Dienstag, 10. Mai 2016

Mein Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour von Ellis & Higgs

Ich hab ein Faible für Blümchenstoffe. Deshalb habe ich mich unglaublich gefreut, als Nadra von Ellis & Higgs mich fragte, ob ich Lust hätte, an der Blog Tour zu ihrer neuen Stoffkollektion "Backyard Roses" teilzunehmen. Seit vier Wochen hopsen die bunten Stoffe nun von Blog zu Blog, über den großen Teich und wieder zurück. Ein Nähwerk schöner als das andere wurde gezeigt, und heute bin ich an der Reihe.

Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour von Ellis & Higgs

Schon beim ersten Blick auf Nadras Stoffserie war mir klar: So wunderschön aufeinander abgestimmt, so farbenfroh und fröhlich - Das muss ein Quilt werden! Auf Pinterest bin ich dann schnell auf dieses Tutorial von Inspired by Fabric gestoßen: ein Tulpen-Quilt für die Wand. Ich liebe Tulpen... und Halbquadrat-Dreiecke und Rechtecke - Das sollte doch machbar sein.

Backyard Roses Blog Tour

Und tatsächlich: Es war ein Kinderspiel und hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich schon auf der Suche nach dem nächsten Mini Quilt Projekt bin. 

Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour von Ellis & Higgs

Ich muss ja zugeben, dass die Hürde, mit einer neuen Patchworkdecke anzufangen, ziemlich hoch bei mir ist. Ich habe noch ganz genau in Erinnerung, wie viel Arbeit mein 365-Tage-Quilt war - und das waren ja bloß läppische Quadrate! Deshalb bin ich gerade ganz begeistert von solchen Mini Quilts. Sie sind innerhalb weniger Tage fertiggestellt und bieten trotzdem die Möglichkeit, neue Techniken und anspruchsvollere Motive auszuprobieren.

Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour von Ellis & Higgs

Ursprünglich hatte ich überlegt, die Windräder durch ein anderes Design zu ersetzen, aber die liebe Sabine {contadina's way} hat mich davon überzeugt, dass Tulpen und Windräder ganz fabelhaft zusammenpassen, weil sie ein Holland-Thema bilden. Recht hast du, Sabine! Jetzt seh ich's auch!

Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour von Ellis & Higgs

Rufen die Stoffe und Farben nicht ganz laut Frühling!? - Julia von Riley Blake Designs hat ein Überraschungs-Geschenkpaket aus insgesamt 10 Stoffen für mich zusammengestellt, die ganz wunderbar zu meinem Projekt passten. Nicht alle habe ich verwendet und aufgebraucht, so dass ich euch demnächst noch andere Nähprojekte aus den bunten Stoffen zeigen werde.

Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour von Ellis & Higgs
  
Mein Backyard Roses Tulpen Quilt ist 71 x 64,5 cm groß und besteht aus 128 Stoffstücken, wenn ich mich nicht verzählt habe. Die vier Tulpen und Windräder werden jeweils als Block genäht, durch zwei lange Gras-Streifen unterteilt und dann mit Weiß umrahmt. Halb so kompliziert, wie es vielleicht aussieht. Die Anleitung von Inspired by Fabric ist sehr detailliert und gut bebildert, so dass der Quilt für fortgeschrittene Patchworkanfänger wirklich gut umsetzbar ist.
    
Work in progress - Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour

Je mehr ich mich im Patchworken ausprobiere, umso mehr merke ich, dass mir das liegt. Scheint irgendwie mein Ding zu sein, dieses genaue Stecken und geduldige Zusammennähen von Einzelteilen. Wenn nur vorher das viele Zuschneiden nicht wäre.

Work in progress - Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour

Für unser Nähtreffen am Titisee war es jedenfalls genau das richtige Projekt. Ohne mich zu sehr konzentrieren zu müssen, konnte ich meine Tulpen zusammennähen und mich dabei ganz entspannt mit Sabine {contadina's way}, Ina {immermalwasneues}, Tini {SewingTini}, Ines {Inessel}, Kati {malamü}, Marlies {gmachtinogmachtinoberbayern} und Steffi {tophill*kitchen} unterhalten. Das war vielleicht ein Hühnerhaufen und ein sehr lustiges Wochenende!

Work in progress - Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour

Vom Titisee zurück habe ich mich dann den Windrädern gewidmet und das Top fertiggestellt. Neben den Backyard Roses Stoffen habe ich den Bella Solids White Bleached verwendet - ein sehr schöner, naturweißer Patchworkstoff.

Work in progress - Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour

Beim Batting habe ich mich für das hochbauschige Volumenvlies 280 entschieden. Für eine Decke wäre mir das definitiv zu steif, aber einem Wandquilt gibt es die nötige Stabilität und Festigkeit.

Work in progress - Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour
 
Mit Sprühkleber und langen Nadeln fixiert ließ sich das Quiltsandwich sehr gut absteppen. Ich hätte es sehr, sehr gerne freihandgequiltet, weil ich die Bögen und Spiralen, die dabei "gemalt" werden, so toll finde, aber das habe ich noch nie gemacht. Damit muss ich mich erst mal in Ruhe auseinandersetzen und ein bisschen üben. Deshalb habe ich mich für einen Wellen-Zierstich entschieden und hier die größte Stichlänge eingestellt. Beim nächsten Mal würde ich die Wellen wohl nicht ganz so eng setzen.
 
Work in progress - Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour

Liebe Nadra, ich danke dir sehr, dass ich bei der Backyard Roses Blog Tour dabei sein durfte!
Es hat mir einen riesengroßen Spaß gemacht, deine Stoffschönheiten zu vernähen und meine Fähigkeiten im Patchworken weiterzuentwickeln.
Danke auch an Riley Blake Designs für die Stoffe!

Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour von Ellis & Higgs

Die wunderbaren Nähwerke der anderen Blog-Tour-Teilnehmer findet ihr bei Instagram und Facebook über die Hashtags #backyardrosesblogtour #backyardrosesfabric oder direkt auf den Blogs:

18.4.2016 – Julia rileyblakedesigns.com/blog (@rileyblakedesigns)
19.4.2016 – Christina onelittlepooh.net (@emilyannskloset)
20.4.2016 – Dorthe lalala-patchwork.blogspot.com (@lalala_patchwork)
21.4.2016 – Liz simplesimonandco.com (@simplesimonandco)
22.4.2016 – Sedef downgrapevinelane.com (@downgrapevinelane)
23.4.2016 – Vicky venividivicky.wordpress.com (@vevivicky)


25.4.2016 – Erin whynotsew.blogspot.com (@whynotsewquilts)
26.4.2016 – Amanda www.jedicraftgirl.com (@jedicraftgirl)
27.4.2016 – Gesine allie-and-me-design.blogspot.com (@ allie.and.me.design)
28.4.2016 – Peta shequiltsalot.com (@shequiltsalot)
29.4.2016 – Sharon lilabellelane.blogspot.com (@lilabellelane)
30.4.2016 – Barbara das-mach-ich-nachts.com (@dasmachichnachts)


2.5.2016 – Jemima tiedwitharibbon.com (@tiedwitharibbon)
3.5.2016 – Ashley mommybydaycrafterbynight.com (@crafterbynight)
4.5.2016 – Taunja carriedawayquilting.blogspot.com (@taunjalynn)
5.5.2016 – Judith septembersquiltdelight.blogspot.com (@septembers_delight)
6.5.2016 – Melissa ohhowsweet.com (@ohhowsweetco)
7.5.2016 – Iva schnigschnag-quiltsandmore.com (@schnigschnagquiltsandmore)


9.5.2016 – Lisa aspoonfulofsugardesigns.com (@aspoonfulsugar)
10.5.2016 – Katharina greenfietsen.blogspot.com (@greenfietsen)
11.5.2016 – Andy abrightcorner.com (@abrightcorner)
12.5.2016 – Nadra ellisandhiggs.com (@ellisandhiggs)



Verlinkt bei Handmade on Tuesday, DienstagsDinge und Quilt-Collection

 

19 Kommentare

  1. Ooooh, was für ein wunderschöner Quilt, liebe Katharina!
    Die Stoffe haben wohl wirklich danach geschrien, sich in Tulpen und Windräder verwandeln zu dürfen. Ganz, ganz toll!

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Katharina,
    dein Tulpenquilt ist wirklich sehr schön geworden und macht Lust darauf, es selber zu versuchen.Die verwendeten Stoffe gefallen mir auch sehr .
    Einen sonnigen Tag wünscht dir Miri

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht super schön aus!! Tolle Stöffchen, tolle Farben!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  4. so schön, dein Miniquilt. Ich bin gespannt, ob dich das Quiltfieber nun auch so richtig packt - vorsicht, Suchtgefahr ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Dein Mini ist ganz toll geworden ✨💖✨
    Ich finde, für einen Mini darf es ruhig so "eng" gequiltet werden. Ich mag das sehr 😊
    Bin gepannt, was du in nächster Zeit so patchen wirst 😉 Wie Vicky oben schon geschrieben hat, das ist ein Virus den wird man nicht mehr los *lach*
    Liebe Grüsse
    Iva

    AntwortenLöschen
  6. Wow, einfach nur schön!
    Ich bin ja gerade auch im Quiltfieber und total begeistert!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katharina,
    dein Quilt ist soooo schön. Richtig schön Frühlingsfrisch, da macht es (fast) auch nichts, das es heute schon wieder regnet. Ich traue mich ja (noch?) nicht an sowas ran, aber gefallen tut es mir schon.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Super schön! Und so toll genäht...fasziniert mich immer wieder!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  9. BEAUTIFUL! THANK FOR SHARING!
    msstitcher1214@gmail.com

    AntwortenLöschen
  10. Beautiful mini quilt! It is the perfect pattern for these lovely fabrics!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katharina!
    Dein MIniquilt ist super schön geworden und sieht perfekt aus! Mir gefällt das Quilting auch sehr. Ich mag es so eng!
    Viele Grüße

    Dorthe

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Katharina,

    die Stoffe bewundere ich schon eine ganze Weile, dein Mini Quilt ist total schön geworden.
    Ich habe da mal eine Frage in den Englischen Anleitungen sehe ich oft diese Angaben z.B.: One 4" x 6-1/2" piece was soll das Bitte bedeuten?

    4" = 4 inch ist klar aber x 6-1/2" ??? Bedeutet das 4 inch x 6 1/2 inch?
    Was soll mir der Bindestrich sagen? ist das nur eine Abgrenzung wegen der 1/2 inch?

    Vielen Dank für deine Antwort. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Danke schön für deinen netten Kommentar! :-)

      Ja, genau. Das hast du richtig interpretiert: One 4" x 6-1/2" bedeutet: 1 Stoffstück in der Größe 4 x 6,5 Inch.

      Und wenn da steht: two 2-3/4" squares heißt das: 2 Stoffquadrate in der Größe 2 3/4 x 2 3/4. Ich musste mich auch erst daran gewöhnen, aber mittlerweile finde ich die Darstellung mit Bindestrich sehr gut und klarer als mit Leerzeichen. :-)

      Lieben Gruß
      Katharina

      Löschen
  13. Das Küchenthema bei Barbara war ja schon passend, aber Garten und Holland überzeugt mich jetzt auch. Variabler Stoff :)
    Toll sieht er aus dein Miniquilt!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Katharina,
    total schön. Und so sauber gearbeitet. So was würde ich nie, nie, nie hinkriegen!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  15. Für mich eines der schönsten Ergebnisse aus den genähten Werken der Blogtour!
    Und ich habe dabei immer das Bild vor Augen, wie du freudig mit einer fertige Tulpe fürs Foto posierst: ;O)
    Du hast mir richtig Lust gemacht, mich intensiver mit Quiltmustern zu beschäftigen und mich auch an filigrane Bilder heranzuwagen!

    Ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Pfingstwochenende!
    Ina

    AntwortenLöschen
  16. Ohhhhh, ein Traum von einem Mini Quilt!!! ♥ Das Stoffdesign eigenet sich aber auch total gut dazu und gibt dem Ganzen diesen ganz besonderen Patchwork/Quilt-Touch. Auch das Wellenmuster finde ich klasse und die Abstände wirken auf mich keinesfalls zu eng.

    Ich habe mich neulich bei Pinterest auch in den Mini Quilts verloren (vielleicht sogar angesteckt durch dich - ich weiß es nicht mehr ;-)) und finde die soooo toll. In meiner Vorstellung schmücken sie bereits eine Wand im neuen Nähzimmer. Ich kann deine Begeisterung dafür voll und ganz nachempfinden... :-)

    Sei ganz lieb gegrüßt!
    Katherina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Katharina,
    ich bin etwas spät dran mit dem Kommentieren aber ich bin ganz hin und weg von dem Quilt. Er ist wunderschön und macht sich bestimmt sehr gut an der Wand. Ich werde mich uin Zukunft auch mehr auf das Patchworken oder Quilten verlegen. Anfangen werde ich mit einer Babydecke für meinen kleinen Enkel. Es soll unter Anderem ein Taufgeschenk werden. Ich bin auf weitere Werke von die gespannt.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina