Sonntag, 9. August 2015

Sommerpause - Ich bin dann mal offline

Endlich ist es auch bei uns so weit: Urlaub steht an. Zeit zum Durchatmen, mal nix planen, nix tun, sondern sich einfach treiben lassen, Füße ins Meer strecken und den Sommer genießen. Ich bin dann mal offline.


Auch diesmal habe ich mich dafür entschieden, drei Wochen lang auf Smartphone, Internet und Bloggerwelt zu verzichten... Ja, du hast richtig gelesen! Kein Instagram, kein Facebook, kein Feedreader und kein WhatsApp, nichts davon! ... Funkstille. - Nur am ersten Urlaubstag werde ich mich ein bisschen wie Gollum fühlen, dem sein Schatzzzz weggenommen wurde, aber danach wird es großartig sein. *lach* Ich kenne das schon.

Das bedeutet: Ich werde in dieser Zeit keine Kommentare freischalten oder E-Mails beantworten können. Du kannst mir natürlich trotzdem jederzeit gerne eine Nachricht hinterlassen, ich werde aber erst später darauf reagieren können. Anfang September werde ich mich dann zurückmelden - mit ein paar sommerlichen Kimono Tees, die ich mir vor kurzem genäht habe, einem maritimen Beitrag für den Vergessene-Taschen-E-Books-Sew-Along (was für ein Wort :-) und meinem ganz persönlichen DaWanda-Shop-Fazit. Sei also gespannt.

Handmade on Tuesday (HoT) läuft wie gewohnt weiter! Ab nächster Woche wird Kati aus ihrem Sommerurlaub zurück sein und die Organisation unserer Dienstags-Linkparty  übernehmen.

Vorgestern startete übrigens ein neuer Freebie-Freitag. Thema: "Achtung, Schule geht los - DIY-Freebies für Kids". Bis zum 31.8. kannst du dort dein selbst ausgetüfteltes Schulfreebie verlinken. Ich würde mich sehr freuen, nach meiner Sommerpause ganz viele Tutorials für Stifterollen, Turnbeutel, Rechenmäuse oder Schultüten in der Sammlung zu finden.

Bevor ich nun wirklich abtauche, möchte ich dir gerne noch eine tolle Aktion ans Herz legen. Vielleicht hast du ja Zeit und Lust, mitzumachen.


Susanne von mamimade engagiert sich schon länger gegen die Ausbeutung von Näherinnen in der Bekleidungsindustrie. Nun lädt sie zu einer Protestaktion ein. Sie stellt einen digitalen Katalog mit Fotos zusammen, auf denen Nähblogger/innen ihr selbst genähtes, unter fairen Bedingungen hergestelltes Outfit präsentieren. Jede/r kann mitmachen und dem Protest ein Gesicht geben. Mehr darüber erfährst du hier.

So, nun bin ich aber weg...
Ich wünsche dir einen tollen August mit ganz viel Sonne, Schokoeis und blauem Himmel.

Wir lesen uns. 

5 Kommentare

  1. Hallo Katharina,
    ich wünsche Dir einen wunderschönen Urlaub und gute Erholung "offline" ( ich mache das übrigens genauso ! Ohne alles....nix dabei, nur der Mann nimmt immer alles mit )
    Hab ne schöne Zeit !
    Liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Zeit wünsche ich Dir 😘
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir eine ganz ganz schöne Urlaubszeit! Genieß es :)

    AntwortenLöschen
  4. oooohhhh, viel spaß an der see!
    ich bin mit meinen mädels in der letzten augustwoche auch auf der anderen seite ;)
    lg marion

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katharina, ich wünsche Dir einen schönen und erholsamen Urlaub! Lass es Dir gut gehen!
    Liebe Grüße!
    Ulrike

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina