Donnerstag, 27. Juni 2013

Völlig losgelöst von der Erde...

... schwebt das T-Shirt... völlig schwereloooos...




 Als Kind der 80er war ich sofort angesteckt vom neuen Neontrend. Da werden bei mir nicht nur Erinnerungen an Major Tom wach, sondern auch an grellbunte Armbändchen aus dem Kaugummiautomat, Leuchtflummis, neongrüne Stretchgürtel und viele, viele Smileys...


Links seht ihr meine mit Sternchen-Webband gepimpten Turnschuhe. Wer sich Schnürsenkel mal komplett selbst nähen möchte, bekommt fantastische Inspiration und Anleitung bei Villastoff. Auch noch auf meiner Wanna-do-Liste steht das Häkeln mit Zpagetti. Mit dem Herz aus Resten des neon-gestreiften Jerseys ist schon mal der Anfang gemacht.



Den Schnitt meines 80er-Jahre-Shirts erkennen viele von euch bestimmt sofort. Besonders weil ich bei der Stoffauswahl nicht sooo einfallsreich war... Elaine von Pattydoo... Als ich das "Draped Shirt" zum ersten Mal sah, wusste ich: Jetzt ist der Moment gekommen, mich in das Abenteuer Jersey zu stürzen. Zusammen mit Pattydoos Videotutorial und der Unterstützung von Tina und Christiane im Nähcafé würde ich die dehnbaren Maschen schon in den Griff bekommen.


Und ich muss sagen: Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Perfekt ist es nicht, aber das habe ich auch nicht erwartet beim allerersten Shirt. Jetzt weiß ich, dass ich das Halsbündchen beim Annähen ruhig noch etwas strammer ziehen darf und dass das Ärmelsäumen mit der Zwillingsnadel ein bisschen Übung erfordert. Aber dafür liegt ja schon das nächste Shirtprojekt bereit. Dann aber ohne Neon! :-)
Bis dahin führe ich sie schon mal bei RUMS aus.

15 Kommentare

  1. das sieht doch klasse aus, bin gespannt auf weitere shirts an dir ;-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deine Stoffwahl überhaupt nicht einfallslos *g*

    Die Neonstreifen passen einfach perfekt zu diesem Shirt und wenn man sich damit auch noch an Jersey rantraut, würde ich sagen: Mission erfüllt!

    Das Shirt ist klasse geworden und steht dir super - ich habe es auch schon getan... ;-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Super klasse :-)) Ja, da werden wieder Kindheitserinnerungen wach ;-)

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  4. Super schönes Shirt. Der Schnitt gefällt mir auch sehr.
    Herzliche Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Super schönes Shirt. Der Schnitt ist wirklich schön. Hab auch erst eins genäht und es war bestimmt nicht das letzte ;-)

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  6. Das ist aber superschick geworden! Gefällt mir echt gut! (Und ich will auch endlich mal was aus Neon nähen! Immer wenn ich mir Neonstoff bestellen will, ist er schon ausverkauft, bäh.)
    Man sieht übrigens überhaupt nicht, dass das dein ERSTES Shirt ist, Respekt! Du solltest mal mein erstes Shirt sehen ... war zum Glück für eine meine Töchter und die hat es TROTZDEM angezogen. *g*
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!!! Freut mich, dass man die kleinen Fehlerchen nicht so dolle sieht. :-)) Eure lieben Kommentare motivieren mich, sofort mit dem Shirt-Nähen weiter zu machen. Ich bin ganz hin und weg. Und wegen des Neon-Stoffes: Schau mal bei www.stoffundliebe.de, Kategorie "Gitta & Co." Die haben gerade ein großes Angebot an Neon-Streifen-Jerseys.

      Löschen
  7. Wow, ist das schön!!! Der Schnitt liegt hier auch, ist aber noch nicht zusammen geklebt ;-) und meine Ovi ist im Streik :-( Außerdem möchte ich auch so schönen Streifenstoff haben ;-) denn ich finde daß damit die Optik am besten rauskommt! :-) Toll!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  8. Super klasse dein Shirt. Würde ich genauso nehmen....
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  9. Oh noch eine Elaine. So schön. Ich habe sie mir vorhin auch gekauft. Hoffentlich bekomme ich die auch so schön hin!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  10. Deine Elaine ist jedenfalls besser geworden als meine (so wie deine hatte ich sie mir nämlich auch erhofft)! ;-) Der Stoff ist echt schön, und man sieht wirklich nicht, dass es das "erste Mal" war.

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  11. Das steht Dir sehr gut!
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Das ist dein ERSTES selbstgenähtes T-Shirt?? Das glaub ich ja nicht ...

    Sehr schick, steht dir gut! Und Elaine ist ein toller Schnitt, der Stoff wie geschaffen dafür. Ich persönlich hätte das Neon-Revival ja nicht gebraucht, aber das sieht schon ziemlich toll aus ;o)

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, kannste ruhig glauben! ;-)

      Danke schön für das Kompliment! Freut mich sehr!!!

      Ich finde Neon sehr schön, so lange man es nicht übertreibt, was ja in den 80ern gerne mal der Fall war... Lieber sparsam einsetzen, sonst "knallt's" zu sehr. :-) Meine Elaine wird deshalb ganz ruhige, dezente Begleiter bekommen.

      Löschen
  13. Hihi, stimmt das sieht meinem wirklich sehr ähnlich. Ist eben genau der richtige Stoff für so ein Shirt. Und ich finde auch deines sieht nicht danach aus, als ob es dein erstes selbstgenähtes Shirt wäre.
    LG, Geo

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina