Donnerstag, 19. Dezember 2013

Ganz viel Winterzauber mit Papier-Schneeflocken

Gib mir weißes Papier, Bleistift, Ratzefummel, eine gute Schere, und ich bin weg... Abgetaucht in eine Welt aus wirbelnden Schneeflocken. ... "Eine noch! Na gut, diese eine probiere ich auch noch aus, aber dann ist Schluss!" ... So ungefähr hörte sich das am Dienstagabend in meinem Kopf an, als ich ganz berauscht war vom Schneiden, Auffalten und Staunen über die wunderschönen Schneeflocken, die da entstanden. Beinahe wäre das Abendessen ausgefallen. *lach*


Falls ihr auch Lust auf Schneeflocken habt, bedenkt also das Suchtpotenzial und nehmt euch ausreichend Zeit dafür. Und lasst euch von diesen wunderbaren Vorlagen inspirieren! Einfach kreisrundes oder quadratisches Papier zu Achteln falten, die Motive abzeichnen und schneiden. Gelingt garantiert immer! Selbst wenn man mal ein Motiv nicht exakt trifft oder das Papier beim Schneiden ein bisschen verrutscht ist... Pah, macht gar nichts! Man erkennt hinterher doch immer, dass es eine Schneeflocke sein soll... Meine Flöckchen kleben nun am Dachfenster meiner "Machtzentrale" und leisten mir den langen Winter über beim Nähen Gesellschaft. Und damit ab zu Muddi und den RUMS-Weibern!

33 Kommentare

  1. Wunderschön Deine Schneeflöckchen ♥
    ich glaub da bastel ich auch noch welche ;)
    LG
    Mo

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie hübsch, ich liebe Schneeflocken :-) Sieht toll aus!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott !! Da würde ich ja wahnsinnig werden !!!
    Die sehen aber wunderschön aus !!!! Traumhaft....

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber wieso denn?... Macht doch so viel Spaß! :-)) Danke schön, liebe Katja!

      Löschen
  4. Die sind ja super schön geworden :) Aber ausschneiden ist nicht so mein Fall :D Also wenn dir das so nen Spaß macht: ich kann welche gebrauchen :D
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenn dir ein virtueller ausreicht, schlage ich vor: Du suchst dir da oben einen aus. ;-) Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  5. Das erinnert micht stark an meine Kinderzeit - Ich finde sie sind toll geworden :) Die Schneeflock in der Mitte ist mag ich am meisten - ach alle sehen schön so aus ♥
    Viele Grüße, Josi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe diese Papier-Schneeflocken auch schon als Kind geliebt, aber damals sind sie natürlich nicht so schön geworden. Damals gab's ja noch kein Pinterest, keine Blogs und keine riesengroße Inspirationsquelle namens Internet. ... Die in der Mitte mag ich auch besonders gerne. :-) Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  6. Oh, die sind aber wirklich schön.
    Das muß ich huete Abend gleich auch noch mit den Kindern ausprobieren.
    Danke für die tolle Anregung.
    Liebe Grüße
    Sally

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön geworden deine Flöckchen! Mhh das könnte man ja auch mit farbigem Papier... Oder Glitzer... Ich muss weg :D
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Die sind aber toll. Schade, dass mein Zeitplan schon überquillt und ich froh bin, wenn ich deine Tannebäume noch vorgestellt bekomme. ;-P
    Nächstes Jahr vielleicht *hüstel*.
    Den Link hab ich mir schonmal gespeichert...
    LG AnnL

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück ist ja jedes Jahr Weihnachten. Ich hab' mir auch noch ein bisschen was für nächstes Jahr aufgehoben. :-) Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  9. Dankeschön Katharina!
    Dass Du uns gleich wieder die Steilvorlage für eine neue Sucht gibst!
    Mit Anleitung!

    *grins*
    Wenn ich (in einem anderen Leben) mal mehr Zeit habe, dann kommen mir die auch noch unter die Schere...
    Einzigartig, jede Einzelne, wie im echten Leben.

    GLG Ina

    AntwortenLöschen
  10. Die sind toll! Ich wollte heute mit den Kindern Weihnachtshäuser fürs Fenster basteln, ich glaube da braucht es auch ein paar Schneeflocken ;-)

    Liebe Grüße
    Katy

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Schneeflocken hast du dir da gebastelt.
    Toll. :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Die sind wirklich wundervoll!!!

    Liebe Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  13. hallo Katharina,
    wow!! Deine Schneeflöckchen sehen wunderschön aus - ich musste 2x hinschauen, (oder aber vorher Deinen Text lesen *schmunzel*) weil ich dachte, sie sind gehäkelt ;-))) kann Deine Sucht total verstehen...

    liebe Grüße aus dem Drosselgarten schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traudi, das wäre ja toll, wenn ich solche Sternchen häkeln könnte. Vielleicht nächstes Jahr. :-)) Ganz liebe Grüße in den Drosselgarten! Katharina

      Löschen
  14. Hab ich lang nicht mehr gemacht, meine sahen auch nicht so genial aus wie Deine ;o)))
    wünsch Euch ein schönes Weihnachtsfest
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Scharly! Das hab' ich auch nur dank der Vorlagen so gut hinbekommen. ;-) Meine sahen früher auch sehr viel einfacher aus. :-) Ganz liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  15. Die sind ja klasse ! Danke für den Link ..
    Liebe Grüsse
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Die Flocken sind wunderschön :)
    Liebe Grüsse, Nathalie

    AntwortenLöschen
  17. Sowas kannst du mir doch nicht zeigen. Ich muss doch noch einpacken und haushaltstechnisch sollte ich auch mal wieder in die Tiefe gehen und die Uni und überhaupt. Die sehen so toll aus.... Ob man die Weihnachten mit den Kids aus der Verwandtschaft basteln darf? Aber da ist ja auch noch der tolle kleine Fuchs. Du bringt mich in dir Bredullje - DANKE!!! :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Uni... Sind doch gerade Semesterferien! Und der Haushalt, das übernimmt einfach mal schnell dein Schatz. Für's Einpacken könnte ich dir eine universelle Packliste per Mail zukommen lassen. :-) Dann geht das auch ratzfatz. Nachdem ich dir nun Zeit freigeschaufelt habe, steht dem Schneeflocken-Basteln nichts mehr im Wege. ;-) Übrigens habe ich nirgendwo im Kleingedruckten gelesen, dass man die Schneeflocken nicht an Weihnachten mit den Kids der Verwandtschaft basteln darf. *lach* Ich vermute mal, das Perfekte wäre ein Fuchs aus Papier. Der würde den Kindern bestimmt am besten gefallen. Denn häkeln... mag ja nicht unbedingt jedes Kind. :-))

      Ich wünsche dir jedenfalls fabelhafte Weihnachten mit der Familie und grüße dich ganz lieb!

      Katharina

      Löschen
  18. Lieber Weihnachtsmann,
    da du ja bisher immer....naja, meistens jedenfalls ;-) guten Geschmack bewiesen hast, liest du hier bestimmt mit. Ich hätte bitte gerne, dass an Heilig Abend genau solche Flocken wie da oben zusehen vor meinem Fenster tanzen. Denn das würde nicht nur mich sehr glücklich machen, sondern meine drei bezaubernden Mädels noch viel mehr. Beim Sandwich-Töchterchen stehen Schneeflocken sogar auf dem Wunschzettel und der Geburtstagswunschliste ganz oben. Ich denke, du bekommst das hin und verlasse mich auf dich!
    Hoffnungsvolle Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,

      ich rede mal mit dem Weihnachtsmann, ob sich da nicht was machen lässt! *zwinker*

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  19. Oh, schön! Die sehen ja toll aus.
    Vielen Dank für s verlinken der Anleitung, da werde ich zwischen den Feiertagen sicher ein paar basteln.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hah, jetzt hab' ich auch deinen Kommentar wieder gefunden... Danke für den Tipp, wo ich suchen muss. *lach* Ich bin echt so ein Dussel! Ganz liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  20. Ui, wie toll, die haben wir als Kinder immer für die Oma gemacht. Mine Mum hat dieses Jahr ganz viele im Laden hängen. Sieht sooo toll aus. Ich schicke Dir gleich einen Stapel Papier...bei mir würden die sich auch prima machen ;-)
    GLG
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öhöm, Steffi...

      Wie soll ich dir das jetzt bloß sagen? .... Ich glaub', meine Schere ist stumpf... *bedröppeltguck*... Aber nächstes Jahr oder übernächstes Jahr gerne...

      Ja, wie, das dauert dir jetzt zu lange? *lach*

      Löschen
  21. Liebe Katharina, wunderschön sind deine Schneeflöckchen geworden! :o)
    und irgendwie kommt mir deine beschriebene Szene ziemlich bekannt vor ... sie hat sich sehr ähnlich auch bei uns in den letzten Tagen abgespielt ... dabei war die Schnipselwütige in bester Experimentierlaune meine große Tochter :o)
    ihr fiehl ein hunderter Stapel quadratisches buntes Papier zum Opfer ... teilweise wurden die Sterne von ihren kleinen Schwestern noch zusätzlich durch buntes Gekritzel verschönert ... und nun zieren die zu den schönsten gewählten Kunstwerke das Kinderzimmerfenster ... hach ja ...
    ich grüß´ dich ganz lieb :o) Gesine

    AntwortenLöschen
  22. Deine große Tochter weiß eben, was schön ist! ... hihi... Die in Gemeinschaftproduktion entstandenen, bunten Kunstwerke aus dem Hause Elfenohr sind bestimmt noch tausendmal schöner als meine schlichten, weißen da oben. :-) Ich grüße dich auch ganz lieb, Gesine, und wünsche dir frohe Weihnachten!

    Liebste Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Katharina,
    ich verstehe dich voll und ganz ;-) :
    http://pamelopee.blogspot.de/2013/12/last-minute-deko-schneesterne-aus-papier.html
    Alles Liebe für's neue Jahr!!!

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina