Mittwoch, 2. Oktober 2013

Projekt Stoffabbau #1 Utensilo

Emma lädt im Oktober zum gemeinsamen Stoffabbau ein. Auch wenn ich kein vollgestopftes "Regal des Grauens" habe, mache ich gerne bei dieser Aktion mit, denn Utensilo, Kissen, Einkaufstasche, Tischset und Buchhülle kann ich gut gebrauchen. Jede Woche ein anderes kleines Nähprojekt, das gefällt mir. In der ersten Oktoberwoche ist das Utensilo dran.



Genäht habe ich mein Utensilo nach dem Farbenmix-Freebook, allerdings die Maße ins Quadratische verändert und zum Schluss die Seiten langgezogen und zu einem Schiffchen geformt. Der Paspeleffekt entstand durch leichtes Hochziehen des Innenstoffs. Mit zwei hellblauen Kam Snaps kann das Utensilo verschlossen und der Inhalt vor Staub geschützt werden.


Eine schöne Aufbewahrung für meine Haargummis! Da haben sich mittlerweile ganz schön viele angesammelt. Ja, ich geb's zu, an den Haargummis kann ich im Drogeriemarkt einfach nicht vorbeigehen, ohne welche in den Einkaufswagen zu legen. Und wenn ich mir meine Sammlung so anschaue, finde ich, dass mir immer noch ein paar Farben fehlen. *lach* ... Was andere in ihren Utensilos aufbewahren, erfahrt ihr bei Emma.

 *****
Danke an meine 100. Bloglovin-Followerin! Nadine, you made my day! :-)
Auch euch anderen Lesern und Bloggerkolleginnen danke ich ganz herzlich für euer Interesse und eure Freundschaft!


15 Kommentare

  1. Süß dein Utensilo! So viele bunte Haargummis hast du? Na dann kannst du ja noch ein paar Utensilos oder andere Dinge mit Gummiverschluss nähen. Dann hast du auch wieder Platz für neue ;-)
    Bei mir gibt es die Teile nur in schwarz oder braun. Dafür sind sie im ganzen Haus verteilt, damit ich imer einen parat habe, wenn mir meine langen Haare im Weg sind und sie einfach zusammen machen muss.

    LG, Geo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Geo! Ja, bei mir geht's eher buntig zu. :-) Hey, das habe ich tatsächlich schon mal gemacht! Handytaschen lassen sich ganz prima mit Haargummis verschließen. Die sind überhaupt sehr vielseitig verwendbar. Ich finde, neben dem Schweizer Taschenmesser und dem Panzertape gehören auch unbedingt ein paar Haargummis in jede Überlebenstasche. *lach* Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  2. Das ist ja auch mal eine tolle Idee mit den KamSnaps. Da bekommt das Utensilo wieder ein ganz neuen Look bzw. Form. Super!
    LG Stephie

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee mit den KamSnaps!
    Utensilos braucht man ja echt überall und für alles :-)
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn wieviele Haargumis du hast! Da lohnt sich das Utensilo ja mal richtig :-) Und die "Paspel"-Idee sieht super aus, die muss ich mir merken! Und herzlichen Glückwunsch zu den 100. Bloglovin-Followern :-)

    GLG
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war auch ein bisschen erschrocken, als ich die Haargummis mal auf einen Haufen gelegt habe. Hat sich doch ein bisschen was angesammelt...

      Paspel für Faule! :-)

      Danke schön, Alex!

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  5. Und du sagst was von mir??

    Du bist doch auch bei Emma dabei! Und dann auch noch vor mir, tsss! :-)

    Aber ich bin entschuldigt, ich habe immerhin eine Tasche genäht - aber morgen, äh, vielmehr heute, nehme ich mir auch das Utensilo vor!

    HUNDERT Follower?? Wow, DAS ist ein Hausnummer! :-)

    Glückwunsch, aber MICH wundert das ja überhaupt nicht.

    Ich lese dich ja auch schon gaaanz lange und werde ganz bestimmt nicht damit aufhören! *zwinker*

    Jetzt muss ich aber definitiv in die Heia und morgen wird mal ausgeschlafen, das habe ich mir heute echt verdient. Halb ZWEI in der Nacht.

    Du bist heute Nacht mein i-Tüpfelchen und jetzt kann ich beruhigt ins Bettchen hüpfen.

    Nachti

    Rums-Eule Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. GUTEN MORGEN, RUMS-EULE! ... BIST DU SCHON WACH??? *kreisch* ... AUFSTEHN!!!

      Nee, bleib ruhig noch liegen! Das hast du dir verdient, nach dem stressigen Schnabelina-Sew-Along und der aufregenden Rums-Nacht.

      Ja, bei Emma mache ich mit, aber das Sew-Along bei Schnabelina habe ich mir verkniffen... Verkniffen ist übrigens ein gutes Stichwort... So habe ich gerade aus der Wäsche geschaut, als ich bei RUMS eure vielen tollen Taschen gesehen habe. Ich beiß mir jetzt schon ein bisschen in den Hintern, dass ich da nicht auch mitgemacht habe. Aber ich hätte es zeitlich keinesfalls schaffen können. Emmas Projekt ist für mich eher machbar. :-)

      Das ist schön, dass du mein "dummes Zeug" ;-) liest, mir die Treue hältst und nicht damit aufhören willst. ♥ Andernfalls wäre ich auch seeehhhr geknickt...

      Deine dir ebenfalls treu bleibende
      Katharina

      Löschen
  6. Das finde ich eine geniale Idee, ein Utensilo mit Kam Snaps zu versehen. Sehr schön, gefällt mir gut.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Katharina,

    das ist ja ein super niedliches Utensilo geworden. Mit den Knöpfen ja schon fast ein Täschen nur eben mit Knöpfen statt Reißverschluss. Richtig klasse finde ich den Paspeleffekt.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Rebecca! :-) Also irgendwann muss ich aber noch mal eine richtige Paspel versuchen, bisher bin ich mit Trick 17 durchgekommen. :-)

      Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  8. wow .. .die Idee mit dem Kam Snaps ist genial...das muss ich auch mal ausprobieren...Haargummis...ich beneide dich..ich kaufe gefühlte Hunderte..und sie sind immer weg..immer...jetzt hab ich gerade eins noch ums Handgelenk..das beschütze ich...denn ich vermute das Tochterherz jeden Morgen ein Gummi mops..und dann im Laufe des Vormittags in der Schule die Gummis im Haargumminirvana landen...irgendwo müssen doch die 10000000000 gummis liegen die ich vermisse *lach* gglg und ich freu mich riesig, dass du mitmachst...herzliche Grüße emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer weiß, wer weiß... Vielleicht vertickt das Tochterherz die Haargummis ja auch auf dem Schulhof. *lach* Aber du hast schon Recht, Haargummis neigen dazu, sich in Luft aufzulösen. Daher auch meine große Sammlung. ;-) ... Danke dir, Emma, für die schöne Idee! Ich mache sehr gerne bei deinem Oktoberprojekt mit! :-) Ganz liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  9. Sehr süß deine Abwandlungen, sieht sehr edel aus. Ich habe auch nach dem Schnittmuster genäht und freue mich auf die nächsten Projekte. Gruß Bella

    AntwortenLöschen
  10. Oh was für ein schönes Utensilo.
    Und so Schiffig :) Gefällt mir richtig gut. Und der Paspeleffekt ist toll :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina