Sonntag, 31. Mai 2015

Instagram-Rückblick | Mein Mai

Der Mai war viel zu kurz! Einundreißig Tage soll er gehabt haben? Seid ihr euch sicher? Von mir aus könnte der schönste Monat des Jahres ruhig ein bisschen länger dauern. In der Hängematte schaukeln, grüne Wiesen und blauen Wölkchenhimmel genießen, mit dem Fahrrad an duftenden Fliederbäumen vorbeifahren, am Erdbeerhäuschen einkaufen, Spargel und Rhabarberkuchen futtern, Eis essen, Pfingstrosen und blühende Kirschbäume betrachten, ein Buch lesen - Hab ich das alles genug gemacht? Hab ich den Mai angemessen gefeiert? Meine Insta-Schnappschüsse erzählen davon, was ich im Mai erlebt habe.


Instagram-Rückblick | Mein Mai (1)

Ich pflanze ein paar schöne Geranien in unsere Blumenkästen und verrate meinen Instagram-Followern einen Gärtnertrick: Die leeren Töpfchen hineinstellen, rundherum mit Erde auffüllen, herausnehmen und in die entstandenen Löcher die Pflanzen einsetzen. Easy peasy, vom Papa gelernt. Die Pfingstrosen sind fest im Beet verwurzelt und jedes Jahr aufs Neue ein prachtvoller Anblick. Alle Jahre wieder auch das "Reno Race" auf dem Modellflugplatz.


Instagram-Rückblick | Mein Mai (2)

Allerlei Gesellen begleiten mich im Mai: Super Mario und seine Freunde hüpfen direkt von Annies auf meinen Nähtisch, wo mir ein halbfertiges GO'nJO-Täschchen frech die Zunge rausstreckt. Beim Wandern im Spessart treffen wir einen Räuber, der bessere Manieren besitzt.


Instagram-Rückblick | Mein Mai (3)

Während Mario noch auf das passende Nähprojekt wartet, hat Mister Fuchs seine Bestimmung als GO'nJO gefunden. Ein raketenstarkes Kindershirt Leo wird zugeschnitten, genäht und zum Geburtstag verschenkt. Außerdem entdecke ich das Handlettering für mich und zeige stolz eines meiner ersten Werke. 


Instagram-Rückblick | Mein Mai (4)

Über meinem Mai weht ein Fähnchen in Orange: Vier Stiftemäppchen entstehen; angeführt von Mister Fuchs wandern sie in meinen DaWanda-Shop. Nane ruft wieder zum Flohmarkt auf. Da mache ich gerne mit und verkaufe ein paar ausgemistete Stoffe, Webbänder und Bastelsachen.


Instagram-Rückblick | Mein Mai (5)

Manchmal vergeht viel Zeit zwischen einem Plan, dem Realisieren eines Plans und dem Berichten darüber. Die frühlingsgrüne Handytasche mit Lift hat mich schon vor zwei Monaten auf die Creativa begleitet und es doch erst jetzt in den Blog geschafft. Wann ich euch wohl meine eigenen Häkelrosen präsentieren kann?


Instagram-Rückblick | Mein Mai (6)

Endlich kann ich wieder backen! Unser neuer Ofen mit Induktionskochfeld ist da und muss natürlich ausgiebig getestet werden. Erdbeerkuchen kann es von mir aus jeden Tag geben, aber Streuselkuchen nehme ich zur Not auch. 


Instagram-Rückblick | Mein Mai (7)

Ich arbeite viele Stunden an meiner Artikel-Serie Verkaufen auf DaWanda und werde von euch mit viel Lob und spannenden Kommentaren belohnt. Derart motiviert starte ich nun in den Juni, der bestimmt wieder schöne Erlebnisse, tolle Nähprojekte und eine Menge Bloggerspaß für mich bereithält.


1 Kommentar

  1. Liebe Katharina,
    einen tollen Rückblick vom Monat Mai hast du da geschrieben. Ich wünsche dir, dass der Monat Juni genauso schön wird für dich. Einen schönen Sonntag wünsche ich dir.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina