Donnerstag, 19. September 2013

Mein quietschvergnügtes Gute-Laune-Stiftemäppchen



Wartet ihr auch ganz sehnsüchtig auf den goldenen Herbst? Das Trübe-Tassen-Wetter da draußen fühlt sich ja mehr nach November als nach September an! Puh!... Da hilft nur eins: Viel Farbe! Besonders in der dunklen Jahreszeit umgebe ich mich gerne mit schönen, bunten Dingen, die mein Auge erfreuen und mir ein Lächeln auf's Gesicht zaubern. Mein fröhlich buntes Herz-Schlamperle von Farbenmix schafft das sehr gut.



Manchmal steckt ja ein kleiner Monk in mir. Das muss ich schon zugeben. Ich liebe es, wenn Seiten- und Bodennaht nach dem Wenden perfekt aufeinander treffen, wenn die Naht kerzengerade ist und der Träger sich haargenau dort befindet, wo er auch hingehört. Ich erinnere hier dezent an Helene. Worauf ich eigentlich hinaus will: Mit meinem bunten Stiftemäppchen bin ich rundum zufrieden. Ich hab' nix dran auszusetzen. Es ist perfekt!!! ... Okay, mal abgesehen davon, dass ich das Schnittteil falsch herum auf den rot gepatchten Stoff gelegt habe und die Tulpen und Pusteblumen nun Kopf stehen, so als hätte ich sie zum Trocknen aufgehängt... Aber meine Güte... das stört doch keinen großen Geist! *zwinker*


Leute, die keine Stickmaschine ihr Eigen nennen können, müssen sich schon mal mit ein paar lustigen Buttons behelfen. Dieser freche Pumuckel hier bringt mich immer wieder zum Lachen. Aufgrund meiner Spiegelneuronen bin ich natürlich gezwungen, zu reagieren und dem Kerl auch öfter mal die Zunge rauszustrecken. Ich hoffe, es hat mich noch keiner dabei gesehen. *lach* Apropos "Sehen und Gesehen werden", heute ist mal wieder RUMS, und natürlich will ich mit meinem Mäppchen dort mitmachen und schauen, was andere verrückte Hühner so präsentieren. Wir sehen uns!

Kleiner Nachtrag: Aus Bildern und Text geht offensichtlich nicht deutlich genug hervor, dass es sich hier um ein einziges Mäppchen mit zwei Seiten handelt - die eine Seite rot/gelb, die andere blau/grün. ;-)

 
***** Noch drei Tage Zeit, um in den Lostopf zu hüpfen! *****

31 Kommentare

  1. Ein süßes Mäppchen Schön, wenn man auch kleine Stoffreste noch mal verarbeiten kann :-)
    Das mit den bunten Herbstfarben empfinde ich ebenso. Ich hab daher auch einen bunten RUMS-Beitrag....
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina,

    ein sehr hübsches Mäppchen hast Du da gezaubert. Die Pusteblumen über Kopf fallen überhaupt nicht auf, da hast Du Karlsson schon richtig zitiert :O) Der Button mit dem frechen Kerlchen passt übrigens perfekt zu ihm. Ich hatte früher immer Mitleid mit Lillebror... Artiges Kerlchen trifft auf Karlsson...

    Das Täschchen ist übrigens auch ein schönes Suchspiel: Welche Stöffchen sind da so vertreten? Ich freue mich natürlich über reichlich Hamburger Liebe *grins*

    Ganz liebe Grüße aus dem Norden
    Katja

    P.S.: Ich habe gerade versucht bei mir ein Bild zu vergrößern. Es klappt! Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja,

      bei uns zuhause ist "Das stört doch keinen großen Geist" zum geflügelten Wort geworden, das öfters Verwendung findet. :-) Ich hätte als Kind, brav wie ich war, auch lieber Lillebror zum Freund gehabt. Karlsson hatte mir zu viel Unfug im Kopf. Heute würde ich aber wahrscheinlich lieber mit Karlsson um die Häuser ziehen. *lach*

      Stimmt, bei dem Mäppchen ist wirklich fast alles vertreten, sogar ein Stückchen alte Bluse. :-) ... Freut mich sehr, dass ich dir mit dem Bildvergrößern helfen konnte.

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  3. Doch, doch! *meld*

    Ich hab's gesehen! Ich habe es ganz genau gesehen! :-)))

    Weil ich dich immer im Auge habe! *g*

    Big sister und so... ;-)

    Dein Herzschlamperle ist wirklich allerliebst geworden und dann auch noch gepatcht - habe ich noch nie gemacht.
    Da muss man so arg genau sein.
    Das kann vielleicht Fräulein Katharina Monk, ICH nicht. *zwinker*

    Wie jetzt?
    Die Pusteblumen stehen auf dem Kopf?
    Ist mir noch gar nicht aufgefallen, ehrlich, bis du es geschrieben hast!

    Aber ich finde es absolut liebenswert, dass auch bei allergrößter Mühe, immer mal wieder kleine (übrigens der Schönheit keinerlei Abbruch tuende) Malheure passieren. *knuddel*

    Oh Gott, oh Gott, was den Lostopf angeht, wird es eng!
    Morgen ist Burzeltag, da schaffe ich es bestimmt nicht mehr, hoffentlich dann am Samstag. So auf den allerletzten Drücker - frei nach dem Motto: die letzten werden die ... *g*

    Liebste Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Big Sista! *lach*

      Was machst du denn schon wieder am PC? Du bist doch erkältet! Und hast morgen sogar Geburtstag... *kopfschüttel*

      Aber ich freu mich natürlich SEHR über deinen Guten-Morgen-Gruß. Und dass dir das Mäppchen gefällt. *strahl*

      Ja, auch Mrs. Monk passieren Malheure. So ist das. Stoffstreifen aneinander Patchen ist sicherlich nicht schwerer als lange Träger zu wenden oder Tücher zu häkeln. ;-) Ich würde behaupten: Es ist sehr viel leichter! Die große Kunst ist tatsächlich, das Schnittteil richtig herum aufzulegen. *lach*

      Sachen auf den allerletzten Drücker sind oft die besten! Ich halte dir ein Plätzchen frei!!! *zwinker*

      Liebste Grüße,
      Katharina

      Löschen
    2. Du musst mein Plätzchen leider vergeben, Katharina. :-(

      Ich hätte wohl wirklich nicht geisterstundenrumsen sollen... ;-)

      Jedenfalls habe ich heute außer rumliegen, husten, Kommentare lesen, husten, schlafen, husten, Kommentare beantworten und ... du weißt schon... nichts zustande gebracht.

      Aaaaber, vielleicht habe ich ja trotzdem Glück? *hoff*

      Ich warte jedenfalls schon ganz schön gespannt auf deine Verlosung und werde mich - versprochen - mit JEDEM Gewinner freuen (solange er Sabine heißt *g*). Nee, Scherz! :-)

      Liebe *hust* Grüße

      Sabine

      Löschen
  4. Ach wie hübsch, die sind sooo süss. Farblich auch genau mein Beuteschema ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudi! :-) Es ist tatsächlich nur 1 Mäppchen. Eine Seite rot/orange/gelb, die andere Seite blau/grün. Regenbogenmäßig. Hätte ich vielleicht mal oben erwähnen sollen. *lach* Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  5. Die Mäppchen sind echt toll!
    Und bei dem Button MUSS man ja einfach grinsen!
    Cool!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Susanne. :-)

      Nachdem du auch davon ausgehst, es handele sich um zwei Gute-Laune-Mäppchen, muss ich wohl mal einen kleinen Nachtrag hinterherschieben. *grins* Ist nämlich nur eins.

      Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  6. Ein schönes farbenfrohes Mäppchen ist das, bei dem man bei dem trüben Wetter gleich viel bessere Laune bekommt. Hihi und der Button ist klasse!
    Mir ist übrigens auch übrigens nicht aufgefallen, dass es sich nur um ein Mäppchen handelt. Toll gemacht. Und wieso Stoff verkehrt herum? Das muss doch im Herbst so sein... grins
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Inge!

      Das freut mich, dass das Mäppchen auch bei dir gute Laune verbreitet.

      Tja, die Information hatte ich irgendwie unterschlagen. :-) Nicht, dass ihr denkt, ich wollte euch hier zwei für eins vormachen. Nee, nee!... Ist nur 1 kleines RUMS. :-)

      Stimmt, so habe ich es noch gar nicht gesehen. Im Herbst fallen schließlich die Blätter von oben nach unten. *lach*

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  7. Na das ist wirklich ein gute Laune Mäppchen, richtig schön und lauter tolle Stöffchen hast Du dafür verwendet.
    Echt toll geworden !
    Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt hast du sogar noch viel mehr Stoffe an dem kleinen Gute-Laune-Täschchen untergebracht. Siehste! War doch gar nicht so schwer! Und die Pusteblumen müssen doch so sein. So kann man sie doch viel besser wegpusten *puuuuuuusssssst*

    Hach, ich hätte auch gerne so ein buntes fröhliches Herz-Schlamperl. Muss ich wohl selber ran, wie?

    GLG, Geo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hah, Geo... Jetzt bist du aber reingefallen. *zwinker* ... Nee, ist meine Schuld... Ich habe dieselben Stoffe verwendet, da musstest du ja denken, dass es sich um jenes welches handelt. Aber Nein: Das Täschchen, von dem ich auf Facebook berichtet habe, ist ein anderes, nämlich für eine Freundin. Dieses Mäppchen hier ist ganz allein für mich. (Nicht dass Muddi mich noch bei RUMS rausschmeißt *lach*)

      Hach, das ist heute der Post der Missverständnisse. Was ist nur mit mir los?

      Ja, ich befürchte, du musst da selber ran. Aber ich kann dich trösten. Es ist ganz schnell gemacht. Wenn man mal von der Auswahl und Zusammenstellung der Stoffe absieht. Wie du sicher weißt, kann sich das schon mal über Stunden und Tage hinziehen.

      Ganz liebe Grüße,
      sorry noch mal für das Missverständnis!

      Katharina

      Löschen
  9. Hallo,
    jetzt habe ich mich doch tatsächlich dabei ertappt, wie ich dem Pumuckel die Zunge herausgestreckt habe und schwupp-di-wupp herrscht gute Laune trotz bäh-Wetter ;-))
    Echt toll dein Mäppchen!!
    Liebe Grüße,
    Katrin
    PS: Und danke nochmal für den Tipp mit der Häkelliebe. Da hab ich dich doch gleich mal lobend in meinem Beitrag erwähnt und deinen Blog verlinkt *hihi*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut zu wissen, dass der rothaarige Kerl nicht nur mich zu solch Unflätigkeiten animiert. *lach*

      Danke, liebe Katrin! Auch für's lobend erwähnen... *freu* Wär' aber doch nicht nötig gewesen!!! :-)

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  10. Soooo schön ist Dein Mäppchen geworden, so tolle Farben wunderschön kombiniert...das würde ich sofort nehmen...das beste gegen schlechte Laune und schlechtes Wetter!
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Süßes Mäppchen! Klasse auch, dass Du es beidseitig benutzen kannst ~ je nachdem wozu es passen soll!
    Klasse idee!

    Lieben Gruß aus Köln

    Britta

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja superschnuckelig....wo ich hier doch so viele Kinderstifte liegen habe, wäre das die perfekte Gelegenheit auch eins zu nähen ;-)
    Liebste Grüsse

    AntwortenLöschen
  13. wirklich gute-Laune-perfekt! :o)

    Lostopf ... ja ... hätte ich meine Bändchen mal lieber alles einzeln geschickt, was? *zwinker,kicher*

    liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Gesine! :-) Jaa, so hatte ich das auch nicht erwartet... Ich glaube, beim nächsten Mal muss ich die Regeln etwas anders formulieren. Ich lerne dazu. *zwinker* Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  14. Dein Mäppchen ist total klasse geworden und die Buttons gibt es hier auch... da komm ich nicht dran vorbei trotz Stickmaschine ;o)))
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  15. Sie sind alle super schön, den Schnitt muss ich mir merken :)) LG nathalie

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,

    sehr schönes Mäppchen und dann auch noch mit Pusteblumen (das die falsch herum sind ist mir erst beim lesen aufgefallen. Auch die Farb-Wechsel-Kombi ist sehr schön.

    LG Jana von Monsti-Handmade

    AntwortenLöschen
  17. Aaaaah, klasse Dein Mäppchen! Die Fotos sind wieder so schön dazu!!!
    Ich bin froh, dass wir uns so bunte Sachen zaubern können, ein guter Kontrast, wenn´s draußen so grau ist :-)

    Liebe Grüße!
    Christiane

    AntwortenLöschen
  18. Mensch Katharina...das ist superschön geworden! So schön bunt verteibt es mit Sicherheit jedes trübe Tassen Wetter! Suuuuperklasse!!!
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  19. Superschön - ist immer wieder toll, wie aus ganz einfachen Formen absolute Hinkucker entstehen können. Die Idee mit den vielen Stoffstücken im Farbverlauf ist spitze. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  20. Na, wenn da keine gute Stimmung aufkommt , weiß Ichs auch nicht! Herrlich, deine Täschchen und den Hang zur Perfektion dabei kann ich gut nachempfinden! Meine Nähmaschine glaubt sicherlich noch, dass ich verreist bin, hab sie seit dem Urlaub noch nicht ausgepackt, weil immer irgendwas andres los war. Zur Zeit ist es mehr das Stricken und häkeln, das mich auf trab hält. Danke für deine Mail mit den Tipps, ich werd mich noch mal dran versuchen... eben hab ich deine Frageliste abgearbeitet ; ))
    herzliche Grüße, JULE ...

    AntwortenLöschen
  21. Das Mäppchen ist ja toll. Ich dachte auch erste es wären zwei. Ich freue mich auch immer, wenn die Nähte sich treffen. Sieht irgendwie professioneller, sauberer und ordentlicher aus. Ich freue mich mal mit dir :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina