Sonntag, 22. Juni 2014

Für dich, Sabine ! ♥ Meine Machtzentrale !

Liebe Sabine,

heute wird dein schöner Blog Contadina's way 1 Jahr alt, und ich freue mich sehr, dass ich fast von Anfang an als Leserin dabei war. Meinen ersten Kommentar habe ich unter deinem fünften Post gefunden, und soll ich dir mal was sagen: Die Big Money Bag habe ich immer noch nicht genäht! *lach* Noch etwas anderes habe ich bis heute aufgeschoben: dir meine Machtzentrale, mein kleines Nähreich, zu zeigen und zu deiner wunderbaren Linkparty zu schicken. Wie oft hast du mich wohl danach gefragt? Immer habe ich geantwortet: "Ja, kommt noch" und dachte so bei mir "Erst mal renovieren, andere Farben an die Wände, alles hübscher machen!" Aber eigentlich stehst du ja gar nicht so auf Schöner-Wohnen-Glanzbilder, sondern magst das Ungeschminkte, Unverstellte, den Menschen dahinter. Deshalb schenke ich dir heute zu deinem 1. Bloggeburtstag meine kleine greenfietsen-Machtzentrale. ♥


Beginnen wir mit meiner Pinn- und Magnetwand. Hier sammle ich liebe Bloggerpost, wobei schon längst nicht mehr alle Karten und Briefe Platz finden. ♥ Die Anordnung ändert sich also ständig. An meiner Pinnwand befestige ich mit Stecknadeln kleine Stücke meiner Stoffe. Das inspiriert mich und hilft mir beim Kombinieren. Aufmerksame Blogleser entdecken natürlich sofort das hübsche Fahrrad-Lesezeichen, das du mir geschenkt hast, und mein Blogbuch, in das ich meine Ideen und Gedanken hineinkritzele. Apropos, was macht denn deins? *zwinker*


Meine Machtzentrale ist ein sich ausdehnendes Universum, das ständig neue Gestalt annimmt. Angefangen hat es mit einem Tisch, zwei Schubladen und einem Regalboden, inzwischen sind es zwei ganze Kommoden und ein großes, weißes Regal. Auf diesem Regal stehen viele meiner selbst genähten Täschchen, aber auch Geschenke aus der Bloggerwelt und Gekauftes; dazwischen Nähzubehör und Materialien wie Webbänder, Knöpfe, Vlieseline und ein Stapel abgetragener Jeanshosen, die noch auf coole Upcyclingideen warten. Rechts kannst du übrigens sehen, dass ich einen kleinen Scheren-Spleen habe. Ja, ich bin verrückt nach Scheren! *lach*


Zwei geliebte Ordnungshelfer: mein Hotel Garni, das mir der Heimwerkerkönig gebaut hat und nicht nur den Garnrollen, sondern auch meinen Washi Tapes ein Zuhause gibt, sowie mein selbst genähter Jeans-Organizer, in dem die Anleitungen aktueller Nähprojekte stecken. Ich liebe clevere Ordnungssysteme und strebe ständig nach neuen, besseren Möglichkeiten, die Dinge zu sortieren, aufzubewahren und zur Verfügung zu halten, am liebsten so, dass ich sie immer sehen kann. Materialien, die in dunklen Kisten lagern, bieten mir keine Inspiration.


Auch wenn es auf dem Foto wegen des Gegenlichts nicht so aussieht, mein Nähatelier unter'm Dach ist ein sehr heller Raum, in dem sich wunderbar arbeiten lässt. Auf dem Tisch steht eigentlich meine Nähmaschine, eine Brother Innovis 35, die aber leider immer noch nicht von der Reparatur zurück ist *seufz*, und die du dir deshalb jetzt einfach mal dazudenken musst. Falls du dich fragst, was sich da auf dem Boden neben meinem Stuhl befindet: Das ist eine große Kalebasse - ein ausgehöhlter, getrockneter Kürbis - in den meine Fadenreste und Nähabfälle wandern. Hinter mir, gerade nicht im Bild, stehen meine Bügelstation und die zweite Kommode. 


In den beiden Kommoden lagere ich meine Stoffe, meinen angefangenen 365-Tage-Quilt, und weiteres Nähzubehör. Eigentlich finde ich es ja viel schöner, wenn Stoffe gut sichtbar in offenen Regalen liegen, aber weil sie in meinem hellen Nähzimmer sonst ausbleichen - die Sonne ist ja wirklich gnadenlos! - bewahre ich sie lieber im Schrank auf. Ab und zu krame ich alle Stoffe heraus und sortiere sie nach Farben - baue einen grünen Stapel, einen blauen, einen rot-pinken - aber das hält meist nicht lange. *lach*


Weil mein Nähtisch recht klein ist, schneide ich Stoffe oft auf dem Boden zu oder weiche auf einen anderen Tisch aus, den ich früher vor allem zum Basteln, Malen und Werkeln benutzt habe. Heute liegen dort Schneidematte, Lineal, Rollschneider, Stoffe aktueller Nähprojekte, Schnittmuster und natürlich Frida Fuchs, die alle meine Arbeitsschritte genau bewacht und mir Gesellschaft leistet. 


Auch Ellie Phant schaut mir immer gerne beim Nähen zu. Ich soll dir übrigens einen schönen Gruß von ihr bestellen! Sie gratuliert dir auch ganz herzlich zum 1. Bloggeburtstag! *zwinker* Ja, und damit sind wir auch am Ende unseres kleinen Rundgangs durch meine Machtzentrale angelangt. Ich hoffe, du hast es genossen und feierst heute noch schön mit all deinen lieben Lesern und Freunden. Ich möchte dir zum Schluss nur noch sagen: Ich bin sehr glücklich, dass wir uns kennen gelernt haben - erst in der Bloggerwelt, dann auch im echten Leben - und wünsche dir, mir und uns noch viele tolle Contadinasway-Jahre! Bleib wie du bist, Big Sista! Du bist genau richtig so! ♥♥♥

made for Contadina's way by waseigenes

60 Kommentare

  1. Toll, danke für die Einblicke. Du hast wirklich eine schöne Machtzentrale. Ich werde bei Näh- und Arbeitszimmern immer ein bisschen neidisch. Sowas hätte ich auch gerne mal :)
    Liebe Grüße,
    lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne und danke, liebe Lotta! :-) Am besten fängst du in einer Ecke an und breitest dich dann gaaanz langsam in alle Richtungen aus, bist du ein ganzes Zimmer in Beschlag genommen hast. So habe ich das gemacht. *lach* Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  2. Katharina, das ist einfach wunderbar! ♥

    Ein ganz, ganz wunderbares Geburtstageschenk, dass ich auch ganz besonders zu schätzen weiß, weil ich weiß, warum du dich so lange "geziert" hast. :-)

    DANKE, Sista, DANKE! ♥ Das bedeutet mir sehr viel!

    Endlich habe ich ein Bild vor mir, wenn ich weiß, dass du an der Nähmaschine (die hoffentlich ganz bald wieder da ist *drück*) sitzt und weiß, was um dich herum ist und dich inspiriert! :-)

    Und bei dir ist es auch so schön ordentlich... *abgrundtiefseufz*
    Ich befürchte, dass wird mein nächstes Großprojekt, wenn das Sew-Along vorbei ist! ;-)

    Eins haben wir auf jeden Fall schonmal gemeinsam - die schrägen Wände! *lach*
    Hast du dir auch schon den Kopf gestoßen?? *g*

    Ich finde es schön, so viele Dinge in deiner Machtzentrale wiedererkennen zu können und freue mich, dass ich einige davon schon "live" gesehen habe.

    Die Stoffreste-Pinnwand-Idee muss ich mir abgucken, befürchte ich, das ist nicht nur genial, sondern auch hübsch und praktisch dazu - eine für mich immer wieder unwiderstehliche Kombination! ;-)

    Ach, Katharina, da gibt es gerade so viel zu gucken und zu entdecken, dass ich wahrscheinlich noch ein paar Mal wiederkommen muss, bis ich endlich alles leergeguckt habe.. ;-)

    Vielen lieben Dank für diese wunderbare Geburtstagsüberraschung und jetzt hoffe ich, dass du schnell, schnell rüberkommst und ins Lostöpfchen sprinst... :-)

    Deine total glückliche Sabine *knuddel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie freut mich das, dass die Überraschung gelungen ist und du dich freust! :-)) Dann hat es sich ja gelohnt, dass ich olle Geheimniskrämerin mal die Tür geöffnet habe. ;-)

      Ja, IM MOMENT ist es ordentlich. Das liegt daran, dass ich seit 6 Wochen *seufz* nicht mehr genäht habe und mein Nähzimmer immer noch in dem aufgeräumten Zustand ist, in dem ich es vor unserem Urlaub gebracht habe. Ich kenne aber auch das Chaos. So ist das nicht! *g* Aber ganz ehrlich: Das wäre mir doch zu viel des Ungeschminkten gewesen. Aufgeräumt hätte ich in jedem Fall vor unserem Rundgang. :-)

      Wie schön, dass du so viel wiedererkennst. Ich hätte auch unter fast jedes Foto schreiben können: "Und schau mal, Sabine,... weißt du noch?" Aber klar weißt du noch. Du mit deinem wunderbaren Elefantengedächtnis. ♥ Also schau dich nur ordentlich um! Wenn die Fotos leergeguckt sind, lade ich sie einfach noch mal neu hoch. ;-))

      Deine Katharina
      *knuddelfestezurück*

      Löschen
  3. hach ... wie schööön ♥ *dahinschmelz*
    liebe Katharina, was bitte wolltest du denn in diesem deinem traumhaft schönen Nähreich NOCH hübscher machen??? *verwundertguck* ich bin begeistert und werde gleich den zweiten Rundgang machen *träum*
    soo schööön ... *vormichhinmurmel* ... einfach toll
    und wie wird sich Neugiernase Sabine gerade freuen? *hihi* heute eh schon ganz aus dem Häuschen braucht sie spätestens jetzt wirklich Beruhigungstee statt noch mehr Schampus und Bommi *lach* oh vorsicht *duckundweg*
    ...
    ich drück dich lieb und wünsche dir einen wundervollen Tag *küsschenzuwerf*
    deine Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAS kann ich dir immerhin beantworten, liebste Gesine (auch wenn ich sonst gerade nicht so recht weiß, ob ich Männlein oder Weiblein bin ... Mann, Mann, Mann *vorsichhinmurmel*), ich bin tatsächlich aus dem Häuschen und zwar ganz und gar aus dem Häuschen... ;-)

      Und jaaaa, bitte, bitte, hätte ich gerne ein Tässchen Tee - was ihr da heute mit mir veranstaltet, ist nix für so 'ne alte Frau wie mich ;-)

      Ich glaube, ich trinke doch noch einen!!
      Wie wär's eigentlich mal mit einem Lumumba? Für uns zwei, Gesine?? Vorausgesetzt du spuckst ihn nicht in Katharinas schöne Machtzentrale... *fg*
      Trinkst du auch einen mit, Katharina??

      ♥♥♥

      Löschen
    2. iiiiiich?? niemals! nein, ich spuk ihn ganz bestimmt nicht in Katharinas Traumreich ...
      übrigens, tatsächlich ist der Lumumba gerade fertig :O)
      *tasserüberreich* komm, wir machen´s uns gemütlich bei Katharina ... was sie wohl grad treibt? ... *umguck*

      Löschen
    3. Hallo, ihr beiden! ♥ Ich glaube, ich muss irgendwo in meinem Nähreich noch eine kleine Couch für euch zwei unterbringen. :-) Damit ihr's gemütlich habt beim Trinken und Quatschen. Apropos, was ist eigentlich aus deiner Blogcouch geworden, liebste Patchtworkelfe? ... Für den Lumumba ist es jetzt wohl zu spät oder *aufdieUhrguck* noch zu früh. Ich nehme dann mal lieber einen Pfefferminztee. *lach* Ich drück euch auch lieb *küsschenzuwerfindieeineRichtung* und "küsschenzuwerfindieandereRichtung* ♥

      Löschen
  4. Hallo Katharina,
    das hast Du sehr schön geschrieben und die Fotos von Deinem Nähreich sind phantastisch, alles so toll organisiert......leider ganz anders wie bei mir, da meine Pfaffi und ich in einem Durchgangszimmer "residieren" und so muss ich schon darauf achten, dass nicht alles aus den Fugen gerät und viele Sachen lagern im Schlafzimmerschrank in Kisten.
    Ein wirklich schöner Bericht über Dein Nähreich !

    Herzliche Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Christiane! ♥ Da habe ich mich wohl geoutet als jemand, der Ordnung und Struktur sehr gerne hat. Aber hast du jetzt was anderes von mir erwartet? *lach* Wobei mein Nähzimmer auch schon mal gerne im kreativen Chaos versinken kann. Ehrlich! :-) Herzliche Grüße, Katharina

      Löschen
  5. Hej Katharina,

    da hast du uns aber einen schönen Einblick in dein aufgeräumtes und strukturiertes Nähreich gewährt.
    Ganz besonders inspirierend finde ich die Pinnwand mit den kleinen Stoffstücken. Die lädt zum Nachahmen ein. ;-).
    Die Stoffauswahl ist ja riesig. Da können ja noch viele Nähprojekte starten.
    Wünsche dir, dass deine Nähmaschine bald wieder Einzug nimmt.
    Dir noch einen sonnigen Tag.

    Ganz liebe Grüße
    Che Vaux

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Christiane,

      wie schön, dass du eine Inspiration in meinem Nähreich gefunden hast. :-))

      Tsss... Mein Mann meint auch immer, die Stoffauswahl sei riesig. Warum sehe ich das nur immer anders? *lach*

      Danke schön! Meine Nähmaschine ist für Anfang dieser Woche angekündigt. Mal schauen, ob es diesmal klappt. Ich wurde schon ein paar Mal vertröstet. Sind jetzt immerhin 6 Wochen!!!

      Dir auch noch einen sonnigen Montag und einen guten Start in die Woche! :-)

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  6. Ooooh, soooo schön .... und sooo ordentlich aufgeräumt!!!
    Was du da erst noch zu renovieren gedachtest, ist mir auch nicht klar geworden. Der Raum sieht perfekt aus, na ja, FAST perfekt ... mit NäMa wäre er es aber wirklich ... O_O
    Lauter tolle Ideen hast du da umgesetzt - Stoff-Pinnwand und Garnrollen-/Tape-Halter sind schon ziemlich genial - und schön dekoriert hast du es auch noch. Es ist doch klasse, wenn Frida Fuchs, Ellie Phant und die anderen kleinen Wesen dir bewundernd beim Ausüben deiner Macht zuschauen, oder?

    Viele Spaß in deinem Reich
    Helga

    PS: Was für ein schönes Bloggeburtstagsgeschenk für die liebe Sabine!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, extra für euch aufgeräumt! *g* ... Nee, is' geflunkert... Da ich ja nun schon seit 6 Wochen (hab ich es schon mal erwähnt!? ;-) aufgrund fehlender Maschine nicht mehr in meinem kleinen Nähparadies zu Gange sein konnte, ist es dort IM MOMENT auch sehr ordentlich. ... Auch bei mir weht sonst gerne mal ein kreativer Orkan der Chaosstärke 8,9 durch's Zimmer... Aber davon würde ich - bei aller Ungeschminktheit - keine Fotos zeigen. ;-)) ... Die kleinen Wesen - Frida, Ellie, Hanni Hase, Herr Pfeffer und Suse - bedeuten mir wie alle Bloggergeschenke wirklich viel, und ich habe sie furchtbar gerne um mich. ♥ Danke schön, liebste Helga! ♥ Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  7. häääh? du sortierst stofffarbenstapel? warum?
    aber im ernst, das ist ja wirklich ein toller einblick! da ist so viel los und so schöne dinge zu entdecken ;)))
    ich finde, dies ist ein ganz tolles bloggergeburtstagsgeschenkdings.
    lg von der ostsee
    marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa! ... Na, weil das so schön aussieht, wenn sie in Regenbogenfarben sortiert aufeinander liegen. *lach* Aber es hält ja nie lange. Danke, liebe Marion! :-)

      Löschen
    2. ich sortiere meine stoffe nach art. also jersey auf jersey und bw auf bw und derbe stoffe, wie jeans, auf derbe stoffe... wenn ich mir jetzt vorstelle, ich sollte sie auch noch nach farben sortieren *uiuiui* achja, und stoffreste sortiere ich auch nach art in verschiedene stoffrestekisten ;))))
      ich glaube, ich hab nen ähnlichen spleen...
      und nun kommts: meine tochter, 8, näht jetzt auch. und zwar neben mir am nähtisch. und ihre kleinen chaosfinger finden sich komischerweise immer in MEINER aufgeräumten stoffkiste wieder!!!
      du verstehst....
      lg

      Löschen
  8. Liebe Katharina,
    ich wurde jetzt ganz neidisch auf dein tolles aufgeräumtes Zimmer..... oder vielleicht darauf, dass du es so schön aufgeräumt hälst.... ? ;-) Ich habe ein ganz tolles Zimmer, groß und hell, hilft mir aber nicht viel, wenn ich anfange es aufzuräumen, dann veranstalte ich noch mehr Chaos als vorher! Seit Tagen ist der Schneidetisch belegt...
    Sabine kommt heute von einem heulen in den anderen..... vor Freude natürlich!!! Schön, dass du ihr dieses Geschenk auch gemacht hast, so konnten wir auch reinschnuppern ;-)
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Betty, glaube mir, das sieht nicht immer so aus. Aber wenn ich Gäste erwarte, räume ich natürlich auf. ;-)) Freut mich, dass du mal reingeschnuppert hast! :-)) Ganz liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  9. Hach, ich war gerade schon wieder da und habe den kleinen Quasimodo entdeckt... ♥

    Den aus dem Geocaching-Schatzkistchen!!
    Irgendwann würde ich gerne mal mit dir auf Schatzsuche gehen - was ich da wohl alles finden würde?

    Außerdem muss ich dir unbedingt noch beipflichten - ich mag in der Tat lieber das Echte und Unverstellte, es sagt einfach mehr über die Menschen aus, ist interessanter und vielfältiger. :-)

    Dankeschön dafür! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir entgeht aber auch nichts, Adlerauge Sabine! *lach* ... Hach, ich freu mich, dass du dich so freust. ... Au ja, wir müssen unbedingt mal auf Schatzsuche gehen. Sag mal, hast du ein Problem mit großen Waldameisen!? Nein? Oh, das ist super! Ich trau mich nämlich immer nicht so ganz ins Gebüsch rein... *g* Wir zwei wären ein Geocaching-Dreamteam! ♥ Liebste Grüße, Katharina

      Löschen
    2. Genau - ich übernehme die Ameisen und du die Spinnen! Gimme five!! :-)

      Löschen
  10. Liebe Katharina,

    deine Machtzentrale ist wunderschöne und von meiner Warte aus gesehen riesengroß... uuunnnd ordentlich ;o) bei dir kann man alles finden und es scheint alles seinen Platz zu haben... Sabine hat sich ja rieseig gefreut, das war eine prima Idee von dir.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend

    Viele liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Martina! ♥ Ich wünschte oft, ich hätte mehr Platz, vor allem mehr Arbeitsfläche, einen großen Zuschneidetisch, aber ich weiß natürlich, dass es toll ist, ein ganzes Zimmer für mich zu haben, nach dem Nähen nicht alles wegräumen zu müssen. Deshalb bin ich auch sehr zufrieden. :-) Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart! :-) Ganz liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  11. Hallo, Katharina, ich komme grad von einem Kurztrip aus Holland zurück, wo ich viel an dich gedacht habe...überall fiesen... ; )
    liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jule! Wie schön, von dir zu hören! :-)) Oh je, da musst du aber viel an mich gedacht haben. ;-) Gleich mal rüberhüpfen und schauen, ob du auch was Neues gepostet hast. Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  12. Liebe Katharina,

    Einen wirklich schönen Post hast (mal wieder) verfasst.
    Nicht nur, das dein Nähzimmer einsame Spitze ist, sondern auch, wie nett du Sabine darin bedenkst.
    Man spürt, das ihr euch schon länger lest und nun auch kennt.
    Das war ein schönes Geschenk an Sie. :-)

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Janin! ♥ Ja, ich glaube auch, die Überraschung ist gelungen. :-)) Da Sabine genauso lange bei mir mitliest, wie ich bei ihr, kennt sie aber auch einfach viel, was so in meinem Nähzimmer herumsteht und etliches hat sie mir geschenkt. ♥ Herzliche Grüße, Katharina

      Löschen
    2. Und was meinst du erst, wie viele Fingerabdrücke ich bei dir hinterlassen würde.... *kicher*

      Löschen
    3. Ich kann's mir lebhaft vorstellen. *lach* Ich hab ja gesehen, wie rasant du das Elfen-Nähreich gescannt und unter die Lupe genommen hast. *g* ... Aber deine Fingerabdrücke würden mir NICHTS ausmachen! ♥

      Löschen
  13. Tolle Einblicke...da fällt mir ein, dass ich auch noch den Rest aufräumen müsste um mal so ein Bild zu machen... LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann! Nix wie ran! Vielleicht kann ich ja dann demnächst mal an einem Rundgang durch deine Machtzentrale teilnehmen. ;-) Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  14. Hach was ein schöner Post! Erstens Mal sprüht die Freude über den Bloggeburtstag und eure Freundschaft aus jedem Buchstaben!
    Und Zweitens hast du wirklich ein tolles Nähreich!!! Bin hin und weg. Den Jeansorganizer konnte ich mor nie so richtig in Aktion vorstellen, aber jetzt wo ich den so hängen sehe... Und an meine aktuell verwendeten Schnittmuster denke die überall herum fliegen... Oh Mann! Ich brauche alte Jeans xD aber am besten Stretchjeans... Ich und das Undehnbare... Du weißt ja :D ich über noch!!! Zumindest würde ich dass wenn ich momentan nicht jede minute mit schreiben von Urlaubsblogposts verbringen würde..
    In diesem Sinne... Ich muss dann mal weiter machen! Es hat echt Spaß gemacht diesen Post zu lesen!!!
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du und das Undehnbare! *hihi*... Über deine Indonesien-Posts freue ich mich gerade sehr! Wird alles aufgesaugt. :-) ... Na, dann also bei dir demnächst auch ein Jeans-Organizer? Ich würde mich freuen, wäre geschmeichelt, und danke dir überhaupt für deinen lieben Kommentar! ♥ Ganz liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  15. Oh, was für eine hübsche (aufgeräumte) Machtzentrale!!! Das mit der Stoffpinnwand ist mal eine coole Idee! Leider fehlt bei mir dafür Platz an den Wänden, sonst würde ich sie umgehend umsetzen.
    Dafür, dass Deine Nähma schon so lange außerhäusig ist hast Du mein volles Mitgefühl! *drück*
    Hoffentlich hat das Elend bald ein Ende!
    Wobei somit die Gelegenheit doch günstig wäre, mal das Ebook der Häkelblümchen auszuprobieren. *g*
    Ich grüße Dich ganz lieb und wünsche Dir einen schönen Start in die Woche!
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Marlies, du wirst lachen, aber das Häkel-Ebook liegt schon eine ganze Zeit lang ausgedruckt im Wohnzimmer. Aber warum auch immer, mir kommt ständig das Bloggen dazwischen. *lach* ... Wirklich ein Elend, so lange auf die Nähmaschine verzichten zu müssen, fast schon "seelische Grausamkeit" *lach* Aber Anfang dieser Woche soll sie heimkommen. Das wurde mir fest versprochen. :-) ♥-liche Grüße, hab du auch einen schönen Start in die Woche! Katharina

      Löschen
  16. Hach da hast du aber eine schöne Machtzentrale. Richtig hübsch und aufgeräumt und hell. Einfach nur toll.
    Ich verstehe gar nicht, warum du so lange gewartet hast :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, weil ich eigentlich schon lange mal gerne eine andere Farbe an der Wand hätte. Das Honiggelb ist nun auch schon ein paar Jahre alt. :-) Danke für die Blumen, liebste Andrea! ♥

      Löschen
  17. Wie toll.... Ach ich liebe solche Werkelzimmer.
    Ich frag mich nur, warum es bei allen immer so ordentlich ist.
    Mano...bei mir liegen immer angefangen Projekte rum und Stoffreste und und ...
    Was wir allerdings gemeinsam haben, ich sortiere meine Stoffberge auch immer nach Farben, und es hält max. ein halbes Jahr, lach...dann ist alles wieder drucheinander.

    Vielen Dank für den Einblick.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, weil wir alle vorher aufräumen! *lach* Du denkst jetzt nicht wirklich, das sieht immer so aus bei mir, oder? ;-)) Da ich schon so lange getrennt bin von meiner Nähmaschine (Schatzi, wann kommst du endlich wieder? :-) ist alles noch so wie bevor ich in den Fiets-Urlaub gefahren bin. ... Aber wie schön, dass du auch so gerne nach Farben sortierst. Ich dachte schon, ich bin komisch. *lach* Ganz liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  18. Hallo liebe Katharina,
    ein wunderschöner Post...Ein tolles Geschenk für Sabines Bloggeburtstag. Aber auch für uns andere :-) ist der Post toll. Dein Nähzimmer ist toll. Ich werde mir bestimmt ein paar Sachen abkucken, denn ich baue mir im Moment meine Machtzentrale. Das Memobord mit den Stoffstücken finde ich richtig gut und Dein Jeans-Organizer für die Schnittmuster sowieso. Danke, dass Du uns diesen zauberhaften Einblick gegönnt hast :-)
    Viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Brigitte! :-) Das würde mich sehr freuen, wenn ich dich nähzimmertechnisch inspiriert hätte. :-) Ich sehe schon, hab' mich wirklich unnötig geziert, mein privates Nähreich zu zeigen. :-) Ganz liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  19. Der Rundgang war so schön und dein Reich ist genau so, wie man es sich bei dir vorstellt. Kreativ und bunt und mit ganz vielen wunderbaren Details und Inspirationen :) Vielen Dank für die schöne Runde. Bei deinen letzten Zeilen war ich sehr gerührt.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, dann bekomme ich jetzt von dir 5 Euro Eintritt! Wie? Hat dir keiner gesagt, dass der Rundgang kostet? *lach* Quatsch beiseite... Danke, liebe Rebecca! ♥ Stimmt, wenn ich's jetzt so lese, bin ich auch gerührt von meinen letzten Zeilen. *g* ... Liebste Grüße von Katharina, die heute irgendwie ein Quatschkopp ist ;-)

      Löschen
    2. Und ich erst!!! *snief*

      Komm' her mein kleiner *hust* Quatschkopp, lass' dich nochmal knuddeln! *hihi*

      Löschen
    3. Jaaa, knuddeln! ♥ Ich hab's heut nötig, ich mit meinem vorlauten Mundwerk. ;-)))

      Löschen
    4. Wer ist hier überhaupt klein!? *g*

      Löschen
    5. Deswegen habe ich doch gehustet... *g*

      Löschen
  20. Guten Morgen liebe Katharina!
    Nun hab ich es endlich mal zu dir rüber geschafft um deine Machtzentrale zu bewundern, die Arbeit läuft ja nicht weg, nur der Zwerg hat irgendwann ausgeschlafen.... *gg*
    Eine tolle Überraschung, die du dir da überlegt hast und die, wie ich schon mehrfach gelesen habe, super angekomen ist! :-)
    Ich bin ja ein bißchen neidisch auf dein tolles, helles Nähzimmer.... Kann man eigentlich auch ganze Räume klauen? ;-) Wir wohnen ja komplett unten in einem kleinen Bungalow, da kann man doch ein Dachgeschosszimmerchen locker einfach oben drauf stellen... *hihi*
    Nur noch 5-6 Jahre, dann arbeite ich wieder in der Firma und hab den ganzen EDV-Kram nicht mehr bei mir zu Hause stehen. Dann.... ja DANN.... werde ich mich in meinem Büro schamlos ausbreiten! Jawohl! ;-P

    Liebe Grüße und einen schönen Montag!
    Bis Bald
    AnnL :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr geschätzte Frau AnnL,

      seit gestern ist mein Nähzimmer verschwunden. Ich bitte dringendst um die Herausgabe desselben! *lach*

      Mit freundlichen Grüßen
      Frau Greenfietsen

      PS: Falls du einen Counter in deinen Blog einbauen möchtest, der von 2019 rückwärts zählt, kann ich dir die Patchworkelfe Gesine wärmstens empfehlen. Die weiß, wie sowas geht. :-))

      Löschen
  21. So, ich wäre dann schon wieder da - habe dieses Mal meinen Notizzettel mitgebracht und schonmal eine Korkpinnwand und ein Regal notiert.
    Die Pinnwand ist ja klar, wofür die ist (die Ideenklauerin ist wieder mal am Werk *hihi*) und das Regal brauche ich dringend, weil ich keine Stellflächen habe, aber unbedingt diese coolen Einmachgläser vom Möbelschweden brauche, damit ich dort Bänder und Gedöns unterbringen kann und sie dann so dekorativ dort rumstehen (und in meinem Fall zustauben *hust*) können.
    So, was denn noch?

    Ja, einen Holli Hase bräuchte ich wohl auch noch, ich finde die einfach unschlagbar niedlich, hörst du Christiane??

    So, jetzt muss ich mich aber wirklch mal vom Acker machen - nachdem das Leben 1.0 gestern Pause hatte, verlangt es heute umso mehr meine Aufmerksamkeit!

    Tschüssi
    deine Sabine ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bloggeburtstagskind!

      Da bist du ja noch mal. ♥ ... Jetzt hast du aber das Blogbuch vergessen zu notieren. ;-) Okay, ich weiß, steht schon auf'm andern Zettel. *g* Regal und Einmachgläser kann ich sehr empfehlen, wobei ich meine aus der Vasenabteilung habe. Die haben oben keinen Deckel und sind unten bauchig. Sehr brauchbar! :-)

      Öhm *hust*, das ist aber Hanni Hase, der da sitzt! ;-))

      Tschüssi
      deine Katharina,
      die dir genauso viel Spaß in 1.0 wünscht, wie du ihn gestern in 2.0 hattest! @-,-'---

      Löschen
    2. Ähm... Holli ... Hanni *verwirrtbin*

      Erklär' mir mal bitte den Unterschied... Hilfe!!

      Ich war gerade nochmal bei nane gucken - die sehen aber doch gleich aus???

      Löschen
    3. Das ist vielleicht wie bei Zwillingen, wo nur die Mama weiß, wer wer ist. :-) Auf jeden Fall sind beide - Holli und Hanni - zuckerputzig! ♥

      Löschen
  22. Da hast du eine echt hübsche Machtzentrale. Sieht einfach super gemütlich aus. Da lässt sich ganz sicher super kreativ arbeiten. Danke, dass du uns zu dir mitgenommen hast.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  23. Das ist aber eine tolle Machtzentrale, bin echt neidisch auf alle die so viel Platz haben ;) Ich muss wahrscheinlich warten bis meine Jungs ausziehen (könnte dauern weil die erst 6 und 4 sind), bis dahin habe ich meine kleine Ecke im Wohnzimmer und muss immer alles wegräumen :(
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  24. Ich war gestern schon mal bei Dir auf Rundgang (bin einfach heimlich mit Rebecca mitgeschlappt, um den Eintritt zu sparen) und musste erst einmal meine Eindrücke sammeln.
    Was für ein tolles Reich Du Dein eigen nennst!
    Und so sortiert und aufgeräumt!
    Solltest Du oder irgeneinanderer 2.0-ler mal hier auflaufen, muss ich alles in ein Zimmer schmeißen und die Tür verbarrikadieren. Bei 150 m² ist kein Zimmer für mich und meine NäMa dabei!
    Also lagert alles auf dem großen Tisch, der nur für Feiern benötigt wird, aber in dem Fall muss alles weggeräumt werden.
    Wie wunderbar erscheint mir da Dein kleines, feines zauberhaftes Reich!

    Und wie liebenswert Deine Worte, die Eure Freundschaft so treffend beschreibt. ♥

    Liebste Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  25. Liebste Katharina, ein traumhaftes Nähreich hast du Dir da geschaffen. Ich bin hin und weg. Eigentlich darfich ja momentan gar keine Machtzentralen angucken, weil ich ja wieder ganz am Anfang stehe, was das betrifft. Und je mehr ich sehe, desto schwieriger wird der eigene Plan. Aber wenn DU uns nach einer gefühlten Ewigkeit *vorneugierplatz* so einen großzügigen Blick durchs Schlüsselloch gewährst, wär ich ja schön doof, nicht zu gucken. So schön ordentlich wird es bei mir wohl auch im aufgeräumten Zustand nie aussehen...
    Die Greenfietsen-Zentrale ist einfach wunderwunderschön. Gegen Stoffausbleichgefahr gibt's übrigens eine durchsichtige und hauchdünne UV-Folie, die man aufs Fenster kleben kann und gar nicht sieht. Funktioniert super.
    Hach, jetzt bin ich wieder ganz verunsichert, wie mein neues Nähreich werden soll....ich muss erstmal auf andere Gedanken kommen...*grins*

    Liebste Grüße
    Steffi

    PS: Wenn noch Platz ist, würd' ich auch gern auf der Couch Platz nehmen. Bringe auch Getränke für die Damen mit...

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Katharina, ich liiiieeebe Nähzimmer-kucken! Danke, dass Du uns hast schauen lassen. Bei Dir ist alles so persönlich und liebevoll. VIele Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina