Donnerstag, 19. Februar 2015

Frau Madita und warum bei mir vorerst kein Plotter einzieht

Das Plotten ist der Kreativtrend 2015. Das hat eine Umfrage des Creativa Messeblogs ganz klar ergeben. Ich hab nichts anderes erwartet; man kann wirklich so tolle Sachen mit dem Plotter machen, und im Gegensatz zur teuren Stickmaschine ist er auch für den schmaleren Geldbeutel erschwinglich. Die Grundfunktion des Hobbyplotters, der wie ein Drucker mit dem Computer verbunden wird, ist das Schneiden von Motiven aus Bügelfolien, Karton oder andere Materialien. Dabei kann man auf fertige Motive zurückgreifen oder, wenn man sich ein bisschen mit der Software auskennt, eigene Motive und Schriftzüge kreieren. Nicht nur für uns Nähnerds ist der Plotter ein tolles Spielzeug, auch für Leute, die gerne Glückwunschkarten selbst gestalten oder Scrapbooking machen, kann das Schneidegerät eine lohnenswerte Anschaffung sein.

Ich staune immer Bauklötze, wenn ich in Sewing Tinis Plotter-Tutorials sehe, wie vielfältig das Gerät eingesetzt werden kann; ich bewundere Chrissibags Taschen und Shirts mit ihren selbst entworfenen, aufgebügelten Motiven und bin begeistert von den Einkaufstaschen, die Contadina mit klugen oder witzigen Sprüchen pimpt. Danke, Sista, dass ich eine davon mein eigen nennen darf. *Küsschen* Und trotzdem! Ich hab beschlossen, dass der Schneideplotter für mich im Augenblick kein Must-have ist.

Auch auf die Gefahr hin, dass ich einen Trend verschlafe, sagt mir meine Vernunft: Setz dich lieber erst mal ordentlich mit deiner Nähmaschine und deiner Overlock auseinander, verbessere deine Nähtechniken und widme dich all den E-Books und Schnitten, die bisher ungenäht auf deiner Festplatte liegen, bevor du dir ein neues Gerät ins Haus holst. Lady Bella, Liv, Alice, Mamina, My cuddle me, Greta, Polly, Florabella, Schultertasche Chevron, ... Im Sammeln von Schnitten bin ich echt groß.


Ein Schnitt, der mir jetzt immerhin schon zum zweiten Mal auf den Nähtisch gehüpft ist, ist die Frau Madita von Hedi. Nachdem ich meine erste Madita im Indian Style einen Ticken zu weit um die Taille herum fand, habe ich sie diesmal in Größe M genäht und bei der Gelegenheit gleich mal den Halsausschnitt ein wenig verkleinert.  


Das Ergebnis ist nicht übel, aber überzeugt mich nicht hundertprozentig. Die Ärmel sind mir zu eng, und auch sonst finde ich, hat sie durch die kleinere Größe ein bisschen von ihrem lässigen Fledermaus-Charakter eingebüßt. Nur wenn ich die Arme ausbreite, sieht man den Clou. Vielleicht sind der Hamburger Liebe Jersey "Rain Drops" und der lilafarbene Kombistoff auch einfach ein bisschen zu dick und fallen nicht weich genug... Vielleicht bin ich aber auch einfach nur sehr kritisch. *zwinker*


Ich mag sie trotzdem und ziehe sie gerne an. Bei der nächsten Frau Madita probiere ich einfach eine Mischung aus den Größen L und M. Wäre doch gelacht, wenn ich den Schnitt nicht noch ein bisschen mehr an meine Figur anpassen könnte. Hab ich eigentlich schon erzählt, dass ich neuerdings von einer Coverlock-Maschine träume... Hachz! Ob ich die dann vor oder nach dem Plotter anschaffen soll? Hm... *lach* Ich denk noch mal ein bisschen darüber nach und schaue derweil, was die RUMS-Weiber so genäht, gestrickt, gehäkelt oder geplottet haben.
www.rundumsweib.blogspot.de

34 Kommentare

  1. Boah, ich finde Deine Madita grandios. Schöne Farbe für den Frühling. Verwundert bin ich über Deine Größenangaben. M, L??? Du bist doch ein Strich in der Landschaft...da hätte ich jetzt eher auf S oder gar XS getippt. Oder gibt es so kleine Fledermäuse gar nicht? Ich hoffe sehr, dass Du jetzt nicht den ganzen Tag kopfüber an irgendeinem Dachbalken hängst und stattdessen den Tag in vollen Zügen genießt.
    Allerliebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Steffi, du bist ja drollig. :-* Ich habe schon eeeewig und drei Tage 40/42 bzw. schwanke zwischen M und L, je nachdem wie's ausfällt. S oder XS hätte ich vielleicht, wenn ich tatsächlich den ganzen Tag wie eine Fledermaus kopfüber hängen würde. *lach* Aber wofür? Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit meiner Kleidergröße... und freu mich sehr, dass du meine Madita "grandios" findest. :-))

      Allerliebste Grüße
      Katharina

      PS: Hast du schon mal so einen späten Kommentarkommentar bekommen? ;-)

      Löschen
  2. Liebe Katharina,

    sieht aber super aus!
    Ich kenne jetzt die Frau Madita nicht, aber bei mir sitzen Fledermausärmel auch nie so wirklich gut, irgendwie verrutscht da immer was und ich bin nur am rumzuppeln.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Deine Madita sieht toll aus! Schön dass du jetzt mehr Kleidung für dich machst, das kannst du gut!
    Ich bin übrigens auch ohne Plotter, Sticki und Cover und es geht auch. Nicht dass ich die alle nicht gerne hätte ;-)
    Da muss ich aber erst im Lotto gewinnen :-) Bis dahin wird improvisiert und das macht auch Spaß!
    Hab einen tollen Tag,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Lee! :-* Na klar, es geht auch ohne einen großen Maschinenpark. Da hast du vollkommen recht. Abgesehen vom Lottogewinn, bräuchte ich auch mehr Platz für Sticki, Cover & Co.. :-)

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  4. Mann, Mann, Mann - das ist ja ein Sahneteilchen, was du da gezaubert hast und diese Farbe... ♥♥

    Herrlich!

    Was denn Plotter angeht, wundert mich deine Verweigerunghaltung nicht *g*
    Du bist echt das Gegenteil von einem Lemming ;-)

    Wenn alle mit dem Strom schwimmen, setzt du bewusst einen Gegenpunkt - das liebe ich an dir! *knutsch*
    Nicht, dass ich Lemminge nicht lieben würde, im Gegenteil, aber man schätzt eben bei jedem Menschen andere Dinge und ich mag es, dass du dich einfach nicht in ein Schema pressen lässt. :-)

    Das mit den Ärmeln sehe ich genauso, dabei hast du eigentlich nur Ärmchen ;-)
    Wenn du M und L nähen musst, dann erscheint mir dieses Schnittmuster für mich absolut ungeeignet, denn in Zeltgröße werden sie das wohl nicht vertreiben. Ehrlich... M und L?? Unglaublich!

    So, genug über Größen von Kleidung aufgeregt (dass das bei den Schnittmustern genauso ist wie im Geschäft, hätte ich ja vorher nicht gedacht), dein Shirt sieht jedenfalls klasse aus und wenn du unbedingt extreme Fledermausarme ausprobieren willst, dann lege ich dir die Alice ans Herz - da hebst du wirklich ab *g*

    Liebste Rums-Grüße (auch wenn ich aus Zeitmangel aktuell nicht zum Bloggen und Rumsen komme)

    Sabine

    P.S.
    Ich verarzte dich dann eben plottertechnisch weiter - nur keine Bange *gg*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, Sabinchen! ♥ Du meinst es aber wieder gut mit mir. *seufz* So viele schöne Komplimente! *knutsch*... Meinen Button "Nur gegen den Strom geht's zur Quelle" aus meiner Jugend hab' ich dir ja schon gezeigt. *lach*

      Ich glaube, bei mir ist das mal so und mal so. Ich kann auch ein richtiger Lemming sein, und überhaupt finde ich Lemminge auch sehr liebenswert!

      Wie gut, dass du mich plottertechnisch weiter versorgst. :-* Das schöne Schlüsselband aus meinem liebsten, liebsten Lieblingsstoff Yummy Pear mit meinem geplotterten Namen drauf halte ich sehr in Ehren. ♥

      Liebste Grüße
      Katharina

      Löschen
  5. Das sieht spitze aus, total schön. Den Schnitt mag ich ja auch am liebsten!
    Mein Plotter staubt ja leider ein, ich war vor 2 Jahren sicher eine der ersten mit Plotter und hab ihn anfangs viel und oft genutzt aber mit den Aufbügelergebnissen bei Klamotten bin ich sehr unglücklich und so steht er derzeit meist rum ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudi, das habe ich jetzt schon öfter gehört. Schade! Offensichtlich gehört die Anschaffung einer Transferpresse unbedingt dazu. Danke für deine lieben Worte! :-* Ganz liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  6. Hm, ich finde die Madita so besser, weil deine super Figur so besser zur Geltung kommt und den Fledermausärmeleffekt erkennt man doch eh sehr gut. Steht dir jedenfalls sehr gut, bin schon auf weitere Ergebnisse gespannt! :)

    Und wenn du spontan mal was Geplottetes brauchst oder probieren willst, schreib mir ein Mail, dann schick ich dir was. :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ein Schatz! ♥ Ja, vielleicht hat M doch auch seine Vorteile. Mittlerweile haben sich die Ärmel noch geweitet, und jetzt liegen sie eigentlich ganz locker und gemütlich an.

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  7. Ich finde sie steht Dir Deine Madita. Auch die Farbkombi finde ich toll! Ich mag den Schnitt gerne, auch wenn ich sie bisher nur Einteilig genäht habe!
    Und ich habe einen Plotter und nutze ihn kaum... Man brauch da auch so viel Zeit und das Ergebnis hat mich bisher auch nicht so überzeugt. Nach dem Waschen gehen filigrane Teile wieder ab. Da braucht man doch eine Presse und schon wird es teuer... Dann lieber eine Cover :-)
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  8. Schön, Katharina das es bei dir die nächste Zeit mehr Kleidung gibt - bin schon total gespannt darauf!!!
    Ich mag die Madita am liebsten aus weichen fallenden Jerseys - ich finde, da ist sie einfach "unschlagbar". Vielleicht versuchst du es nochmal - dann brauchst du auch keine "Zwischengröße" nehmen, da der Stoff weniger fest ist.
    Ich bin ja auch der Meinung, dass man nicht jedem Trend hinterherlaufen muss - aber meinen Plotter würde ich ja nicht mehr hergeben wollen :-) schon darum, weil ich seither meine Stickmaschine wieder öfter nutze, haha... :-)
    Alles Liebe & weiterhin viel Spaß beim Kleidung nähen!!
    Veronika

    AntwortenLöschen
  9. Also ich finde deine Frau Madita riiiichtiiiig klasse! Steht dir ausgezeichnet und die Stoffe und Farben sind einfach ein Traum :)
    Bei mir liegt auch gerade eine Frau Madita auf dem Nähtisch. Umso mehr freue ich mich, dein schönes Exemplar als Inspiration und Motivationskick zu haben :D
    Liebe Grüße,
    lotta

    AntwortenLöschen
  10. Deine Madita ist wirklich schön geworden !
    Ich werde mir keinen Plotter zulegen, weil ich schon eine Stickmaschine habe und so schöne Sachen damit machen kann. Allerdings konnte ich der Coverlock nicht widerstehen, weil ich inzwischen so viel Kleidung nähe.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,hey ich finde du bist eine der wenigen, der der Schnitt überhaupt steht, ich glaube da brauch man auch deine Figur zu. Aber ich kenne das, ich bin auch immer seeehr kritisch. Der Stoff passt jedenfalls super dazu. Und jaaa, so eine Cover ist was Feines, es sieht einfach sehr viel schneller schick aus.
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  12. Katharina, du bist zu kritisch ;-) deine Madita steht dir sehr gut! Wir, die Klamotten nähen, sind oft soooooo kritisch mit unseren Werken... Im Laden käme ich nicht auf die Idee, die Nähte einer Hose zu beäugen, mich über einen verrutschten Streifen im Ringelshirt zu ärgern und und und. Es gibt gar keine Nähpolizei! Das sage ich mir immer ganz gerne.
    LG und ich freue mich auf alles, was da noch auf deiner Festplatte schlummert!
    kik

    AntwortenLöschen
  13. Huhu. Deine Madita ist toll. Ich liebe den Schnitt auch... Ich sammele auch Schnitte und mein Tag hat leider nur 24 Std.
    Einen Plotter werde ich mir auch nicht zulegen. Ich habe eine tolle Stickmaschine und finde die Ergebnisse langlebiger und besser. Ich brauche die Trends alle nicht. Ich habe das Handwerk gelernt und bleibe auch dabei....
    Allerliebste kreative Grüße aus der Nähwerkstatt von Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Katharina,
    da hast du ja wieder mal was tolles vom Maschinchen hüpfen lassen, mir gefällt dein Pulli.... wahrscheinlich bist du wirklich nur etwas zu kritisch.... aber wenn du jedes Mal was änderst, hast du dann jede anders.... auch ein schöner Plan...*g*
    Deine Anti-Plotter Überlegung unterschreibe ich genau so.... kannst du mir mal bitte den Stift geben... *g*
    Fröhliche bis dann Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  15. Mir gefällt deine Madita :)
    Und dann wird die nächste total perfekt, wenn du jetzt weißt, was du für dich anpassen kannst ;)
    Deine Einstellung zum Plotter kann ich auch gut nachvollziehen. Mir ist es im Grunde zu teuer dafür, dass ich nicht genau weiß, ob ich den dann wirklich brauche...
    Liebe Grüße
    Fredi

    AntwortenLöschen
  16. Ich weiß, was du meinst.
    Vielleicht kannst du die größer Größe mit der kleineren verbinden. Die Ärmel weiter und nur zum Bündchen hin auslaufend schmaler. Und ebenso zum Bauchbund. Ich hab für mich auch noch nicht die genaue Passform gefunden, werde aber beim Bündchen am Bauch bleiben.
    Auf alle Fälle steht die soviel Farbe gut!
    Jetzt kann der Frühling definitv kommen!
    Ich freu mich schon auf mehr frühlingsbunte Garderobe von dir!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  17. Eine tolle Marita hast du dir da genäht. Ich finde die Stoffkombi ganz zauberhaft und muss sagen, die würde ich dir glatt vom Leib reißen :D
    Das Problem mit dem Plotter kenne ich. Wollte mir auch einen holen, aber zuerst brauche ich ein bisschen Zeit zum nähen, bevor ich irgendwelche Dinge beplotte.

    Liebste Grüße Mademoiselle Häp

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Katharina,
    diese Madita ist dir echt wunderschön geworden! Ich mag die längere und enge Ärmel am liebsten und die Kombination der Stoffe finde ich toll! Ich bin gespannt, wie es die nächste aussieht und ob du dann für dich die perfekte Passform gefunden hast... das gleiche habe ich jetzt mit dem Schnitt von MyHedy! :-o
    Liebste Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  19. Deine Madita finde ich sehr schön aber ich hab das gleiche Problem am Ärmeln, die sind mir zu eng und habe deswegen die Ärmel etwas breiter geschnitten. Ich kann gut nachvollziehen, dass du erstmal keinen Plotter willst, und dass du mehr für dich nähen willst, das finde ich Klasse! Aber der Plotter gibt so viele zusätzliche Möglichkeiten, auf den möchte ich nicht verzichten ;-) mal sehen, was zuerst zu dir kommen darf ;-)
    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Katharina,
    ich glaube mir wäre der Halsausschnitt auch ein wenig zu eng. Ansonsten finde ich sie super, auch die Passform. Die Stoffkombination auch.
    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
  21. Eine tolle Madita! Ich mag den Mix von Muster und unifarbenen Jersey!
    Ich find's gut, wie Du Dich entschieden hast, Katharina! Wär' echt schade, wenn die gekauften Schnitte nicht von Dir genäht würden! Und falls Du es Dir doch anders überlegst, ein Plotter ist ja schnell gekauft *hihi!!!!
    Und ganz lieben Dank für's Verlinken und Deine lieben Worte :-)))

    Beste Grüße an Dich
    Christiane

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Katharina,
    erst einmal danke für dein liebes und nettes Kommentar zu meinem rosa Traum :D
    Ich finde deine Frau Madita sehr schön. Vielleicht liegt es aber auch an meinem absoluten Lieblingsstoff in einer top Farbe :)
    Auch das du dir ersteinmal :D keinen Plotter kaufen möchtest, finde ich durchaus gerechtfertigt.
    Leider schlummern bei mir auf dem PC auch so einige Schnitte die schon seit *hust* Monaten darauf warten, jedenfalls mal ausgedruckt zu werden :D
    Ich kann dich also verstehen. Aber meinen Plotter würde ich auch nicht mehr hergeben :D Aber mittlerweile habe ich ihn ja schon ein ganzes Weilchen, denn mein kleines Schätzchen wird im April schon 1 Jahr alt :)
    Als nächstes gibt es eine Coverlock *g*
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  23. Wow, soooo schön. Schade, dass du nicht ganz zufrieden bist. Ich finde sie sitzt toll!!! Und die Farben.... super!!!!
    LG Sonja von
    Mitten-ins-nadeloehr.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  24. Ich finde deine Frau Madita sooo super. Sie sitzt gut (für meinen Geschmack) und die Stoff- und Farbkobination ist ein Traum! Aber wie heißt es so schön: aller guten Dinge sind drei... Ich bin gespannt auf deine dritte Variante!

    Ich überlege auch schon eine Weile, ob ich es mit Frau Madita mal versuchen soll, ich bin mit mit dem Schnitt aber noch nicht so ganz einig. Viele Designbeispiele habe ich mir schon angesehen, mal finde ich die Passform wunderschön und andere Male gefällt sie mir wieder nicht so... Da hilft wohl nur, es einfach auszuprobieren ;-)

    Du wirst garantiert auch ohne Plotter weiterhin prima zurecht kommen. Ich bin bislang auch noch nicht dazu gekommen, meinen weiter auszuprobieren. Wenn man mit jeder Neuanschaffung auch eine Schippe Zeit dazu bekäme, das wäre toll! ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  25. Ja du bist ein bisschen zu kritisch. Deine Madita ist toll geworden und der Fledermauseffekt ist gut zu erkennen. Ok die Ärmel sind einen Tick zu Geng, aber da kannst du bei der nächsten ja ein bisschen mehr zugeben.

    Liebe Grüße, Geo

    AntwortenLöschen
  26. Eine sehr gelungene Madita! Gefällt mir sehr!
    Mit dem Plotter geht es mir wie dir... kann da deine Gedanken sehr gut nachvollziehen!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Katharina,

    Ich bin ein bissl spät, aber so kann ich wenigstens sagen, das ich mich den Vorrednerinnen anschließe und dich bezaubernd in dem Teilchen finde! Farbe, Schnitt und Fotos sind toll - 1 setzen. *grins*
    Ich finde auch so viele Schnitte toll, aber meistens kaufe ich sie dann doch nicht, weil ich nicht weiß, wann ich sie nähen soll. Seufz, immer diese Luxusprobleme. *lach*

    Hab ein schönes Wochenende,
    Herzlichst Janin :-)

    AntwortenLöschen
  28. Also deine Madita ist super schön <3, ich bin ja ganz begeistert. Hach und dann war ich ja leicht enttäuscht, dass doch erst mal kein Plotter bei dir einziehen wird *lach*, aber eigentlich hast Du voll und ganz Recht. Ich kann mich kaum noch entscheiden, was ich machen mag (nähen, plotten, sticken, quilten oder ein bisschen handlettering) und komme somit weder zum einen noch zum anderen. Und die ein oder andere Nähtechnik zu verbessern, wäre auch mal gar nicht schlecht. Also ich denke, du machst das genau richtig. Ich freue mich auf mehr Kleidung bei Dir und sollte mich auch mal den vielen "gesammelten" Schnittmustern widmen *beschämtaufdenbodenguck* *lach*. Hab' ein tolles Wochenende, liebe Grüße Tini p.s.: keine 4 Wochen mehr *yay*

    AntwortenLöschen
  29. Sehr cool finde ich dein Shirt. Aber ja, eine Größenmischung könnt es werden. Da bin ich gespannt welcher Stoffschatz es dann werden wird :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina