Dienstag, 21. Juni 2016

Mein Körbchen hat sechs Ecken, sechs Ecken mit was drin

Nähst du auch so gerne Körbchen und Utensilos aus Stoff? Ich finde sie superpraktisch und habe sie vor allem in meinem Nähzimmer überall herumstehen. Dieses hier wird dir ganz bestimmt gefallen. Es ist eckig, aber doch rund - sehr raffiniert!

Sechseckiges Utensilo aus dem Buch "Nähen für absolute Anfänger"

Schnitt und Anleitung findest du in dem schönen Buch "Nähen für absolute Anfänger" von Miri D. und Anja Wägele. Vielleicht kennst du meine Rezension darüber? Bereits kurz nachdem ich das Buch vorgestellt habe, entstand dieses Utensilo. Beim Fotografieren meiner Sommer-Reisetasche ist mir dann aufgefallen, dass ich es bisher noch gar nicht im Blog gezeigt habe. Na, das muss aber doch mal dringend nachgeholt werden.

Sechseckiges Utensilo aus dem Buch "Nähen für absolute Anfänger"

Das Utensilo besteht aus 12 Teilen - sechs Streifen außen, sechs innen. Es bietet sich deshalb wunderbar zum Patchworken an. Klick mal zu Miris Sew-Along rüber! Da siehst du, wie es vom Prinzip her genäht wird. Miri zeigt da eine sehr schöne Variante, nämlich ein Mini-Utensilo, das mit einem kleinen Trick aus nur einem einzigen Teil statt aus sechs Streifen genäht wird. Sehr hübsch ist auch die Variante für Fortgeschrittene mit Blütenrand. Die findest du im Buch.

Sechseckiges Utensilo aus dem Buch "Nähen für absolute Anfänger"

Ich habe das Körbchen, wie in der Anleitung empfohlen, mit S 320 verstärkt und die sechs Ecken oben am Rand mit dem Bügeleisen fixiert. Ich mag den eckigen Look. Allerdings neigt das Körbchen doch dazu, oben eher rund auszusehen - besonders wenn man es umkrempelt.

Verliebt in die Stoffe von Bonnie & Camille [Hello Darling, Vintage Picnic]

Entschuldige, aber das Foto von diesem traumhaft schönen Stoffstapel musste jetzt so groß in diesen Blogartikel rein. Ich denke ernsthaft darüber nach, es mir auf Postergröße drucken zu lassen und im Nähzimmer aufzuhängen, so sehr bin ich in diese Farben und Designs verliebt. Ich befürchte, mich hat der Bonnie-&-Camille-Virus erwischt.

Verliebt in die Stoffe von Bonnie & Camille [Hello Darling, Vintage Picnic]

Wie viele Wochen bin ich um "Hello Darling" und "Vintage Picnic" herumgeschlichen! "Soll ich oder soll ich nicht?" Aber es hat mich nicht losgelassen, und ich bin so froh, das Geld, das ich bei meinem letzten Stoff-Flohmarkt eingenommen habe, komplett in diese Schätze investiert zu haben. Noch genieße ich einfach ihren Anblick, aber ich werde sie auch anschneiden. Ich freue mich schon wahnsinnig darauf, sie miteinander zu kombinieren und ein paar ganz besondere Dinge daraus zu nähen.

Verlinkt bei Handmade on Tuesday und Dienstagsdinge

PS: Die Stoffe auf den Fotos bekommst du bei Grete im Stoffsalat! Das Webband habe ich letztes Jahr auf der Creativa in Dortmund gekauft.

 

9 Kommentare

  1. Liebe Katharina,
    du hast Recht! Die Farben der Stoffe sind wunderschön!! Absolute Sommerfarben, die an Garten, Pfirsichkuchen und Erdbeereis erinnern. Ach schön......und das Körbchen gefällt mir auch total gut.
    Liebste Grüße von
    Evi

    AntwortenLöschen
  2. Die Stoffe sind ein Traum, aber Dein Utensilo gefüllt mit den Stoffen ebenfalls.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Wundervolle Stoffe in genau deinen Farben :-) Perfekt würde ich sagen :-)
    Ich bin gespannt, was du draus zauberst!
    Wann sehen wir denn deine Makers Tote? ;-)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Was für wunderbare Stoffe du immer wieder auftust. Ein Traum. Das außergewöhnliche Utensilo natürlich auch. Ich mag die Stoffkörbchen selber gar nicht so gerne, aber ich verschenke sie gerne und sie kommen immer wieder gut an.

    Sei lieb gegrüßt,
    Geo

    AntwortenLöschen
  5. Oh ein tolles Utensilo hast du da gezaubert. Mal was anderes gefällt mir total gut <3. Ich glaube das mit dem Stoffflohmarkt werde ich auch mal machen. Habe doch einige Stoffe die ich gerne ziehen lassen würde :-)
    Liebe Grüße Nora

    AntwortenLöschen
  6. Ich kenne mich ja mit Stoffen und Namen immer nicht so gut aus.
    Aber die gefallen mir sehr!
    Und sie erinnern mich gleich an dich. :O)
    Das Körbchen finde ich auch sehr hübsch.
    Da kann man nie genug von haben!
    Dein Utensilo erfreut mich auch jeden Tag, den ich im Nähzimmer verbringe.

    Liebste Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  7. Boah,, so eine Farbenoracht!! ❤️ Herrlich.... Ich bin jetzt ein bisschen angefixt ;))
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katharina,

    wow! Was für ein Farbspektakel! So fröhlich und frühlingshaft. Und genäht ist das Utensilo mal wieder sooo ordentlich. Du stehst im Moment auf Sechsecke, oder? ;-)

    Das ein oder andere Foto würde ich gerne bei Pinterest zeigen, es ist wirklich ein schönes Designbeispiel.

    Kreative Grüße aus dem Allgäu,
    Miri D

    AntwortenLöschen
  9. Luscious.Have fun playing with them.

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina