Dienstag, 25. Oktober 2016

LOVE - Filigree-Täschchen mit Doppelreißverschluss {Sew Sweetness Blogtour}

Dir gefällt eine Tasche, aber die Anleitung ist auf Englisch und deshalb traust du dich nicht? Dann schau doch mal, ob es das E-Book auf Deutsch gibt! Immer mehr amerikanische Designer kommen einen großen Schritt auf uns zu und lassen ihre Anleitungen ins Deutsche übersetzen, allen voran Sara Lawson, die du vielleicht besser unter ihrem Label Sew Sweetness kennst.

Dass es gar nicht immer so einfach ist, das knackig-kurze Englisch ins Deutsche zu übertragen, davon können Gesine {Allie & Me design} und Miriam {Plottertante} ein Lied singen. Dank der beiden sind viele Sew-Sweetness-Anleitungen nun auch auf Deutsch erhältlich. Wo du sie bekommen kannst? – Ab sofort auch im Shop von Nähconnection*. Annika hat Sew Sweetness neu in ihr Programm aufgenommen und zum Start diese große Blogtour organisiert.

Filigree Doppelreißverschluss-Täschchen nach dem Schnitt von Sew Sweetness

30 Bloggerinnen machen mit und zeigen die beliebten Doppelreißverschluss-Täschchen Filigree und Annex, das Materialetui für Kreative, die Aeroplane Bag, den Cumberland Rucksack, die Tudor Bag, die Emblem Duffle Bag und den Crimson & Clover Kosmetikkoffer. Eine Woche lang dauert die große Taschensause und währenddessen gibt’s bei Nähconnection tolle Gewinnspiele und jede Menge Rabatte auf die Sew-Sweetness-Schnitte. 

Filigree Doppelreißverschluss-Täschchen nach dem Schnitt von Sew Sweetness

Als Annika fragte, ob ich Interesse hätte, an der Blogtour teilzunehmen, war ich sofort begeistert. Schon oft habe ich das Filigree-Täschchen bei Gesine bewundert, deshalb war klar: Die will ich nähen! Der Doppelreißverschluss ist genial, und die Tasche bietet viel Freiheit, sich kreativ auszutoben – mit Stoffen, Reißverschlüssen, Zippern, Aufnähern, Webbändern oder Quiltmustern. 

Und nachdem ich sie nun schon zum 2. Mal genäht habe, muss ich sagen: Ich liebe sie! Diese Kosmetiktasche ist was ganz Besonderes und stellt fast alle anderen in meinem Regal in den Schatten. Sie macht mehr Arbeit als andere Kosmetiktäschchen, da brauchen wir gar nicht drumrum zu reden, besonders wenn man die Taschenteile vor dem Zuschnitt quiltet. Aber es lohnt sich! 100 Prozent!

Quilten mit dem Abstandslineal
Das Abstandslineal für meine Brother-Nähmaschine möchte ich nicht mehr missen. Super zum Quilten.

Die Sache mit dem Doppelreißverschluss ist übrigens halb so wild. Schritt für Schritt wird in der Bilder-Anleitung erklärt, wie die Seitenteile an die Reißverschlüsse genäht werden, damit am Ende zwei Innentaschen entstehen. Gar nicht schwer zu verstehen! Ein bisschen tricky finde ich am Schluss das Einnähen des Seitenteils. Da ist der Tipp im E-Book, Stylefix zu verwenden, Gold wert.

Filigree Doppelreißverschluss-Täschchen nach dem Schnitt von Sew Sweetness

Genäht habe ich die kleine Größe. Die finde ich mit 21 cm Länge und 14 cm Höhe richtig schnuckelig. Im E-Book enthalten sind außerdem eine mittlere und eine große Filigree. Für den besonderen Anlass der Blogtour habe ich zu absoluten Lieblingsstoffen von Bonnie & Camille gegriffen: außen ein Stoff aus der Serie Scrumptious, innen Karo-Stoffe aus der Serie Vintage Picnic. Das Label habe ich aus SnapPap ausgeschnitten, ein Stück Love-Webband aufgenäht, links und rechts mit der Lochzange zwei kleine Löcher gemacht und mit Stickgarn aufgenäht.

Filigree Doppelreißverschluss-Täschchen nach dem Schnitt von Sew Sweetness

Ich bin so glücklich mit meiner Bonnie & Camille-Filigree und werde sie garantiert nicht mehr hergeben. Wenn du jetzt auf den Geschmack gekommen bist, kann ich dir noch zwei Tipps an die Hand geben:

1. Lies dir die Anleitung unbedingt sehr sorgfältig durch. Manchmal stehen wichtige Informationen erst am Ende einer Erklärung. Deshalb gut lesen! Denk z. B. beim Annähen der Reißverschlüsse daran, 1 cm vom Rand entfernt zu beginnen und aufzuhören. Das überliest man leicht.

2. Verwende zum Verstärken der Tasche unbedingt Soft & Stable! Du meinst vielleicht, das Nähen und exakte Arbeiten wäre durch die Schaumstoff-Einlage schwieriger, aber das Gegenteil ist der Fall. Ich habe die Tasche beim ersten Versuch mit G 700 und H 640 verstärkt, und das Ergebnis hat mich längst nicht so überzeugt wie mit Soft & Stable. (Übrigens ist Soft & Stable nicht teurer als Style-Vil!) 

Filigree Doppelreißverschluss-Täschchen nach dem Schnitt von Sew Sweetness

So, das war mein erster Streich, der zweite folgt sogleich… um genau zu sein am Donnerstag. Ja, ich präsentiere im Rahmen der Blogtour noch eine zweite Sew-Sweetness-Tasche. Diesmal ein richtiger Brocken, der auch gleichzeitig mein Angstgegner für den Taschen-Sew-Along 2016 im Oktober ist. Ich hab ganz schön dran gekaut, aber ihn schlussendlich doch bezwungen. YEAH! Wenn du wissen möchtest, wie mein Angstgegner hieß, schau also in zwei Tagen noch mal vorbei.


Bis dahin wünsche ich dir viel Spaß bei der großen Sew-Sweetness-Taschenparty! Die Links zu allen Blogs, die mitmachen, findest du bei Nähconnection*.

Und wenn du wissen möchtest, wie man "Sew Sweetness" richtig ausspricht, schau doch mal in meinen Blogbeitrag It's not sew easy | Der Running-Gag.*zwinker*

* Werbung. Das E-Book Filigree ist mir für die Blogtour kostenlos von Nähconnection zur Verfügung gestellt worden.

Verlinkt bei Handmade on Tuesday, Dienstagsdinge, Sew Sweetness Linkparty und TT - Taschen & Täschchen


16 Kommentare

  1. Ganz superschön ist deine Tasche geworden. Ich habe sie auch schon genäht, aber doofe Stoffe verwendet. So gefällt sie mir nur deshalb nicht. Und ich nähe ganz bestimmt noch eine!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Wow, richtig toll. Ich freue mich schon auf Donnerstag. Bei instagram kann man ja schon ein bisschen erahnen.

    AntwortenLöschen
  3. Danke für dieses tolle Nähbeispiel. ich freu mich riesig, dass ich dir mal wieder ein neues Lieblingstäschchen bescheren konnte :D

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die Tasche ist wunderschön! Wahnsinn wie ordentlich du den Stoff gequiltet hast. Ich habe auch einen Abstandhalter, aber so schön sieht das bei mri trotzdem nicht aus....

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Filigree hast du da gezaubert. <3 Es ist total faszinierend wie unterschiedlich ein und derselbe Schnitt am Ende aussehen kann.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Die würde ich genau so gleich nehmen! Finde deine Tasche sehr gelungen und schön, das Schnittmuster brauche ich unbedingt auch ;-)
    LG Janina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    jetzt komme ich endlich mal wieder dazu, einen Kommentar zu schreiben. Immer nur still mitlesen, ist ja nun echt kein Zustand mehr!! ;-)

    Dein Täschchen ist wirklich traumhaft schön!!! Das Abstandslineal ist auch bei meiner Maschine ein nicht mehr wegzudenkendes Zubehör...das braucht ein Nähmonk einfach ;-)
    Ich bin gespannt auf deinen Angstgegner, aber ich wette, das wird garantiert auch ein absoluter Hingucker!

    So, ich muss mal eben ein Schnittmuster shoppen gehen...oder zwei...vielleicht drei...

    Hab einen schönen Tag du Taschenzauberin.
    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  8. die ist einfach ein traum geworden!!
    muss ich unbedingt auch probieren!
    bussis andrea

    AntwortenLöschen
  9. ich liiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeebe Bonnie&Camille, die Farben sind so bunt und doch harmonisch beruhigend. Und deine Tasche ist der Hit! Werde ich auch nähen ... aber erst mal meinen Angstgegner weiter bezwingen :-).
    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  10. Ein ganz tolles Täschchen gefällt mir, schöne Farbkombination.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Die Tasche gefällt mir sehr gut, sie ist dir sehr gelungen und so schöner Stoff,
    viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Katharina
    um diese Täschchen schleiche ich schon eine ganze Weile herum, aber bei den englischen Anleitungen ist das ja nicht immer so ganz einfach.... Daher finde ich es toll, dass sich jemand die Mühe macht, das zu übersetzen! Werde also gleich shoppen gehen!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Katharina,
    super schön ist deine Filigree geworden.Ich liebäugel auch mit dem Schnitt, ich finde ihn so schön. Bin schon gespannt auf Donnerstag.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Katharina,
    Ich versuche seit gestern Abend, die Schnitte bei nähconnection zu kaufen. Leider komme ich weder über deine Links noch direkt über die Seite dazu, die Taschen anzuklicken , vom Kaufen ganz zu schweigen. Er zeigt immer Fehler 404 an und dass die Seite nicht mehr existiert. Eine Mail konnte ich auch nicht senden, da gab es eine Pishing Warnung. Da ich aber weder unter Facebook, Twitter oder sonst was unterwegs bin, wusste ich jetzt nicht, wie ich die liebe Annika kontaktieren soll. Hab es vom iPad und vom vom Laptop versucht, nüscht zu machen! Vielleicht hast Du einen Rat?
    Liebe Grüße
    Christine
    Christine.fabig@web.de

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Katharina,
    da sieht man wieder gleich, dass das ein Greenfietsen-Werk ist. Ich finds superschön, vor allem mit der Absteppung. Soft & Stable muss ich wohl dringend mal ausprobieren.
    Liebe Grüße,
    Katharina von 4Freizeiten

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Katharina,

    Ich mach es ganz kurz: WUNDERSCHÖN! Die würde ich auch nicht mehr hergeben.

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina