Dienstag, 11. März 2014

Krönender Abschluss der Stoffmemory-Versteigerung

Am Samstagnachmittag hätte ich ja zu gerne mal Mäuschen gespielt! Während ich im Garten die Frühlingssonne genoss und Fadenmäuse verbastelte, trafen sich ein paar hundert Kilometer entfernt zwei Bloggerinnen zur feierlichen Übergabe meines versteigerten Stoffmemorys. Ihr könnt euch vorstellen, dass ich ein wenig hibbelig war. Würde Karina das Memory auch in natura gefallen, und was würde sie zu dem noch dazu genähten Aufbewahrungstäschchen sagen? Schließlich hat sie ganz schön tief in den Geldbeutel gegriffen, um die DKMS zu unterstützen und das Memory zu ersteigern.


Dass mich meine liebe Sabine aka Contadina bei der persönlichen Übergabe perfekt vertreten würde, war mir natürlich klar. Aber dass sie dann auch noch einen so tollen, wunderbaren Fotobericht über ihr Treffen mit Karina schreiben würde, ahnte ich nicht. Ich habe ihn bestimmt zehnmal gelesen, so schön finde ich Sabines Erzählungen und die Fotos von Karina, die mein Päckchen auspackt. ... Fast, als wäre ich dabei gewesen! Danke, Sista, du hast das ganz, ganz toll gemacht! Und dir, liebe Karina, danke ich sehr für dein Höchstgebot und deine herzliche Mail, über die ich mich sehr gefreut habe!... Aber Mädels, Spaghetti-Eis? Ist das euer Ernst? ... Brrrr! *lach* 

13 Kommentare

  1. Das war ja wohl Ehrensache, meine Liebe! ♥

    Und die Fotos sind ja nun wirklich nicht mit deinen zu vergleichen, obwohl man mit Karina vor der Linse auch nicht so viel falsch machen kann. *g*

    Ich freue mich natürlich besonders, dass du ein wenig das Gefühl hattest mit an Bord zu sein, schließlich war es dein Memory und deine Versteigerung und lediglich Glückssache, dass Karina bei mir um die Ecke wohnt! :-)

    Jaaa, Spaghetti-Eis! Was denn? Ist doch leggaaaa! *yummie*

    Liebste Grüße
    Sabine

    P.S. Und das Täschlein ist wirklich wunderhübsch - verrätst du mir jetzt endlich, welcher Stoff das ist??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du! ♥ Das sind schließlich keine gestellten Fotos im Garten bei perfekten Lichtbedingungen, sondern spontan im Café gemacht. Die würden bei mir auch nicht anders aussehen. ;-)

      Neee, entweder Eis oder Spaghetti! Ich finde, das sollte man schon voneinander trennen. *lach* Eis, das wie Nudeln aussieht, finde ich einfach komisch.

      Klar verrate ich dir, was das für ein Streichelstöffchen ist. Der ist aus der Kollektion "So happy together" von Riley Blake... Lieb' ich gerade SEHR! ♥

      Und du hast natürlich Recht, was Karina angeht. :-) Sehr fotogen! Ich wünschte, ich würde auf Fotos auch immer so ein schönes Gesicht machen... *lach*

      Löschen
    2. So, ich habe Euren Dialog wieder ein wenig gelauscht (hüstel) und hätte zum Spagettieis noch eine Anmerkung zu machen: Mein Großer (der Kissennäher) hat als Dreijähriger mal in einem unbeobachteten Moment sein Vanilleeis mit Parmesan vermischt und fand's "seeeehr letter" (das K kam in seinem Sprachschatz noch nicht vor...).

      Aber lasst Euch von mir nicht stören...
      Liebe Grüße an Euch beide!
      Marlies

      Löschen
    3. Wenn ich gewusst hätte, dass Sabine das Memory übergibt, hätte ich noch ein bisschen was zusammengespart und weiter mitgeboten!!!

      Ich mag Spaghettieis aus dem einfachen Grunde nicht, dass es aus Vanilleeis besteht und mein Herz schlägt für Schokolade!!!

      Und ich hätte gern bei Dir im Garten Mäuschen gespielt, dann wüsste ich schon, was aus den Fadenmäusen entsteht.
      Genäht kann es ja schon mal nix sein, oder?

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
    4. Ob mit oder ohne Parmesan - Spaghetti-Eis kommt mir nicht in die Tüte. Da geh' ich doch lieber mit Ina einen schönen Schokobecher futtern. *lach* Auch auf die Gefahr hin, dass Ina die ganze Zeit versuchen wird, mir das Geheimnis der Fadenmäuse zu entlocken. :-D

      Löschen
  2. Na klar Spaghetti-Eis ;-) IMMER!!! :-) Ich geh jetzt mal drüben lesen aber ich bin mir sicher daß sie sich super gefreut hat über diese Schönheiten!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh ich habe erst einmal rasch den Post von Sabine gelesen. Das ist ja toll.
    Und die passende Memorytasche ist ja richtig klasse. Sie sieht super aus.
    Hach ist das schön.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  4. So, jetzt offiziell: Hallo Katharina, erstmal: Spagetiieis ist was ganz was Feines! So ziemlich der einzige Eisbecher, bei dem ich schwach werde... Und das Täschchen ist wieder mal wunderschön geworden, dem zauberhaften Memory halt angemessen, würde ich sagen.
    Liebe Grüße, Marlies
    P.S.: Ich weiß immer noch nicht, was Du aus den Wollmäusen bastelst (menno!).

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katharina,
    wie hätte es anders ausgehen können, als dass du nach deinem zauberhaften StoffMemory
    nun auch ein ganz und gar bezauberndes Täschchen zeigst ♥
    ich drück dich lieb
    Gesine,
    die noch auf Nachricht von Hanna wartet *schnief*

    AntwortenLöschen
  6. Hihi. Den Post habe ich gerade auch gelesen und es ist ein bisschen so als wäre man dabei gewesen und am liebsten würde man auch mit einem Eis in der Sonne sitzen. Zu cool :) Dein Täschchen ist wirklich wunder wunder schön geworden - kommen solche auch in deinen Shop? Die Aufteilung finde ich richtig hübsch und deine Stoffe sind eh immer ein Traum :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Rebecca, irgendwann müssen wir mal zentral in Deutschland ein riesengroßes Bloggertreffen machen. Wahrscheinlich werden wir dann aber eine ganze Eisdiele mieten müssen. *lach* Mir fallen ja so aus dem Stand schon 25 Bloggerfreunde und -kollegen ein, die ich gerne mal treffen würde.

      Kleine Täschchen wird's bestimmt auch im Shop geben. :-) Exakt so wie Karinas Täschchen wohl eher nicht. Der Baum in der Mitte ist nämlich aus einem Riley Blake-Stoff ausgeschnitten. Da ich das nicht zum ersten Mal gemacht habe, sieht der arme Stoff schon aus wie ein Schweizer Käse. Mal sehen, was ich aus den Stoffstücken neben den Löchern noch anfange. *lach* Jedenfalls auf Dauer zu teuer. Dann vielleicht doch lieber eine Stickmaschine anschaffen!? ;-))

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  7. Liebe Katharina,

    ich liebe Dein Stoffmemory un das zugehörige Täschchen! Die Stoffe, die Verarbeitung, man merkt einfach wieviel Mühe und Liebe darin steckt! Eigentlich unbezahlbar so ein Memory!!! Seit Montag ist es nun schon bei meiner Mama deponiert und wartet darauf von meinen Neffen bespielt zu werden!
    Weißt Du warum ich Spaghettieis so mag? Der beste Teil ist da, wo die Sahne unter (!) dem Eis ist und so leicht am Eis angefriert und die Erdbeersoße, ja die mag ich auch ganz besonders ;-)

    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karina,

      du glaubst gar nicht, wie sehr ich mich darüber freue. *seufz* Das ist schön, dass dir das Memory so gut gefällt. Du musst mir dann unbedingt noch mal erzählen, wie deine Neffen es fanden, ob man auch gut damit spielen kann. :-)

      Das mit dem Spaghetti-Eis ist ja wirklich ein Ding. Sooo viele lieben es heiß und innig; auch mein Mann steht schwer auf Spaghetti-Eis. Es liegt einfach an der Präsentation, dass ich es nicht mag. *lach* Und gefrorene Sahne... Neee! *mundverzieh* :-))

      Liebste Grüße
      Katharina

      Löschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina