Dienstag, 23. Februar 2016

Simplify Nähen - Neu! Blogreihe über alles, was das Nähen einfacher macht

Seit Jahresanfang hängt es an meiner Pinnwand, das magische, kleine Wörtchen "Simplify" - eine Lebensphilosophie, die mir gefällt und die meint: "Mach's nicht so kompliziert, halt die Dinge einfach!" In unserem Alltag mit 1.000 Angeboten, Ablenkungen und To-dos ist das echt eine Herausforderung. 

Simplify erinnert mich daran, nach einfachen Lösungen zu suchen, mich aufs Wesentliche zu konzentrieren und dort Platz zu machen, wo es zu viel wird - im Schrank, auf dem Arbeitstisch oder im Kopf. Das bedeutet: Weniger Ballast, mehr Ordnung, eine bessere Organisation und manchmal auch ein Nein, um mehr Zeit sinnvoll und entspannt zu verbringen!

Diese Philosophie kannst du auch aufs Nähen übertragen. Auch hier kannst du's manchmal kompliziert machen oder eben einfacher. Und so entstand die Idee für eine neue Blogreihe auf greenfietsen - mit Inspirationen und Tipps rund um "Simplify Nähen".

Simplify Nähen - Blogreihe über alles, was das Nähen einfacher macht
 
Das kann zum Beispiel ein Tipp sein, wie du deinen Nähkram besser organisieren kannst. Vielleicht stelle ich dir auch mal einen nützlichen Nähhelfer vor oder zeige dir einen Trick, wie du einen bestimmten Nähschritt vereinfachen kannst. Was mir so einfällt und was sich ergibt, ohne festen Veröffentlichungstermin, in loser Reihenfolge.

Nächste Woche geht's los mit dem ersten Artikel, in der ich dir eine kostenlose App vorstelle, mit der du deine Nähprojekte wunderbar einfach planen und organisieren kannst. Ich bin total begeistert davon und freue mich schon sehr, sie dir zu zeigen.
 
"Ich nähe mir die Welt, wie sie mir gefällt", ist ein beliebter Spruch unter uns Näherinnen, "und Zeitdiebe und Verkomplizierer schicken wir jetzt ins Takka-Tukka-Land!" Machst du mit?

26 Kommentare

  1. Das finde ich eine tolle Idee! Da bin ich schon ganz gespannt, was Du Dir da einfallen läßt. LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina,

    das hört sich nach einer wunderbaren Blogreihe an. Ich bin im Moment selbst total auf dem Trip ausmisten, entrümpeln, Ballast abwerfen. Das betrifft zwar in erster Linie die Dinge, die man so ansammelt, aber im zweiten Schritt eben auch die Dinge, mit denen man sich manchmal selbst das Leben unnötig komplizierter macht.

    Da freue ich mich auf weitere Inspirationen von dir und bin schon gespannt auf die App, die du angesprochen hast :-)

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee. Aber auch ziemlich gemein von dir uns am Dienstag zu erzählen, dass du uns nächste Woche eine tolle App vorstellst. Dabei will ich doch immer alles (am liebsten sofort) wissen. ;-)
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  4. Eine super, tolle Idee... bin schon sehr gespannt.
    Lieben Gruss
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich spannend an. Ich bin immer wild am Planen, Machen und Tun und komme dann vor lauter Planung gar nicht mehr zu meinem eigentlichen Hobby. Freue mich schon, wenn es losgeht!

    AntwortenLöschen
  6. Hihi :0)
    Ab mit ihnen ins TakkaTukkaLand!!! *yay*
    ich sag's ja Liebelein, jeden Tag eine neue Seite des Romans und in deinem wird es nie nicht langweilig :0)
    ich freu mich drauf und grüß dich lieb
    Gesine

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt spannend, ich bin schon im letzten Jahr angefangen alles mögliche an Ballast abzuwerfen und freue mich auf deine Blogreihe, da kann ich bestimmt noch ein bisschen aufgreifen, eine App fehlt mir z.B auch noch.

    Bis bald
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich nach einer ganz tollen Reihe an! Ich bin auf jeden Fall dabei! Bei dem Thema bin ich immer auf der Suche nach Verbesserungen, denn wer hat schon genügend Platz und Geld für jeden Schnickschnack. und jeder hat bestimmt schon etwas "totaaaal nützliches" gekauft, was sich später als - naja - nicht soooo praktisch erwiesen hat. ;)
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  9. Oh, da bin ich ja mal gespannt! Es sich einfacher machen ist ja immer gut.
    Liebe Grüße, Sandy

    AntwortenLöschen
  10. Eine Sehr schöne Idee, bin sehr gespannt was du uns berichten wirst, und freue mich schon auf die App.
    LG, Sandy

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine schöne Idee! Bin auch eine große Simplify-Anhängerin...und wie schön, dass Du das aufs Nähen überträgst. Bin sehr gespannt! LG, Karin

    AntwortenLöschen
  12. Klasse Idee, diese Blogreihe! Und auf nächste Woche freu ich mich schon, ich suche nämlich schon lange ein System, wie ich meine Nähereien verwalten kann!
    Liebe Grüße, Miriam

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Katharina,

    dein Vorhaben klingt spannend und macht neugierig.

    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  14. Oh ja das klingt spannend! Auf die App, und den Rest natürlich, bin ich schon sehr gespannt!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Idee! Auf die App bin ich ja sehr gespannt!
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  16. Bin gespannt. Eine Woche lässt Du uns warten. Es passt. Ich fasste 40 Tage-40Tüten. Schaffe nicht jeden Tag, eine Schublade, Ecke zu räumen , an anderen hole ich das nach. Wichtig, sich selber nicht zu blockieren...

    AntwortenLöschen
  17. Oh Katharina, das hört sich super an und ich bin schon sehr gespannt auf diese App. Ich stehe auch total auf solche Vereinfachungen und kann ein wenig Ordnung in jedem Falle gebrauchen. Oft versucht man Dinge neu zu organisieren und dann ist es am Ende manchmal komplizierter als vorher und frisst noch mehr Zeit und die knappe Zeit, die man neben Job,Familie, Haushalt hat, wollen wir doch mit schönen Dingen verbringen.
    Ich bin inzwischen zu einem treuen Leser Deines Blogs geworden, auch wenn ich nicht immer einen Kommentar hinterlasse. Aber ein ganz dolles Lob und weiter so!
    Deine Ariane

    AntwortenLöschen
  18. Das klingt toll! Ich freu mich drauf und bin schon sehr auf nächste Woche gespannt... :-)
    Liebe Grüße, Damaris

    AntwortenLöschen
  19. Oh da bin ich aber gespannt! Ich brauche definitiv mehr Ordnung in meiner Nähecke bzw bei der ganzen Nähere :) freue mich riesig von dir Lesen zu dürfen!

    AntwortenLöschen
  20. Das ist eine tolle Idee. Ich mag auch gerne die unkomplizierten Dinge. Das Leben selbst hat ja schon genug Hürden parat. Und ich erinnere ich mich immer noch an den ironischen Spruch eines Mathelehrer, wenn der Rechenweg recht umständlich geraten war: "Warum einfach, wenn's auch kompliziert geht."
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin sehr gespannt auf deine Tipps!!!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Katharina,
    Du machst es ja sehr spannend, da bin ich gern mit dabei! :-)

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  23. Na, aber immer !!!! Das hört sich ja hervorragend an :)
    Ich freu mich schon drauf ! :)

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  24. Bin sehr gespannt auf die neue Blogserie. Ich bin schon seit längeren stille Leserin deines Blogs, auch wenn ich zu selten eine Kommentar hinterlassen, freue ich mich auf jeden einzelnen Post von Dir.
    Also bis nächste Woche! LG Andrea

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Katharina,
    ich freu mich. Und bin gespannt, was du uns alles "servierst".
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina