Mittwoch, 3. Dezember 2014

Manege frei für das Shirt Nr. 1 !

"Du siehst aus wie ein Clown!", war der liebenswürdige Kommentar meiner Mutter, als ich ihr mein neues Shirt Nr. 1 von Leni Pepunkt vorführte. Ja, so ist das in unserer Familie: Da wird geradeaus gesagt, was gedacht wird. Und das ist auch gut so! Wobei ich ja finde, dass meine graue Lieblingsweste und die gekürzten Ärmel das Zirkushafte ein wenig abmildern. *lach*


Da hab' ich mich farb- und mustermäßig wohl etwas zu weit aus dem Fenster gelehnt. Typischer Anfängerfehler! Man sollte doch den Wert der Unistoffe nicht unterschätzen! Trotzdem bin ich stolz wie Oskar auf mein neues Kleidungsstück und trage es gerne, denn das Nähen nach der ausführlichen Anleitung von Leni Pepunkt hat wie am Schnürchen geklappt und richtig Spaß gemacht. Das erste Mal, dass ich Ärmel angesetzt habe! Yeah! Elaine, Joana und Frau Madita hatten ja allesamt überschnittene Ärmel. Es sieht fast so aus, als würden wir doch noch enge Freunde werden, die dehnbaren Maschen, die Ovi und ich.


Übung macht den Meister, deshalb liegt das nächste Shirt Nr. 1 schon zugeschnitten bereit. Diesmal in Größe M statt in L, denn es darf ruhig noch etwas enger sein, und diesmal in ganz ruhigem, schlichtem Türkis. Ein pinkes Clownshirt habe ich ja jetzt schon im Schrank. Wer verrückt genug für so eine Kombi ist, dem sei gesagt: Peacock Love von Lillestoff und Mini Bizzi von Hamburger Liebe - So heißen diese Stoffe! Die Fotos sind diesmal nicht so riesig geworden. Das lag einerseits am trübgrauen Wetter, andererseits daran, dass ich wegen der Kälte wohl ein bisschen zu viel gezappelt habe. Schauen wir mal, ob auch das beim nächsten Mal besser wird.

Ich reite jetzt auf meinem Zirkuspferd zum Me Made Mittwoch rüber und schau mir an, was die Profinäherinnen Kleidsames gezaubert haben. Vielleicht bekomme ich da ja einen Tipp, wie ich es vermeiden kann, dass sich mein Saum nach außen rollt. Das ist hier bei diesem Shirt nämlich passiert. Hab' ich etwa beim Nähen zu doll am Stoff gezogen? ...

Verlinkt auch bei den Herzensangelegenheiten.

21 Kommentare

  1. Clownshirt, also echt ;-) Kein bißchen, das ist ne schöne Kombi. Ich mag gerne bunt weil ich doch meist Jeans trage und dann ist es ja gleich nicht mehr so bunt ;-) Also mir gefällst du mit dem Shirt! Das mit dem zu stark dran gezogen könnte sein, Jersey ist ja manchmal ganz schön zickig ;-) Aber das ist auch nicht schlimm!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Katharina!

    Schnell von Instagram her gehuscht un dabei fast gestolpert... *hilfemeinkaffee*
    Aber alles gut, es ist nichts verschüttet! *ichschwör*
    Wär ja tragisch, wenn ich dein tolles Shirt getroffen hätte, welches mir in der Kombi mit der Weste extrem gut gefällt.
    Rosa ist ja nicht so meine Farbe, ich tendier da ja mehr zu Bordeaux, aber ich finde dir steht das! :-)

    Mein erstes Shirt war auch sehr gemustert, das Zweite ist unifarben mit einer Sticki, da bin ich allerdings noch nicht zum Bilder machen gekommen. *unschuldigpfeiff*

    Drück dich lieb und wünsch dir ne schöne Restwoche! :-*
    Liebste Grüße
    AnnL

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Katharina - nein, ich nenne dich nicht Charlie!

    So angezogen und mit Grau und Jeans kombiniert sieht das Shirt wirklich toll aus und gar nicht mehr zu rosa!!!
    Und super genäht scheint es mir auch ... das mit dem Saum hätte ich nicht bemerkt, wenn du nicht drauf hingewiesen hättest, denn der sieht doch auch gut aus ... bei mir hätte ich sagen können, dass er dem Bäuchlein Bewegungsfreiheit gewährt *gg*, bei dir muss es andere Gründe geben ... *lach*

    Ich wünsche dir viel Freude mit deinem rosa Shirt-Traum!!! ... Und freue mich schon auf den türkisen Shirt-Traum *freu*

    Allerliebste Grüße und einen wundervollen Mittwoch!
    Helga

    PS: Ob du die Clownsschuhe wirklich ins Regal zurückgeräumt hast, kann ich ja nun leider nicht erkennen ...es fehlt das Zeigt-her-eure-Füßchen *giggel*

    PPS: Süße Schleifchen- oder eher Blümchen-Brosche!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Zirkusprinzessin, nein kein Clown! Prinzessin! Prinzessinnen tragen rosa, jawoll! Es steht dir ausgezeichnet (ja, es schmeichelt auch großen Mädchen ;-))) Und die Prinzessinen reiten die Pferde! Ich habe eine vierjährige Expertin hier!
    Mir gefällt es super, die Stoffe sind einfach traumhaft schön!
    Auf die Version in türkis bin ich schon sehr gespannt!

    Ganz herzliche Knuddelgrüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Also wo das Shirt nach Clown aussehen soll, weiß ich nicht... Klar ist es bunt, aber da passt alles und mir persönlich würde das Shirt ohne die West besser gefallen. Mütter sind zwar ehrlich, aber das heißt ja nicht, dass ihr Urteil in Stein gemeißelt ist und daher: zieh das Shirt an, ohne Ablenkung und freu Dich dran, es sieht super aus und steht Dir. Das es klasse genäht ist, braucht man bei Dir ja nicht groß zu erwähnen :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    P. S. Schön das Du Dich mit Deiner Ovi und Jerseystoffen anfreundest :-) Denn bisher kamen da nur schönes Sachen bei raus :-)

    AntwortenLöschen
  6. Ich find, es steht Dir gut! :-)
    Ich bin auf weitere Jerseyprojekte gespannt :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katharina,

    Mir persönlich wäre es ja auch zu pink und bunt gemustert, weißt ja.
    Aber mit der Weste sieht das Shirt richtig schick aus und hat absolut nichts von einen
    Clown Outfit!
    Hast du den Saum mal mit dem Bügeleisen bearbeitet? Kräftig gedämpft?
    Schlimm sieht es auf den Bildern ja nicht aus, aber ich mache das immer mit der Passe von den Kindershirts so und dann gättet es sich meistens.
    Du siehst Klasse darin aus! :-*

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  8. Also ich finde an Zirkus gibt es gar nichts negatives! Zirkus ist doch klasse! Super Assoziation :) Ich finde deinen Pulli toll! So schön bunt und pink! Ist halt nichts für jeden Tag sondern nur für die ganze Besonderen :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katharina,

    Clown finde ich doch ein bisschen übertrieben... mir persönlich wäre es zu pink, aber das ist ja geschmacksache, aber zu bunt gemustert... nein... das passt schon und mit der grauen Weste ist es perfekt ;o)

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Der Spruch hätte auch von meiner Mutter sein können.
    Ich finde das Shirt in Kombination mit der Weste sehr schön !
    Und weil Herzen drauf sind, lade ich dich ein zu meiner neuen Linkparty HERZENSANGELEGENHEITEN und würde mich freuen, wenn du auch mein Logo mit auf deinen Blog nehmen würdest.
    LG Ellen von nellemiesdesign.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Zu bunt ist immer Ansichtssache, aber so ein Kommentar könnte auch O-Ton meiner Mum sein. Was ich zugebe: für diese Jahreszeit ist es sehr bunt, was ich aber toll finde.
    Zum Saum: unter normale NahMa schiebt er sich schon mal und dehnt dabei. Deswegen mach ich immer erst eine Versäuberungsnaht mit der Ovi - einfach nur die untere Kante mit der Ovi versäubern und dann erst den Saum mit der normalen zum Saum nähen. Dampfbügeln hilft auch meistens.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  12. Also, so schlimm ist das Shirt ja wohl wirklich nicht! Der Schnitt gefällt mir gut, ich kannte ihn bislang noch nicht - mal sehen, wie das Nächste ausfällt.

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Katharina,
    Dein Shirt hat ganz und gar nix von einem Clown! Dir steht die Farbe ganz hervorragend!
    Allerdings habe ich meine ersten Shirts auch recht bunt genäht um dann festzustellen, dass sie im Schrank hängen bleiben. Da ist weniger oft mehr...
    Doch ich würde Dein Shirt ohne die Weste tragen. Wenn schon bunt, dann muss man dazu stehen und den Rest halt dezent gestalten... Mit Weste - finde ich - schaut's eher so aus, als wolltest Du's verstecken...
    Das Problem mit dem Bund habe ich auch bei feinem Jersey. Das wird weniger, sobald er fester wird... Liegt also vielleicht daran...
    Jetzt freu ich mich mal auf Deine türkise Variante!
    Ganz liebe Grüße, liebe Jerseybezwingerin!
    Marlies

    AntwortenLöschen
  14. Zu Jeans find ich es nicht zu bunt, wenn du gerade bunt magst.
    Ich hab gerade die Tendenz zu eher unbunt , liegt wahrscheinlich am Wetter und der Jahreszeit.
    Umso mehr freue ich mich, wenn jemand Fröhliches wie du farbenfroh daher kommt, das macht gute Laune beim Zuschauen!
    Natürlich bin ich gespannt auf die lieblingsfarbene Variante!
    Das mit dem gedehnten Bund hab ich auch immer, deshalb gibt es bei mir meist Bündchen.
    Ein Obertransportfuß soll helfen, bei mir aber nicht. :O/

    Liebste Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  15. Also ich finde es toll, liebe Katharina! Schade, dass Du es unter der Weste versteckst! Die müsste gar nicht sein, denn das Shirt ist doch ein echter Hingucker. Die Stoffe hast Du wunderschön kombiniert.
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  16. ein lustiges shirt, das ich wie marlies auch nicht unter der grauen weste verstecken würde ;-)
    den saum mit der zwillingsnadel genäht, dreht sich eigentlich nichts nach außen...hmm, du kannst auch mal einen rollsaum ausprobieren, da erübrigt sich das problem von selbst
    lg anja

    AntwortenLöschen
  17. Mal sehen. Wenn ich jetzt behaupte du siehst aus wie ein Clown, schenkst du mir dann das Shirt? xD

    Wie du weist ist das Teilchen exakt nach meinem Geschmack! Ich finds riiiiichtig toll!!! Und gar nicht clownig. ;)

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  18. Meine Mutter hätte das gleiche gesagt! Ich glaube, sie können nicht so recht verstehen, dass das Leben auch bunter sein kann und grau, weiß, schwarz nicht immer sein muss! Ich trage nicht so bunt, weil ich sehr klein bin und das läßt mich noch kleiner erscheinen...
    Dein Shirt finde ich toll und die Unifarbene Weste ist dafür perfekt. Ich bin auf die nächste Variante gespannt! ;-)
    Liebste Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  19. Also nach Clown sieht es nicht aus! Bunt ist es aber wirklich :-) Ich hab am Anfang auch alle Klamotten bunt genäht weil ich den schönen Stoffen nicht wiederstehen konnte. Jetzt wird es ruhiger! Und es macht süchtig, da fühle ich mit! Viel Spaß weiterhin und ich bin gespannt was da noch alles kommt!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  20. Ach was, Katharina - nix da, Clown!
    Das Shirt steht dir, gleiche Farbe, anderes Muster finde ich geht gut, besser als alles anders - Muster und Farbe, dann wird es mir selber meistens auch zu bunt!
    Wegen dem Saum finde ich, sieht man gar nicht viel... Ich wähle meistens einen etwas größeren Stich, damit sich der Jersey nicht mehr wellt mit den kleinen, und weniger Nähfußdruck, da du ja 2 oder 3 Lagen nähst - wenn ich das Problem jetzt richtig verstanden habe... :-)
    Liebe Grüße - bin gespannt auf Türkis!!
    Veronika

    AntwortenLöschen
  21. Dein Shirt gefällt mir, obwohl pink auch nicht so meine Farbe ist...der Stoff ist wunderbar, wobei diese Sprüche kenne ich auch... Familie halt...
    Ich nähe zuerst die untere Kante mit der Ovi, dabei lasse ich am Ende eine lange Fadenkette weil sich der Stoff manchmal zusammenzieht, falls dies Geschieht dehne ich den Stoff auf seine ursprüngliche Länge zurück...
    Wenn du den Füsschendruck nicht verringern kannst, einen langen Stich wählen.
    Hoffe es klappt nächstes Mal, da es ja Mühsam ist, das immer mit dem Bügeleisen platt zu drücken.
    Wenn du mit deiner Ovi richtig befreundet bist, wirst du begeistert sein.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina