich mir am Wochenende auf der Creativa besorgen.
    Ich würde mich riesig freuen, wenn ich dein Team verstärken dürfte. Erreichbar bin ich über Facebook, Instagram oder steffi2707 (at) gmx.de.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  68. Hallo liebe Katharina,
    Ich bewerbe mich als Probenäherin bei Dir, denn so ein. Webbandhotel ist sehr vonnöten in meinem Chaos. Im Moment liegen die Bänder verwurstelt und durcheinander in einem Schuber drin... Völlig überfüllt und durcheinander....

    Ich freue mich, wenn. du dich bei mir meldest. Über instagram als biegemine oder friedlindus@web.de
    Sei lieb gegrüßt
    Friedlinde

    AntwortenLöschen
  69. Hallo liebe Katharina,
    da hast Du ja eine super Idee gehabt mit dem Webbandhotel! Es ist das Ende das Schuhkartons und das endgültige Aus für ewige Sucherei und ständig neues Aufwickeln! Genial!
    Gerne würde ich Dein E-Book probenähen!
    Über folgende Wege bin ich erreichbar:
    Mail: sandra.hupfeld@web.de
    Blog: handmaid.7717east.com
    Instagram: hupfsa
    Ich würde mich freuen!
    Beste Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  70. Ich würde so gerne, und meine Webbänder hätten es auch echt nötig. Aber die nächsten 2 Wochen sind total vollgepackt. Aber ich bin sehr gespannt was dabei heraus kommt :)
    LG Starky

    AntwortenLöschen
  71. Oh, da ich momentan damit beschäftigt bin, Ordnung in mein Nähchaos zu bringen, wäre das Webbandhotel die perfekte Gelegenheit ein Stück weiter zu kommen...ich würde mich sehr freuen, wenn ich Probenähen dürfte

    AntwortenLöschen
  72. Hallo Katharina,

    wahrscheinlich bin ich zu späť, aber ich hätte auch Lust micht als Probenäherin zu versuchen.....(j.antalekova@gmail.com)
    Schoene Gruesse
    Jana

    AntwortenLöschen
  73. Hallo Katharina, in der Eile habe ich vergessen, den Link auf mein Block zu hinterlassen
    https://ihla-a-nit.blogspot.sk/. Ich wuerde mich sehr freuen wenn ich zu den Probenähärinen gehoeren konnte.
    Jana

    AntwortenLöschen
  74. Hallo Katharina, ich würde liebend gerne eine deiner Probenäherinnen sein. Zum einen ärgere ich mich immer über mein Webbandchaos und zum anderen liebe ich die Herausforderung. Da kann es nicht kniffelig genug sein. Würde mich sehr freuen wenn du dich bei mir meldest.
    Liebe Grüße Virginia

    AntwortenLöschen
  75. In meinem Nähzimmer fliegen jede Menge Webbänder durch die Gegend, die gern in deinem Webbandhotel einchecken würden.
    Auf Facebook und Instagram findest du mich unter dem Namen Quiltliesel
    https://www.facebook.com/quiltlieselhasbergen/
    https://www.instagram.com/quiltliesel/
    Liebe Grüße und einen sonnigen Tag Monika

    AntwortenLöschen
  76. Liebe Katharina,
    schon bei deinem ersten Post habe ich gedacht, so was brauche ich auch. Da ich momentan mein Nähzimmer mit meiner kleinen Tochter Emma (3 Monate) teilen muss und so mehr Ordnung brauche. Gerne kannst du dich auf meinem Blog umschauen:http://fejukreativ.blogspot.de/.
    Material habe ich einiges ansonsten kann ich gerne auch noch etwas besorgen. Zeit ist immer realtiv, aber da Emma schon durchschläft gerne am Abend. Lust wäre riesig.
    Liebe Grüße
    Manuela von FeJu

    AntwortenLöschen
  77. Liebe Katharina,
    das ist ja genial. Ich möchte unbedingt mit probenähen. Ich finde das genial weil es dann endlich mal ein Ende hat mit dem Knuddelmuddel der Webbände, wie cool ist das denn.
    Ich blogge unter http://lebe-lila.blogspot.co.at und bin bei Facebook unter @lebelila
    Erreichbar bin ich unter Fupp(at)gmx.at
    Das wäre super, juhu!
    LG, Rasha

    AntwortenLöschen
  78. Guten Abend Katharina !
    Drei Gründe
    -ich hab Zeit
    -ich hab Webbandchaos
    -ich hab riesig Lust für dich zu nähen und etwas Neues auszuprobieren

    Reicht das :-D
    Liebe Grüße, ich halt mir jetzt selber die Daumen.
    Johanna
    Alias @koeniginjohanna auf instagram

    AntwortenLöschen
  79. Liebe Katharina,
    jetzt versuche ich schon den ganzen Tag immer wieder ein Kommentar zu Schreiben und verwerfe es immer wieder weil ich dir gar nichts zeigen kann und nichtmal bei Facebook bin (was ich aber ja jederzeit ändern kann ;)), aber jetzt versuche ich es einfach dich weil ich deine Idee dermaßen großartig finde. Schon in deiner Vorankündigung musste ich direkt kommentieren. Oh man das wäre meine Rettung- endlich Ordnung ins Webbandchaos! Material ist auf alle Fälle in Hülle und Fülle da, oder hurtig in den Nahgeschäften hier uns Eck besorgt!
    Ich würde wirklich wahnsinnig gern Probenähen und dein Projekt unterstützen!!

    Ganz herzliche Grüße Vivien

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina