Montag, 5. Mai 2014

New Insta-Love?

Ist das der Beginn einer neuen Liebe? ... Gestern habe ich meinen Instagram-Account aus dem Dornröschenschlaf geweckt und mein erstes Foto gepostet: ein kleiner Teaser meines 365-Tage-Quilts mit den Fortschritten des Aprils. Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich mal die neu installierte Rhonna-App getestet, von der zu Recht sehr geschwärmt wird.

Mein erster Eindruck: Super! Instagram ist eine schöne Art des Microbloggings, ein toller Spielplatz, auf dem man viele bekannte und neue Leute treffen kann. Vielleicht kann ich mir nun ganz spontan Rat und Hilfe bei anderen Nähverrückten holen und muss mir nicht immer das Augenrollen von Mr. Greenfietsen anschauen, wenn ich ihn mal wieder mit der Frage quäle: "Grün oder Türkis? Sach ma', Schatz, welcher Stoff passt besser?" ... "Sehr sinnvolle Anwendung!", meint mein Mann zu New Insta-Love. *lach*

http://instagram.com/greenfietsen/#

War sehr schön, gestern gleich von lieben Bloggerfreunden begrüßt zu werden! Danke Scharly, Claudi, Christiane, Andrea, Steffi, Katherina, Katja, Rebecca! ♥ Und ihr, seid ihr auch bei Instagram? Wie haltet ihr's mit den Social Medias? Facebook, Pinterest, Twitter - Überall aktiv?


28 Kommentare

  1. Liebe Katharina,
    habe dich gesucht und gleich gefunden und folge dir auch zugleich! Ich liebe Instagram auch, wie du sagst, das ist Mikrobloggen :)
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie schön! :-) Hab' mich auch gleich mal in deine Verfolgerliste eingetragen. ;-) Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  2. Liebe Katharina,

    mit deiner neuen Liebe wünsche ich dir ganz viel Spaß!!!
    Ich würde Dir ja auch folgen, aber noch ein neues Medium, bei dem ich nicht angemeldet bin? ... FB habe ich ja immerhin vor längerer Zeit schon geschafft, Pinterest erst kürzlich (weil ich da irgendwas Tolles entdeckt hatte), aber Instagram und Twitter sind für mich schon noch Bücher mit mindestens 7 Siegeln ... das muss erst in mir reifen ... oder so ... ;o)

    GLG und ganz viele Verfolger
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helga,

      ich danke dir! :-) Ja, sowas muss irgendwie auch erst reifen. Ich hatte mich bei meinem Blogstart fast überall angemeldet. Facebook und Pinterest habe ich sofort genutzt, Instagram auf die Warteschleife gesetzt. Bei Twitter bin ich noch nicht angemeldet. Aber was nicht ist, kann ja noch... *lach* Mal schau'n! Jetzt wird erst mal Instagram getestet. :-)

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
    2. Von Instagram aus kannst du deine Beiträge ja "teilen", ich teile immer mit Twitter und manchmal auch mit Facebook (wenn ich da nicht eh gerade über den Blog verlinkt habe). Ich hab das einfach mal gemacht mit Twitter und teilen ist auch das einzige was ich da tue ;-)
      GlG Claudi

      Löschen
    3. Das Teilen auf Facebook hat gestern noch nicht geklappt. Da muss ich wohl erst noch was in meinen FB-Einstellungen ändern. Bin dran! :-) ... Ich glaube, Twitter ist nicht so ganz mein Medium, fehlen die Bilder ;-), aber den Namen *greenfietsen* würde ich mir dort trotzdem gerne sichern. Deshalb ja, vielleicht melde ich mich dort auch noch an. Dass man unkompliziert von Instagram aus auch twittern kann, ist schon mal gut zu wissen. Danke für den Tipp! :-* Ganz liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  3. Nein, Hilfe, nicht auch noch das!!

    *invölligeVerzweiflungverfalle*

    Ich schaffe doch mein Pensum mit facebook und pinterest schon nicht (deine Schuld!!) und jetzt schleppst du mir auch noch instagram an??
    Pfui, schäm' dich!

    Wo du ganz genau weiß, dass ich dich überall im Auge haben muss... Big Sista eben!

    Jetzt muss ich mich da auch noch anmelden. *tiefseufz*
    Du machst mich fertig, du kleine umtriebige Katharina vom Fuchsbau!

    Kein Wunder, dass Mr. Greenfietsen die Augen rollt... *lach*

    Aber ein schönes Foto, in der Tat!

    Verzweifelte Grüße
    Sabine, die neben Bloggen, facebook und pinterest (nein, kein Twitter!) nun wohl auch noch instagram zu ihrem Abarbeitspensum hinzufügen muss...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je... Ich hab's geahnt! *seufz*... Tut mir wirklich, wirklich Leid, Sista! ... Aber du musst das auch verstehen... *nachentschuldigungensuch*... Du weißt doch, dass ich demnächst Blogferien mache, und da dachte ich: Für unterwegs! Wäre doch vielleicht ganz nett, dieses Instagram... Und man kann die Posts ja dann auch auf Facebook teilen... Aber hey, vielleicht isses ja auch ganz doof. Bin doch noch in der Testphase. Warte am besten erst noch mal ab, bevor du dich anmeldest! *zwinker*...

      Aufmunternde Grüße
      von Katharina, der es wirklich, wirklich Leid tut, dass sie dich dermaßen in die Verzweiflung stürzt

      Löschen
    2. Nix da, keine Ausflüchte - das Allerschlimmste ist ja dann auch noch, dass es dieses Rhonnadingens für mein Smartphone gar nicht gibt - zu alt!

      Soll ich mir jetzt auch noch ein neues Handy kaufen? Menno - blödes Instagram, blödes! *ArmeverschränkundUnterlippevorschiebundnach'nemSteinchenkick*

      Löschen
  4. hallöchen liebe katharina,
    ersteinmal vorweg: wieder einmal ein tolles foto!
    und nun zu deiner frage.
    ich bin echt schon genug damit beschäftigt, einigen wenigen blogs zu folgen. da bin ich immer wieder froh, dass ich ansonsten mit nicht einem weiteren sozialen netzwerk zu tun habe!!! wenn man mal vom www im allgemeinen absieht ;)))
    ansonsten liebe ich eben mein leben in der realen welt...meine familie und freunde, meine hobbies und meine arbeit, mein feierabend und die mini-urlaube mit meinen kindern, meinen hund...alles, was eben im wirklichen leben um mich herum geschieht. das genieße ich in vollen zügen. im übrigen kann ich überhaupt nicht leiden, wenn meine freunde in geselliger runde mit ihren medialen geräten beschäftigt sind, nur um ihren virtuellen freunden mitzuteilen, dass sie im moment anderweitig beschäftigt sind. häh? würden diese das denn nicht bemerken, wenn man gar nicht reagiert?
    entschuldige, wenn ich miesepetrig klinge. das sollte nicht so rüber kommen, aber irgendwie weiß ich mich nicht anders auszudrücken ;)))))))
    lg von der ostsee
    marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli Hallo Marion! :-)

      Wieso miesepetrig? Nö, gar nicht! ;-) Ich verstehe deine Kritik und deine Einstellung sehr gut und finde es super, dass du bei aller Begeisterung auch mal auf die negativen Seiten hinweist!

      Ich persönlich empfinde es auch als größte Herausforderung, einen vernünftigen Umgang mit Blog & Social Media zu finden. Durch die mobilen Geräte ist die Verlockung riesig, immer mit einem Auge und einem Ohr online zu sein, und da sollte man sich disziplinieren. Immer gelingt mir das auch nicht, aber ich werde mir immer klarer darüber, wie wichtig es ist, sich selbst Regeln zu setzen und sich auch daran zu halten. Dazu gehört für mich, nicht ständig auf's Handy zu gucken, wenn ich in Gesellschaft von Freunden und Familie bin. Denn natürlich gibt man seinem Gegenüber jedes Mal das Gefühl, dass die Nachricht auf dem Handy wichtiger ist als er oder sie. Bei mir gibt es auch Zeiten, in denen ich "nicht auf Empfang" bin, und ich mag auch nicht alles teilen. :-) Ich glaube nämlich auch: Wer ständig virtuell beschäftigt ist, verpasst viel in der realen Welt.

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  5. Na endlich!!! Das wurde aber auch Zeit ;-) Hab das Bild aber auch gestern gesehen und ge♥t und mich gefreut!!!
    Wir sehen uns bei Instagram ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha ha... *lach* ... Ja, wir sehen uns! ♥ Ganz liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  6. Liebe Katharina,
    ich gehöre jetzt auch zu deinen Insta-Stalkern ;)
    Von Pinterest und Twitter habe ich bisher die Finger gelassen und auch (bisher) kein sonderliches Bedürnis mich dort anzumelden, weil ich sowieso nicht für alles Zeit habe.
    Aber Insta macht mir persönlich sehr Spaß <3 und es freut mich sehr, dass du jetzt auch dabei bist und wie es scheint die liebe Sabine auch noch gleich mitbringst *kicher
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wie gut, dass ich mal in die Runde gefragt habe, wer noch bei Instagram aktiv ist. :-) Muss ich dich doch auch gleich mal anklicken.

      Na, mal schauen... Ich mach' mir ein bisschen Sorgen um Sabine. Sie hat eh schon so viel um die Ohren - schreibt ja nicht nur einen, sondern zwei Blogs und muss sich in den nächsten Monaten ja auch noch um eine Riesenelefantenhorde kümmern - und jetzt setze ich ihr schon wieder einen Floh ins Ohr!? Hmm...

      Lieben Gruß zurück
      Katharina :-)

      Löschen
  7. Ohhhh!!!! Ahhh!!! Ich geh dich gleich mal suchen. Bin auch schon da und glaube mir du wirst bleiben. Und danke für den tollen Teaser. Ich werde immer neidischer auf deinen tollen Quilt. *schnief*

    Ganz liebe Grüße,
    Geo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie toll, Geo! Hab' dich natürlich auch gleich abonniert. :-))
      Danke schön für den "tollen Quilt" :-*
      Ganz liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  8. Liebe Katharina, das ist ja schön, dann suche ich Dich gleich mal und folge Dir :0) Ich bin witzigerweise auch gerade dabei mir ein Konto anzulegen... und ich liebe es jetzt schon :0) Viel,Spaß wünsche ich Dir und vielleicht entdeckst Du mich ja auch ;0) Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris, das freut mich! Dann bin ich mal gespannt, wie sich das für uns entwickelt. Ich glaube auch, es könnte eine feine Sache sein. :-) Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  9. ....oh mein Gott, wann machst Du das denn alles ???
    Ich bin mit Blog und fb......dem real life / Job, Familie, Haushalt und meiner Pfaffi schon mehr wie ausgelastet.
    Meine Bewunderung hast Du allemal, aber ich kann mich unmöglich noch woanders anmelden, das endet im Vollchaos und mein Mann kriegt den "Fön" wenn ich noch mehr Zeit im www verbringe.
    Das ist auch glaube ich das größte Problem an der ganzen Sache, die ZEIT die das alles in Anspruch nimmt.
    Ich wünsche Dir aber viel Spaß, Abwechslung und nette Kontakte im neuen Medium ;-)

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zeitmanagement!? *hust*

      Witzig übrigens, dass ich das Gleiche manchmal über dich denke: Wie schafft sie das nur? Job, Familie, Haushalt, tolle Hanni Hasen nähen, Engegament für's Bärenherz, für Help Natalie, Facebook, usw. usf.

      Ich glaube, Instagram ist besonders für diejenigen interessant, die nicht so viel Zeit haben. Denn ein Foto mit dem Handy knipsen und ein paar Worte dazu schreiben, dauert 3 Minuten. Die Kommentare sind eher knapp; oft schickt man "nur" ein Herzchen. Das reicht! Ich mag diesen schnellen, komprimierten Austausch. Es kann eine schöne Alternative sein, wenn's zeitlich nicht zum Bloggen und Kommentieren reicht.

      Wenn die New Insta-Love zu groß werden würde, bekäme mein Mann auch einen "Fön" *lach*

      Ganz liebe Grüße
      Katharina



      Löschen
  10. Mensch Katharina, wie ich mich freue, dass Du das erste Bild aufgehängt hast. Und so ein schönes noch dazu. Ich mag Instagram, weil man sich schnell einen Überblick verschaffen kann. Pinterest, Blog und Twitter habe ich im Gepäck, das Gesichtsbuch aber eher nicht. Also doch, angemeldet bin ich...allerdings passieren da nur die Dinge, die im Blog nichts zu suchen haben und umgekehrt. Twitter ist eher ein Anhängsel....man muss es ja mal ausprobieren...und ich stalke natürlich...meinerseits ist der Account halt einfach da, aber irgendwie noch stiefmütterlich behandelt.
    Am liebsten lese ich aber doch Blogposts, weil die eine persönliche Note haben. Warum ich ein Smartphone habe weiß ich gar nicht so genau...ich nutze es eigentlich nur, wenn ich mal auf ner Dienstreise bin. Ansonsten nervt es mich eigentlich, weil meine Finger ganz offensichtlich zu dick für diese filigrane Tastaur sind. Bis ich da irgendwas getippt habe ist schon wieder Weihnachten. Jetzt liege ich übrigens mit dem iPad auf der Couch (die Tasten sind groß genug)...aber jetzt muss ich los...Kuchen backen....also, elektronische Geräte off.
    Schönen Abend....wir sehen uns in der Insta-Greenfietsen-Art-Gallery
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch, dass ich jetzt auch auf diesem Kanal etwas von dir mitbekomme! :-)) Spannend, wie du die Social Medias handhabst. Ja klar, der Blog ist und bleibt natürlich auch bei mir Nummer 1. Ob uns die Evolution irgendwann dünnere Finger beschert, damit wir besser auf dem Smartphone tippen können? :-)

      Mit dem iPad zu schreiben, finde ich auch mühsam, aber kurze Kommentare gehen. Vor allem gibt's dort die schönen Smileys. Als Alternative kann ich dir eine faltbare Tastatur empfehlen, die du per Bluetooth mit Handy oder Tablet verbinden kannst. Sehr coole Sache! :-))

      Einen wunderschönen Tag wünsche ich dir,
      liebe Grüße

      Katharina

      PS: Du backst ohne elektronische Geräte? *lach* ... Ach, du backst bestimmt, um bei Frau Pimpinella die gelbe Kitchen Aid zu gewinnen, he!? ;-)) Na dann: VIEL GLÜCK!!! ... Aber das brauchst du gar nicht bei deinen Backkünsten, von denen ich ja schon Kostproben genießen durfte.

      Löschen
  11. Hallo Katharina! (ich will automatisch immer ein e hinter das h schreiben ;-))
    Ich hab mich gefreut, als du gestern bei Insta aufgetauch bist. Glaube mir, es macht so viel Spaß!

    Man kann die Social Media Plattformen nicht wirklich miteinander vergleichen, jede hat ihren eigenen Schwerpunkt und ich brauche sie nicht alle. Bei Pinterest sammle ich allein Inspirationen und tausche mich mich nicht aus. Für das textbasierte Twitter fehlt mir dann wohl doch ein wenig das Mitteilungsbedürfnis. Facebook nutze ich nur ganz privat und das auch seit etwas über einem Jahr nur noch äußerst selten. Die Facebook-Unlust hält mich derzeit auch davon ab, mir dort eine Seite anzulegen. Bei Instagram bin ich mit Menschen verknüpft, weil sie mich interessieren, inspirieren und man sich auch schnell und einfach über gemeinsame Interessen austauschen und auch einen etwas privateren Einblick hinter die Kulissen erhalten kann. Für mich ist Instagram nicht mehr wegzudenken ;-)

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katherina! (Komisch, dein "e" geht mir ganz leicht von der Hand :-)

      Ich hab' mich auch sehr gefreut, gleich so lieb von euch willkommen geheißen zu werden.

      Bis auf Facebook sind wir ganz auf einer Linie: Auf Pinterest sammle ich auch nur Inspirationen, ohne mich auszutauschen. Bei Repins übernehme ich einfach den Text unter dem Bild und schreibe keinen eigenen.

      Twittern ist, glaube ich, auch nicht so meins. Nur Text ohne Bild? Irgendwie unlustig! :-)

      Dadurch, dass ich privat bei Facebook angemeldet war, war bei meinem Blogstart klar, dass ich dort auch eine Seite für greenfietsen einrichte. In erster Linie dachte ich dabei anfangs an meine Freunde und Familie, von denen ich nicht erwarten konnte, dass sie sich nur wegen mir bei Bloglovin' oder einem anderen Feedreader anmelden. Viele wusste nicht, wie sie meinem Blog folgen können.

      Deine Begeisterung für Instagram kann ich gut verstehen. Ich bin gespannt, ob ich in ein paar Wochen oder Monaten auch sagen werde: Nicht mehr wegzudenken! :-)

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  12. Huhuu, Katharina!
    Nach, dass ich auf Instagram vertreten bin, weißt Du ja :-) Und dass macht echt viel Spaß! Man bekommt hier jede Menge Input!
    Mit Twitter hab ich nichts am Hut! Da hab ich mich ehrlich gesagt noch nie damit beschäftigt.
    Auf Pinterest bin ich eher selten.
    Schön, dass Du jetzt bei den "Instagrammern" bist ♥

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Haha, das mit den nervigen Fragen kennt mein Freund auch :D Vielleicht ist es ja auch für mich sinnvoll mal bei Instagram reinzuschauen?! Ich bin in keinem sozialen Netzwerk, facebook möchte ich einfach nicht und bei den anderen habe ich Angst dass ich dann nur davorhänge und nichts mehr hinkrieg! Aber ich mein Instagram kann ja nicht schaden ;) Also mal sehen vielleicht sehen wir uns bald :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  14. Oh wie schön, dass es dir gefällt. Die App funktioniert auf meinem Handy leider nicht, die kann ich gar nicht öffnen aber so verdaddel ich nicht noch Zeit mit dem Aufhüschen von Instabildern :D Ich freu mich, dass du dich freust und dass dein Schatz sich auch noch freut. Mit Facebook bin ich noch nicht so richtig warm und durchschaut habe ich es auch noch nicht. Istagram war da so viel leichter :D Du hast dich gleich überall angemeldet? Bei mir ist das mit dem Blog gewachsen, mal sehen was noch so kommt. Was fehlt denn jetzt überhaupt noch?

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina