Freitag, 16. August 2013

Noch zweimal kräht der Hahn...

... dann beginnt unser Fietsen-Abenteuer. Das Bahnticket nach St. Georgen in der Nähe der Donauquelle ist ausgedruckt, die erste Übernachtung gebucht. Danach ist alles offen. Wir haben nichts geplant. Keine Etappenziele. Keine Liste von abzuhakenden Sehenswürdigkeiten im Gepäck. Keine festen Unterkünfte. Wir lassen uns einfach mit dem Rad an der Donau entlang treiben und bleiben dort, wo es uns gefällt. Hach, das wird so schön!
Im Moment habe ich große Lust auf solche Reisen, bei denen mir ein bisschen die Freiheit um die Nase weht und ich nicht schon am ersten Tag weiß, wie der Rest des Urlaubs verlaufen wird. So wie im Frühjahr, als wir mit dem Hausboot durch die Niederlande gefahren sind. Wer hätte zu Anfang des Urlaubs gedacht, dass wir in Gouda mit orangefarbener Perrücke und Partyhut auf einem 2-Unlimited-Konzert* landen würden? *lach* Nach solchen Urlaubsreisen mit großer Portion Zufall und überraschenden Erlebnissen steht mir der Sinn.

Das Besondere an dieser Reise ist auch, dass wir mit dem Fahrrad fahren. Ihr müsst wissen, wir sind nicht mit dem Fahrradhelm auf dem Kopf geboren worden. Ganz durchschnittlich sportliche Fietsers sind wir, keine Leute, die sonntagsmorgens vor dem Frühstück schon mal 2 Stunden durch den Vogelsberg radeln. Aber wir lieben das Radfahren, und deshalb sind wir auf die Idee gekommen, etappenweise den Donau-Radweg zu fahren. In diesem Jahr fangen wir an und schauen, wie weit wir kommen. Nächstes Jahr wollen wir unsere Reise dort fortsetzen, wo wir aufgehört haben. Auf diese Weise hoffen wir, irgendwann das Schwarze Meer zu erreichen.
  

Anna (klick) bleibt übrigens zuhause. Als sie hörte, dass sie ganz klein gefaltet werden müsste, um in die Gepäcktasche zu passen, hat sie freiwillig auf dieses Abenteuer verzichtet. Ich glaube fast, sie ist nicht so der Typ für Fahrradreisen. Und dass alle fünf Minuten jemand aus der Seitentasche ruft: "Wie lange noooch? Wann sind wir denn endlich am Schwarzen Meeeer?", kann ich auch ganz gut verzichten. *lach*

Mein bevorstehender Urlaub bedeutet natürlich auch, dass greenfietsen eine kleine Blogpause macht. Ich habe zwei BIWYFI-Posts vorbereitet, die - wenn ich alles richtig gemacht habe - automatisch donnerstags veröffentlicht werden. Allerdings wird es etwas länger dauern, bis ich eure Kommentare freischalten und darauf reagieren kann. 

Übrigens möchte ich euch ganz herzlich Dankeschön sagen für eure vielen lieben Kommentare zu meinem Birnen-Mäppchen gestern! Ihr wisst ja: Über jeden einzelnen Kommentar freut man sich riesig. Es macht so viel Spaß, eure schönen Sachen zu sehen, und ich wünschte, ich hätte viel mehr Zeit zum Kommentieren. Teil dieser tollen Blogger-Gemeinschaft zu sein, ist wunderbar! 

Wenn ich wieder zurück bin, werde ich mich auch gerne dem Blogger-Aufnahmeritus stellen: Miss MiFeFe hat mich getaggt! *freu*

So viel Grund zur Freude schreit doch danach, beim Freutag mitzumachen. Worüber sich andere heute freuen, könnt ihr hier sehen:


Ich wünsche euch eine gute Zeit!
Wir lesen uns!

Alles Liebe
Katharina

* Wie, ihr erinnert euch nicht mehr an 2 Unlimited? Das war die Techno-Band aus den 90ern mit dem Welthit "No limits", die meines Erachtens damals schon grottenschlecht war und es heute erst recht ist. *gacker*


23 Kommentare

  1. Ich freue mich mit dir, das hört sich nach einem schönen, spannenden Urlaub an! Ich drücke euch die Daumen für bestes Fahrradwetter!
    An 2 Unli... will ich mich gar nicht erinnern.. urgs...

    Herzliche Grüße und ein tolles Wochenende
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Martina! Das mit dem besten Fahrradwetter klappt bestimmt!!! Wo ich doch schon monatelang immer brav meinen Teller leer esse. :-)

      No, no, no, no, no, no, no, no, no ,no, no, no there's no limit! *lach*

      Ganz liebe Grüße und dir auch ein tolles Wochenende!
      Katharina

      Löschen
    2. Menno! Das wollte ich gerade singen...

      "No, no, ... no, no, no, no, ... no, no, no, no, .... no, no, ... there's no limit!! *kicher*

      Seeeehr grenzwertig, der Song, aber leider ein OHRWURM!! Böse Katharina!! *schimpf*

      Löschen
    3. Sorry! :-)) Ich finde übrigens, da gibt's schlimmere: "36 Grad und es wird noch heißer..." Der hat mich mal tagelang gequält. :-)

      Löschen
  2. Schönen Urlaub !!!
    Tolles Wetter !!!
    Keinen Platten ...
    Interessante Entdeckungen !!! ...
    Liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön für diese guten Wünsche, liebe Jeanette! *freu*

      Löschen
  3. So, jetzt geht es also bald los!

    Ich wünsche dir eine tolle Reise, ähm... deinem Mann natürlich auch ... also euch! :-)

    Dass du viele unverhoffte Entdeckungen machst und deine Frei-Freu-Zeit so richtig genießen kannst.

    Ich werde dich vermissen! *snief*

    Übrigens eine sehr weise Entscheidung, deine pubertierende Anna zuhause zu lassen, die ist für so einen rustikalen Tripp mit Rucksack und Co. nicht geeignet.
    Italien, wie gesagt... ;-)

    In diesem Sinne: erfolgreiche Restvorbereitungen und einen wunderbaren Urlaub

    wünscht dir/euch

    deine
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Sabine!!! *drück*
      Danke schön! Das ist lieb von dir!
      Du wirst mir auch fehlen!!! ♥

      Ich hoffe, ich kann ab und zu mal online gehen und schauen, was du so treibst. :-) Nicht, dass ich am Ende noch deine Probenäh-Tasche verpasse.

      Weiterhin ganz viel Spaß mit Himbeerkamels Freebook und dem Probenähen wünscht dir deine Katharina

      Löschen
  4. Oh wie schön, es geht los! Ich wünsche euch eine wunderschöne Tour, ganz viele spannende Erlebnisse und viiiiel schönes Wetter! Und falls ihr 2 Unlimited dieses mal nicht trefft, ich kann dir gern meine Bravo-Hits von damals ausleihen ;-)

    GLG
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Alex!!! Laut Wetterbericht werden wir wohl Glück haben. :-) Sag mal, sind auf deiner alten Bravo Hits auch Ace of Base und DJ Bobo drauf? Dann komme ich vielleicht auf dein Angebot zurück. *lach* Ganz liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  5. Das klingt nach einem Abenteuer :) Ich wünsche euch beiden viel Spaß und gutes Wetter und dass ihr viel erlebt :)

    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Katharina!!! :-) Das werden wir hoffentlich. Ich werde auf jeden Fall nach dem Urlaub hier berichten. Liebe Grüße

      Löschen
  6. Ich wünsche euch einen super Urlaub mit viel Sonne und tollen Abenteuern, die wir dann ganz bald hier zu lesen bekommen, gell!?
    Herzliche Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Janine! Lieb von dir!!! :-) Klar werde ich berichten. Ich hoffe, ich kann euch dann ganz viel Spannendes, Lustiges und Abenteuerliches erzählen. :-)) Ganz liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  7. 2 unlimited!! *brüll* wie kommst du denn darauf?!?!??
    Viel Spaß bei der Radtour! Ein Stück vom donauradweg sind wir auch mal Gefahren... Sehr schön :)

    LG Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, weil die am 29. April in Gouda bei der Oranjenacht aufgetreten sind und wir live dabei waren. Wenn du stark genug bist, schau dir dieses Video an und spule zu Minute 4'35 vor: http://www.youtube.com/watch?v=ZeykT7wKbdk

      Techno, Techno, Techno... *lach*...

      Danke, liebe Christina!!! Wenn ich zurück bin und ein bisschen Ahnung von der Materie habe, musst du mir mal erzählen, welches Stück Donauradweg du schon gefahren bist, ja!?

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  8. Darauf würde ich mich auch riesig freuen! Dann wünsche ich Dir einen wunderschönen, spannenden und erholsamen Urlaub!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Claudia! Ja, ich bin auch schon ganz hibbelig. :-)
      Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  9. Ich bin auf deinen Reisebericht schon gespannt wie ein Flitzebogen! 2 unlimited ist ja wohl der Oberkracher! *lachmichweg* Das hast du ohne Hörschaden überstanden? *g*
    Und getaggt hört sich auch net schlecht an...bin mal auf deine Antworten gespannt! :)
    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du! Das war wirklich der Oberkracher... Ach, vielleicht hab' ich deshalb seitdem so ein Bum-Bum im Ohr? *lach* Nee, Quatsch... Wir haben's mit Humor genommen und uns die Zeit des Auftritts (gab ja insgesamt mehrere Bands) mit bösen Lästereien vertrieben. Außerdem hat meine Perrücke fürchterlich gejuckt, so dass ich dadurch öfters mal abgelenkt war. *lach* Ja, ich freu mich... jippie, ich bin getaggt... Mir sind schon ca. 36 Fragen durch den Kopf geschossen, die ICH gerne stellen würde... Sag mal, wie ist das eigentlich mit dir *scheinheilig*... Getaggt? DU? Bist du schon mal? Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  10. Hihi! *kicher*

    Jetzt habe ich extra laaaange gewartet, damit ich auch garantiert die Letzte bin,

    um abschließend zu bemerken:

    Schick' dich, dass mir keine Klagen kommen - von der Donau, oder so... *duckundweg*
    Wer weiß, was Cosmic Girl so unterwegs alles anstellt! *g*

    GUTE REISE! *lautschreit* (ist ja eh keiner mehr da!)

    *heulendinsBettgeht*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stell dir vor, so gegen halb zwei bin ich heute Nacht aufgewacht... ein Schrei aus weiter Ferne drang an mein Ohr... Ich dachte, es war ein Traum....

      ... dabei warst DU das! *lach*

      HÖRST DU MICH JETZT AUCH, SABIIINEEE??? *150Dezibelschrei* HALLOOOOO!

      Ups... "Ja Schatzi, alles in Ordnung! Ich rufe nur gerade die Sabine!"

      Vielleicht klappt's ja auch in die andere Richtung... Oder liegt das an meiner Spezialfähigkeit als Cosmic Girl, dass ich bis ins Saarland rüber hören kann? *haha*

      Ja, versprochen... Ich benehme mich! *kicher* Ich fahr' durch keine Pfützen, damit ich niemanden nass spritze und sage auch nicht "Was is'n das da?", wenn ich einen Hund sehe, der auf den ersten Blick nicht als Hund zu identifizieren ist, weil er eher wie eine braune Ratte auf langen Beinen aussieht. Meiner Erfahrung nach haben Hundebesitzer extrem gute Ohren und hören 15 Meter gegen den Wind solche abschätzigen Bemerkungen. *lach* Immer schön aufpassen!

      Ich freu mich mich schon ganz arg auf ein Wiederlesen mit dir! *drückdich*

      Bis dahin!
      Alles Liebe,
      dein Cosmic Girl


      Löschen
  11. Wie soll ich dich denn so weit hören?
    ICH habe doch keine Superkräfte... ;-)

    Hundebesitzer und Eltern (die hören auch alle Bemerkungen über den "wohlgeratenen" Nachwuchs!!), also schön aufpassen!

    Viel Spaß
    Sabine

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina